[Kaufberatung] Neue Gamer Maus!?

Kivi 123

Lt. Commander
Registriert
Mai 2007
Beiträge
1.487
Guten Tag liebe CB`Basler,

Ich bin auf der suche nach ner neuen Gamer Maus. Meine alte Logitech MX700 ist echt Geil aber die ist kaputt gegangen.:( Die Tasten reagieren nicht so wie ich will. Bei COD 4 macht spielen echt keinen Spaß mehr.

Also Ich habe ca.50€ zur Verfügung:

Logitech G5? http://geizhals.at/deutschland/a244304.html (liegt bestimmt gut in der Hand)

Logitech G9? http://geizhals.at/deutschland/a270170.html (naja schaut ziemlch Breit aus) Erfahrungsbericht???

Razer 3G ?? http://geizhals.at/deutschland/a280037.html (Liegt mir persönlich gut in der Hand)

NZXT Avatar? http://www.caseking.de/shop/catalog...ck-2600-DPI-Gaming-Mouse-Blue-LED::10945.html


Schaut sehr geil aus. CB Meint die Maus ist gut zum zocken etc.
Persönlich sind meine favoriten Logitech G5 und NZXT Avatar.

Ich würde mich auf eure Meinungen freuen. Sagt mir doch was Ihr für Mäuse habt und ob Ihr damit zufrieden seit.

Ich hoffe auf eure Meinungen

Mfg Kivi 123


EDIT:

Was ist eigentlich zwischen der Sidewinder und der Sidewinder OEM? http://geizhals.at/deutschland/a314113.html DIE OEM Version kostet 10€ weniger.

Mfg Kivi
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich hab selbst die G5 und bin mit der Vollkommen zufrieden.
 
also ich hab schon viele verschiedene gamer mäuse gehabt un war nur mit Logitech MX518 zufrieden. is zwar schon en bsichjen älter trotzdem richtig gut
 
Ich habe auch die G5 und kann nur sagen ist echt ne super Maus.Kann ich dir nur empfehlen
 
Grüße Kivi 123,

ich hatte immer eine logitech da sie wirklich komfort sind und sehr lange halten !

Hatte die g5 eine lange zeit bis sie von der g9 abgelöst wurde..

das neue design ist gewöhnungsbedürftig aber nach einer zeit liegt sie super in der hand und wenn man die gewicht draussen lässt ist sie super leicht :)

MFG
 
hab seit ca. 1 Woche die Razer Lachesis, mir Persönlich liegt sie gut in der Hand. Leider ist jedoch fast ein wenig zu empfindlich auf verschmutzung! Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Maus
 
Hi,

schau Dir mal die DeathAdder von Razer an. Ist eine Razer mit Logitech Form und gefällt mir mir persönlich sehr gut.

Ich selber benutze eine MX 518 und finde diese auch besser als eine G5, kann die nur empfehlen.
 
Ich habe die G5 und bin sehr sehr zufrieden, bis auf das, dass mein Gewichtsmagazin in der Maus fest steckt.

Edit: Ich habe es gerade herausgebracht :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
G5 und MX518, dazwischen solltest du dich entscheiden. meiner meinung nach das einzig wahre...
 
Hi,

Erstmal Danke für eure Antworten/Hilfe.

Ja von Logitech wurde ich auch nie enttäuscht. Gibt es bei der G5 auch Gewichtsmagazine?
Die MX518 ist doch dieselbe wie dei MX700 nur mit Kabel oder?
Ich will ne Maus die so gut in der Hand liegt wie die MX700 mit der war ich rundum zufrieden.

Vielleicht noch mehr Erfahrungen um die Einstimmigkeit noch größer zu machen :D

Mfg Kivi 123
 
Jo die Deathadder ist sehr gut aber auch die Microsoft Explorer 3.0 in der Neuauflage ist sehr gut.

Vorteil dieser Mäuse ist das man seine Hand noch schön entspannt drauflegen kann, und nicht wie bei so vielen Mäusen, sich die Hand an die Maus anpassen muss.

Ich benutze die MS Explorer 3.0 habe schon 3 Stück davon ist für meine Hand einfach die beste Maus, aber wie gesagt die Deathadder ist auch nicht übel. http://geizhals.at/deutschland/a216785.html (hat auch wieder ein raster im Mausrad
 
Habe schon seit Urzeiten eine MX518 und bin happy wie am ersten Tag.

Präzise, Bequem, viele Tasten, gute Software.

Razor Lachesis kenne ich auch, liegt richtig gut in der Hand.
 
also ich habe die g5 und bin voll zufrieden, das gewichtsmagzin sitzt fest und macht keine probleme, die maus liegt gut in der hand , und ist sehr gut für große hände (ich mit meinen 2 pratzen^^ ) kann man sehr gut und einfach von der DPI einstellen, einfach per knopfdruck ... !


*hypnose* nehm die g5 nehm die g5 nehm die g5 *hypnose* ^^
 
Hi Kivi,

hatte die G5 und ist von der G9 abgelöst worden, da das Scrollrad der G5 nicht so gut war. Das von der G9 ist da wesentlich besser. Wenn man's braucht hat man bei der G9 auch 2 verschiedene Schalen und verschiedene Gewichte.
 
Ich hab auch ne G5 und kann sie nur empfehlen. Liegt sehr gut in der Hand. (Bei mir zumindest)
 
Warum nimmst du nicht die Diamondback 3g, wenn sie dir gut in der Hand liegt? Was willste denn mehr?^^

Der Sensor sucht seinesgleichen und das Mausrad ist bombig.

Probier die G9 aus. Die ist auf jeden Fall super.
Wenn Dir die MX-518 und die G7 besser in der Hand liegen, nimmste halt eine der beiden.

Brauchste DPI-Switcher? Dann ist die razer nichts für dich.

Purist? dann schon^^

Razermäuse sind eher speziell und Logitech mehr auf Mainstream abgestimmt.
Die Diamondback ist eher was für Claw- und Fingertip-Grip. Die G7 und MX für Palm-Grip.

G9 ist so eine Art Multitalent aber auch gewöhnungsbedürftig. Sollteste aber nicht nehmen, wenn Du Win2008 Server hast. Denn da funktioniert der Treiber net.

Geh ins Geschäft und probier dir die Mäuse an. Empfehlenswert sind die genannten alle.;)
 
Kann dir bei Mäusen nur empfehlen, zu testen/probieren.

Ich z.B. bekomme bei ergonomisch geformten Nagern immer Krämpfe, daher nutze ich ne Razer Diamonback (nicht 3G, die alte) und bin total zufrieden.

Meine nächste Maus wird definitiv die 3G, wie die alte Diamondback leicht, schnell, tolles Kabel, geniale Tasten/Mausrad, sehr guter Sensor usw. passt perfekt in meine Hände. Hab sie schon mehrmals getestet.

Probier das unbedingt aus.
Auch wenn man denkt ach die andere passt auch, es ist immernoch ein Unterschied zwischen, liegt gut in der Hand und sitzt wie angegossen.
Und die Maus hat man wirklich sehr häufig in den Fingern und daher sollte man da meiner Meinung nach unbedingt was passendes kaufen.
 
Zurück
Oben