Kaufberatung Gaming PC

Maranello1689

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
18
Hallo,

bin neu hier und möchte mir einen PC aus folgenden Teilen zusammenbauen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php


Ich bitte die Profis unter euch mal zu schauen ob alles so zusammenpasst.

Bin selbst Anfänger und habe mich im wesentlichen an die Empfehlung im Forum - Gaming PC bis 650,- Euro -

gehalten.

Gruß

Ulli
 

Fidikus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
614
Schau dir mal den Link an den du gepostet hast, nutze all deinen technischen Sachverstand und überleg mal, ob es wirklich sein kann, dass wir jetzt sehen was du in deinem Warenkorb hast...

-> Der Link geht nicht ! :)
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.622
Willkomen im Forum.

Um besser helfen zu können, bitte Leitfaden für eine Zusammenstellung [Link] ansehen.

Auszug aus dem Thema von EdgarT
1. Vorabinformationen a) [FAQ] Der ideale Gaming-PC; steht oben
2. Preisspanne? 650 Euro steht oben
3. Verwendungszweck?
3.1. Bestimmter Verwendungszweck
3.2. Spiele
3.3. Bild-/Musik-/Videobearbeitung + CAD-Anwendungen
4. Was ist bereits vorhanden und wird weiterverwendet?
4.1. Alter PC
4.2. Peripherie
5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
6. Besondere Anforderungen und Wünsche?
7. Zusammenbau/PC-Kauf?

Soweit möglich/gewollt bitte beantworten. Dies würde sehr weiterhelfen, das System zu beurteilen.


Edit: Jetzt funktioniert der Link

Würde Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB(2x4GB) PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9) als Speicher empfehlen.

Wird der Boxed-Kühler verwendet?

PC-Gehäuse ist Geschmackssache, würde aber eher eines wie den BitFenix Shinobi (Test auf Computerbase) nehmen.

Netzteil würde ich ein be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.3 (E9-400W/BN190). Wurde auch im Test: Intel „Ivy Bridge“ (Anhang 1/33) mit einer Nvidia GeForce GTX 680 verwendet und sollte daher ausreichen. Sonst ein be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.3 (E9-450W/BN191) - Beide Effizienz: 90%, 80 PLUS Gold.
 
Zuletzt bearbeitet: (Text ergänzt)

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.675
Ich würde ein wenig mehr auf Qualität statt nur auf möglichst viel Leistung fürs Geld setzen. Dazu gehört für mich alleine schon ein leiser CPU-Kühler mit Lüfter statt der Boxed Version.
 
M

Mauronator

Gast
hier stand müll.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Maranello1689

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
18
Hallo,

den Boxed Kühler wollte ich eigentlich verwenden. Ist er denn so laut ? Falls ja, welcher Kühler wird empfohlen ?

Passen die Sachen denn ansonsten zusammen oder habe ich etwas vergessen - bis auf das Betriebssystem - ?

Zur Zeit habe ich einen alten PC mit dem ich World of Tanks spiele. Um flüssig zu laufen sind die Grafikeinstellungen

auf minimal gestellt. Mehr gibt die Grafikkarte nicht her ohne zu " ruckeln ". Da ich das jetzt leid bin möchte ich mir einen

besseren PC zulegen.


Gruß Ulli
 
M

Mauronator

Gast
hier stand müll.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616
Vielleicht hat es schon jemand bemerkt das ins Sharkoon MS140 kein ATX Board reinpasst wie das ausgewählte Asrock H77 Pro4/MVP.
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.417
Deine Komponenten sind von der Qualität klasse... Nur Schau bitte, dass du ein mATX Board bekommst, denn dein jetziges passt nicht in das sharkoon (ist ein klasse Gehäuse)

Bei dem Gehäuse bist du in der Höhe des CPU Kühlers etwas eingeschränkt.

Aufgrund seiner Zusammenstellung will er nicht übertakten...

Ich sich dir gleich nen CPU Kühler raus
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616

Maranello1689

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
18
Hallo Grenn,

danke für die Änderungen. Sind angenommen.

Ich will das System so benutzen. Ich habe gar keine Ahnung von " übertakten " und ähnlichen Dingen. Bin eigentlich PC Laie.

Wenn jetzt alles schlüssig ist, werde ich bestellen !

mit besten Grüßen Ulli
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.417
Auch wenn du NICHT übertakten möchtest, macht sich einer meiner CPU Kühler bezahlt. (kühler = leiser)

Aber wenn du jetzt ein anderes Case hast, kannst du auch den Macho nehmen, Denk ich.
 
Top