Kinder-Tablet gesucht

IndianaX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.955
Hi,

Ich such ein Tablet 7" - 10" was besonders gut für Kinder geeignet ist und natürlich nicht so viel kostet.
Was robustes halt, am besten direkt mit Kopfstützen Halterung fürs Auto.
Bisher bin ich nur über das Lexibook MFC155DE gestolpert, das hätte sogar direkt entsprechende Software mit drauf.
 

IndianaX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.955
Ja leider, aber die Grundidee find ich gut, und der Preis wäre auch gut.
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.439
Wie alt ist das Kind?

Bis 10-12 Jahre würde ich Kindern kein eigenes Tablet in die Hand drücken, da sind andere Dinge wichtiger, die Kinder in dem Alter lernen müssen.
 

Einige_Fragen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
312
Wie alt ist das Kind?

Bis 10-12 Jahre würde ich Kindern kein eigenes Tablet in die Hand drücken, da sind andere Dinge wichtiger, die Kinder in dem Alter lernen müssen.

Es ist aber schon noch ein Unterschied, ob sich das Kind jetzt täglich damit beschäftigen soll bzw. ob man es noch unter 12-13 Jahren "verbietet", oder ob es darum geht, dass die Kinder bei Autofahrten beschäftigt sind.

Gerade bei langen Autofahrten haben sich Filmlösungen seit Jahren bewährt, egal ob über Portable-DVD-Player, Notebook, TV in Kopfstützen oder Tablet. Genauso hat sich für uns Erwachsene mobiles Internet auf langen Fahrten bewährt. (Solange man nicht selbst steuert/fährt) :D

Meine Beobachtung ist, dass viele Kinder wesentlich entspannter etc. bei Autofahrten sind, wenn sie durch TV abgelenkt werden. Und ich erinnere mich noch zu gut an ganz lange langweilige Autofahrten aus meiner Kindheit, so dass ich vollstes Verständnis für jeden habe, der mit TV etc. seine Kinder bei langen(!) Autofahrten "ruhig stellt". Kopfhörer müssen aber sein!
 

IndianaX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.955
Ja, geht Primär um die Urlaubsfahrt nach Italien. Und wenn ich schon was kaufe dann nicht nur ein portablen DVD-Player sondern gleich was wo auch Lern-Apps und mehr drauf sind. Spielen/TV-Schauen dürfen sie (7 und 9 Jahre) so nur am Wochenende für 30 - 45 Minuten. Also das Thema brauchen wir hier nicht diskutieren, daher bitte Sachlich bleiben.

Das neue HP Slate 7 kommt wohl zu spät aufn Markt, was meint ihr zu einem Nexus 7? Im Google Play Store wirds ja genug Lern-Apps geben und eine Kindersicherung hat der bestimmt auch.
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.439
Ja, für solche zwecke genehmige ich das mal ;-P Kann es halt nur nicht leiden, wenn man die Kinder vor den Dingern parkt, das wollte ich eigentlich nur sagen. Und auch Langeweile muss gelernt werden :-)

Für deine Zwecke dürfte nen Nexus 7 wirklich ne ganz gute Wahl sein. Wenn deine Kids nicht direkt alles durch die Gegend schmeißen, was se in die Finger bekommen, dann dürfte man damit schon ganz gut fahren. Noch nen Lederklappcase drum oder so und das dürfte gut geschützt sein.
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.370
Gerade bei langen Autofahrten haben sich Filmlösungen seit Jahren bewährt, egal ob über Portable-DVD-Player, Notebook, TV in Kopfstützen oder Tablet
Wie wärs denn mit nem Buch? :D
So bin ich zumindest groß geworden - damals gabs sowas nicht :evillol:

aber davon ab. Lern-apps würd ich nicht wirklich drauf setzen.
Dann eher n "Entertainment-System" was zur Not auch n paar "Bildungs-DVDs" verträgt :D
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.845
Mein Neffe kurz vor 4 schwört aufs iPad!
Eigendlich kannst nem Kind jedes für Erwachsenen brauchbare tablet geben, einzige worauf man achten sollte das es vielleicht nen Alu unibody hat wegen der Festigkeit. Voll dräu drücken oder lehnen kommt da mal vor.
 

TheFameGamer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.192
Wenn du einem Kind ein Tablett gibst. Bitte fang nicht an es Abends vorm einschlafen oder so damit zu spielen zu lassen
nur am Tag vll mal ne Halbe bis 1ne stunde (ist dir überlassen)
Meine kleinen Schestern können echt nicht mehr ohne das iPad einschlafen. Die brauchen dass sonnst ist das geschreie groß.
Aber ab und zu die kinder damit spielen zu lassen und vielleicht mit ihnen zu Spielen ist ganz lustig für beide Seiten :)
Ich würd darüber nachdenken ein iPad mini zuholen. Es gibt im Appstore zich tausend kinder apps (Puzzles,kinder spiele halt)
und wenn es von den Erwachsenen auch genutzt wird, wären mir die 320€ wert
Wenn es nur für ab und zu sein soll lohnt sich das nicht wirklich
lg Fame

(edit) und es könnte auch zum filme schauen genommen werden
 
Zuletzt bearbeitet:

Timberwolf90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.730
Das Xoro PAD 9718DR wäre auch eine gute Alternative vor allem, da es im Gegensatz zum Nexus 7 mit einem micro SD Karten Slot ausgestattet ist und somit auch problemlos mehrere Filme für die Hin-und Rückfahrt platz finden. Auch die größere Diagonale dürfte von Vorteil sein vor allem wenn man zu zweit schaut.
 
Top