Kann man die Hintergrundbilder bei Windows einzeln anpassen?

FELIXbadKING

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
9
Die Frage mag trivial wirken, aber ich würde das schon gerne lösen :) Also ich habe mehrere Hintergrundbilder von unterschiedlicher Auflösung und möchte jedes Bild individuell anpassen. Ob zentriert oder ausgefüllt.... Gibt es bei windows 10 eine Möglichkeit dafür oder ein Programm?
Danke schonmal Im Vorraus
 
E

EvilsTwin

Gast
Meinem wissen nach nur rudimentär ( Z. Bspl. strecken auf), wenn das noch so ist.
Wenn Dir das wichtig ist, pass die Bilder an.
 
L

Luzifer71

Gast
Wenn du jedes Bild, trotz unterschiedlicher Auflösungen der Bilder, Bildschirmfüllend als Hintergrund haben möchtest, mußt du bei Win 10 Dehnen bzw. Strecken auswählen.

Ich persönlich habe Dehnen eingestellt.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.933
Entspricht das Bild nicht der Auflösung des Monitors, kann unter "Anpassung auswählen" eine der folgenden Optionen auswählt werden:
  • Ausfüllen: Das Bild wird der Größe vom Monitor in der Höhe und Breite angepasst
  • Anpassen: Das Bild wird im Verhältnis zum Monitor angepasst. Es kann zu schwarzen Balken oben oder seitlich kommen.
  • Dehnen: Das Bild wird an die Höhe von der Monitorauflösung angepasst
  • Kachel: Ist das Bild zu klein, werden mehrere davon dargestellt.
  • Zentriert: Ist das Bild zu klein wird es mittig vom Monitor dargestellt.
  • Strecken: Das Bild wird horizontal gestreckt.
Mehr unterstützt Windows nicht. Es bleibt die Bilder selber anzupassen und 'Zentriert' auszuwählen - so gehe ich vor.
 

von Schnitzel

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.406
Lad dir mal dieses Programm runter und teste. Wenn ich mich richtig erinnere, dann sollte es genau das auch können.
 

FELIXbadKING

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
9
Vielen Dank für die schnellen und vielen Antworten :). Ich probier mich durch.
 
E

EvilsTwin

Gast
Ich würde mir dafür keine Software auf den Rechner packen deren eigentlicher Zweck zu 90% ein anderer ist.
Woher soll die Software bei einem z. Bspl. 8K Bild wissen welcher Ausschnitt sich anbietet, selbst wenn sie Auschnitte könnte. Ansonsten wird gestreckt, gezerrt gekachelt usw..

Generell sollte man sich nicht all zu schnell auf diese One Klick Helfer verlassen. Damit müllst Du Dir im Zweifel auf unterschiedlichste weise den Rechner voll.
Was nicht bedeuten soll das es nicht sinnige gibt.
 
Top