Kann JPGs drucken, aber keine PDF

Crowbar

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.064
Ich verzweifle gerade an meinem Drucker bzw. Windows 10:

Ich kann über den Wlan-Drucker (Dell) zwar JPGs ausdrucken (die Dateien im Explorer angeklickt, so dass sie in der Photo-App Windows geöffnet werden und von dort ausgedruckt), doch keine PDF-Dokumente.

Die öffne ich mit Chrome und klicke dort das Druck-Icon an oder versuche durch Klick über den rechten Mausklick zu drucken.
Beide Varianten funktionieren nicht.

Der Dell-Drucker ist auch in Chrome als Ausgabedrucker eingestellt.

Es öffnet sich keine Fehlermeldung und auch kein Druck-Fenster (also keine offenen Druckaufträge).
Es geschieht nichts.

Habe den Drucker bereits entfernt und neu hinzugefügt - keine Änderung.

Der Drucker ist als Standarddrucker festgelegt.

Habe testweise ein Word-Dokument ausgedruckt (über Office 2010) - klappt ebenso wie JPGs einwandfrei.

Ist dieses Phänomen bekannt?
 
Zuletzt bearbeitet:

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.673

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.224
Und wenn du das PDF speicherst und es dann öffnest?
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.114
irgendwoher kenn ich das in Windows 10, welche Version hast Du Release vom letzten Jahr10240, TH2 vom November (letzten Jahres 1511 bzw 10586) oder das aktuelle Redstone?
Dachte das war nur bei 10240
 

Crowbar

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.064
Warum sollte ich ein separates Programm installieren, wenn Chrome, den ich ohnehin nutze, alle für mich persönlich notwendigen Funktionen bietet und unter Windows 8.1 auch zum Drucken funktionierte?
Ergänzung ()

Und wenn du das PDF speicherst und es dann öffnest?
Ich habe einen anderen Umweg ausprobiert: Ich schickte es zum Ziel "Microsoft Office Writer", speicherte es noch einmal auf der Festplatte in diesem Format ab und konnte diese Datei dann problemlos drucken.
 
Top