Kern freischalten bei Phenom X3

  • Ersteller des Themas tommyvercetti
  • Erstellungsdatum
T

tommyvercetti

Gast
Hi

erstmal meine Daten:
MB: GA-MA770t-UD3P
CPU: Amd Phenom x3 720BE

Nun hab ich einfach im BIOS dieses ACC von Normal auf Auto umgestellt.
Und jetzt wird im Bios nicht mehr Phenom X3 720 angezeigt, sondern Phenom X4 20.(??)

Miene frage : Hab ich jetzt richtig den vierten kern freigeschaltet? Und wann ja , läuft er auch mit 3,4 GHz?

danke schonmal für Antworten;)
 
A

AMD User

Gast
zeigt er sie im taskmanager auch an?ansonsten musst du es unter systemsteuerung ändern.und was sagt amd overdrive?da wird auch alles angezeigt über spannung ghz und co.
allerdings muss dazu last anliegen ,ansonsten könnte die energie sparfunktion runter getaktet haben
 

Dr.Proctor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Wenn der mit 4 Kernen läuft würd ich mal die Stabilität testen.
Kann gut sein, dass der jetzt etwas mehr Spannung will.

Also noch Prime95 Torture Test, Small FFTs sollte reichen.
2 Stunden lang sollte kein Fehler kommen, 4 wär noch besser.
 

TalBar

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.003
wieso spielst du mim bios rum wenn du nicht weißt was du genau machst? o_O

schau mal in cpu-z oder taskmanager rein. vieler kerne du hast.
dann prime anschmeißen und schauen ob fehler kommen
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Wenn der mit 4 Kernen läuft würd ich mal die Stabilität testen.
Kann gut sein, dass der jetzt etwas mehr Spannung will.

Also noch Prime95 Torture Test, Small FFTs sollte reichen.
2 Stunden lang sollte kein Fehler kommen, 4 wär noch besser.
Ja genau,nur sollten die 3,4GHz nicht unter(um) 1,4V laufen dann lohnt sich der 4te Kern nicht mehr,dann solltest ihn auf 3 Kernen weiter laufen lassen.
 
T

tommyvercetti

Gast
So viele antworten, so schnell... Danke!!

Ja laut CPU-Z hab ich vier Cores
und laut everst Cpu0, Cpu1, Cpu2, Cpu3 . Also auch 4

ach sorry, ich meinte natürlich 3,2 GHz
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Meinst wohl über 1.4V oder?

Unter 1,4 wäre ja gut...
Ne schon um 1,4V.Meiner ist ja noch ein oller und da brauch ich für die 3,6GHz 1,52V,bei 3,5 um 1,45V und für 3,4GHz 1,4V.Wenn er mehr als 1,4V für 3,4GHz braucht dann ist das schon schlecht und das lohnt sich nicht wirklich,da den 4ten für freizuschalten.
Aktuell sollten die 3,2GHz mit ca.1,325V laufen.
Was sich noch lohnt sind 4x 3GHz mit 1,3V max.

Edit: Hab ja noch den x3 435 und der will auch nicht so richtig mit 4 Kernen bei vernünftiger Spannung,da lass ich ihn lieber mit max 3,2GHz@ (noch am Testen)1,25V laufen als mit 4 Kernen @3GHz und rund 1,35-1,4V.
Zuden hat der x3 ein gutes Verhältnis im Windows bei der Kernverteilung und dem Verbrauch.
Der x2 250 den ich voher hatte,verbrauchte in Idle mehr als der x3 435,weil er sich öfter hochschalten musste als der x3.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top