Kaufberatung Fernseher 55Zoll bis max. 2000€

PhoenixEX

Lieutenant
Registriert
Aug. 2013
Beiträge
696
Hallo,

vorab sei gesagt, dass meine Fernsehr Kentnisse nicht die Besten sind, daher wundert euch nicht, wenn ich gewisse ausdrücke nicht kenne und im Rückfragen stelle.
Das hat auch damit zu tuen, da dies mein erster Fernseher für meine Wohnung sein wird.
Folgende Kriterien sollen beim Kauf berücksichtigt werden:

-bitte nur LG Modelle
-OLED
-55Zoll (vielleicht sogar 65?)
-4K Unterstützung
-Abstand zum Fernseher - Couch --> ca 3-4m
-möchte den Fernseher in Zukunft mit einer Soundbar / Aktivlautsprechern verbinden


Sofern weitere Infos benötigt werden, würde ich mich auf eure Antwort sehr freuen
Zwar habe ich Im Titel angegeben, dass ich bereit bin, bis zu 2K auszugeben, allerdings würde ich mich natürlich freuen, wenn es da auch etwas günstigere Modelle gibt.

Ich danke euch
LG

EDIT:

weitere Kriterien:
-Fernseher sollte möglichst sehr dünn sein
-möchte den Fernseher mithilfe eine Halterung auch an der Wand montieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Da kommen doch fast nur der LG OLED 55CX9LA oder LG OLED 65CX9LA in Frage.
Bei 3-4m Sitzabstand wären 65 Zoll eher zu empfehlen.

Oder dann die BX9LB Modelle. Die CX9 haben einen besseren Chip für Bild/Tonverbesserungen, sowie 4 HDMI 2.1 Anschlüsse. Bei BX9 sind es lediglich 2. Sind zumindest die Unterschiede die ich auf die Schnelle finden konnte.
 
Hi,

habe meinen Beitrag nochmal überarbeitet (da ich zwei Kriterien vergessen habe)
Ja gut, dann nehme ich definitiv die CX9 Reihe alleine aufgrund des Chips und mehr HDMI Anschlüssen
Wir reden aber vom folgenden Modell, oder?
HIER

Da kann ich ja auch gleich den 65 kaufen, da dieser ja nur 1800€ kostet
 
Wenn du den an die Wand montieren willst, nimm die GX Serie. Da ist die Halterung mit dabei (dafür kein Standfuß). Ich hab den und finde die Lösung ungemein schick.
 
Die BX haben den Einsteiger OLED Panel, Chip und so Bild. Die CX ist da schon deutlich besser, zu mindestens im direkten Vergleich.

Für die CX da den Aufpreis von ca 100-200€ meine Meinung nach schon wert.
Da beiden E-ARC können, geht auch Dolby Atmos drüber (für Sonos Arc z.B. was). HDMI 2.1 und so VRR und 4K120Hz

Dann gibt es noch die neue 2021 C1 Reihe, diese sollte den ganz neuen OLED EVO-Panel, den man bei der G1 Reihe finden kann, zu mindestens lau LG NICHT haben. Die ersten Tests zeigen aber eine sehr minimale Steigerung bei der Helligkeit und weniger Stromverbrauch (besseren Panel ?)

Ich würde aktuell auf CX setzen, da ist die 65CX schon für 1800€ zu haben wo die 65C1 noch 2500€ kostet.

Solltest du aber die an der Wand montieren wollen und würdest es so flach wie möglich haben, dann kannst auch die 65GX nehmen, welche nur eine 65CX ist einer besonderen flachen Pakete kommt, aktuell ist die mit 2200€ zu teuer, aber ich habe mehreren Angeboten gesehen die den Preis sehr nah von der 65CX gebracht hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PhoenixEX
W
srz54 schrieb:
Wenn du den an die Wand montieren willst, nimm die GX Serie. Da ist die Halterung mit dabei (dafür kein Standfuß). Ich hab den und finde die Lösung ungemein schick.

Habe diesen Vergleich mir angeguckt
HIER

Stimmt es, dass die die GX Serie sogar besser als die CX Serien ist (zumindest was den Sound angeht) (4.2 Kanal Audiosystem --> GX Reihe)
 
PhoenixEX schrieb:
meine Fernsehr Kentnisse nicht die Besten

Auf jeden Fall ein LG OLED E9,in 55 Zoll bekommst du schon zwischen 1400-1600€
 
Die GX ist eine CX in anderen Anzug. Ja es hat 4x10W statt 2x10W Lautsprecher, aber ich würde nicht drauf setzen.

Wenn du nur deswegen die Entscheidung triffst den GX statt CX zu nehmen, dann behalt dein Geld und nimmt lieber eine billig (oder auch besserer) Soundbar.

Die G1 hat den neuen helleren und effizienteres EVO-Panel, die C1 (zu mindestens laut LG) nicht.
 
PhoenixEX schrieb:
Stimmt es, dass die die GX Serie sogar besser als die CX Serien ist (zumindest was den Sound angeht) (4.2 Kanal Audiosystem --> GX Reihe)

Den Unterschied hört man tatsächlich. Hatte vorher die C Serie und dachte, dass wär nur marginal, aber vor allem die Bässe sind durch die Bauart etwas durchsetzungsfähiger. Allerdings ist das immer noch kein Vergleich zu einer Soundbar oder noch besser mit Receiver und richtigem 7.1.

Ich hab mir aus Platzgründen und wegen der Funkanbindung der Rears und Unterstützung von Dolby ATMOS die LG DSN11RG dazugestellt. Für den Preis war das die für mich beste Zwischenlösung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PhoenixEX
KaaZeD schrieb:
Die GX ist eine CX in anderen Anzug. Ja es hat 4x10W statt 2x10W Lautsprecher, aber ich würde nicht drauf setzen.

Wenn du nur deswegen die Entscheidung triffst den GX statt CX zu nehmen, dann behalt dein Geld und nimmt lieber eine billig (oder auch besserer) Soundbar.

Die G1 hat den neuen helleren und effizienteres EVO-Panel, die C1 (zu mindestens laut LG) nicht.

Da gebe ich dir recht, aber ich sagt ja bereits zu Beginn, dass ich ne Soundbar/aktive Lautsprecher extra kaufenw erde
Mir ging es darum, ob die Modelle an sich von der Leistung identisch sind
Ergänzung ()

Amok68 schrieb:
Auf jeden Fall ein LG OLED E9,in 55 Zoll bekommst du schon zwischen 1400-1600€
Und worin unterscheidet sich der E9 von der CX Reihe? bzw. GX?
 
PhoenixEX schrieb:
Und worin unterscheidet sich der E9 von der CX Reihe? bzw. GX?

Nicht viel aber der E9 wird einen hauch heller als der CX,und auch der Betrachtungswinkel ist ein klein wenig breiter.
 
Ich würde die C9/E9 nicht nehmen, kostet (deutlich) mehr, hat ein minimal helleres Panel. Die CX bleibt einen besseren Deal.

Hier ein Vergleich von Vincent Theo (HDTVTEST) der in der Heim-Kino-Kommunität ein guter Ruf hat:

 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben