[Kaufberatung] Fritzbox 6490 oder neuen Router?

ovi

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2010
Beiträge
1.272
Mahlzeit zusammen,

ich möchte meinen alten DLINK DIR-615 von Kabel Deutschland in Kürze durch ein besseres Gerät ersetzen. Die Fritzbox 6490 wäre eine naheliegende Option, die ich wegen der folgenden Eigenschaften kaufen würde:

Primäre Entscheidungsfaktoren:
- VoIP
- WLAN ac
- WLAN-Stabilität


Sekundäre Faktoren/nette Features:
- Integration von Modem/Router in einem Gerät
- Live-TV via WLAN
- einfache Einrichtung/Konfiguration

Der Aufpreis von 50€ zur kleineren Fritzbox scheint mir gerechtfertigt zu sein, allerdings liest man ja hier und da immer wieder von Problemen mit dem WLAN bei der 6490er, wobei ich bereit wäre, das Risiko einzugehen.

Nun die Frage hier an euch, ob jemand andere Geräte empfehlen würde. Ich meine natürlich Router ohne Modem. VoIP und WLAN-Stabilität stehen halt ganz oben. Mein PC ist per Devolo DLAN-Adapter im 1. Stockwerk angebunden, von dahere "bräuchte" ich nicht mal unbedingt GBit-LAN, würde dies aber dennoch bevorzugen.

Ich hatte zunächst zwar auch überlegt, mir einen Router mit OpenWRT-Unterstützung zu besorgen, aber ehrlich gesagt habe ich momentan nicht wirklich Lust, mich ordentlich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Wenn hier jetzt aber jemand DAS Argument für eine Alternative liefert, so lasse ich mich gerne überzeugen.
 
Du hast die Wahl zwischen einem oder zwei Geräten.

Da ist die Fritzbox 6490 natürlich die bessere Wahl.

Besitze diese selber an einem 200k Anschluss. Bis jetzt überhaupt gar keine Probleme. Würde diese sofort wieder kaufen.
 
oder du wartest noch bis Juni, dann kommt die 6590 von AVM mit allen Neuerungen und natürlich der Zukunftssicherheit. Kostet 269 EUR aber die wirst du auch locker 5 - 6 Jahre verwenden können.
 
Worin soll das Problem beim WLAN genau liegen? Ich nutze selbst die 6490 von Vodafone/KD und kann mich hinsichtlich des WLANs nicht beklagen. Die Reichweite könnte zwar durchaus besser sein, aber dies könnte man mittels Repeater verbessern.
Auf dem 2,4er-Band sind viele Kanäle mehrfach "belegt", da viele in der Nachbarschaft unterwegs sind.
Auf dem 5,0er-Band gibt es hingegen keine Probleme.
 
liest man ja hier und da immer wieder von Problemen mit dem WLAN bei der 6490er

die 6490 läuft hier bei mir am UM Anschluss einwandfrei. WLAN ist top, guter Speed, gute Abdeckung (90m² Wohnung).
 
Gerade gesehen, dass man sich auf routermiete.de die Dinger auch mieten kann. 3 Monate für 12€. Bis dahin ist dann auch die 6590er erschienen und man könnte sich dann immer noch entscheiden bzw. vielleicht gibt es dann auch schon erste Tests/Eindrücke. Hat jemand hier Erfahrung mit routermiete.de? Ist das seriös?
 
Zurück
Oben