Kingston Hyper X

echtmolli

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.218
Hallo!

Habe mir aufgrund von Übertaktungsproblemen neue RAMs zugelegt. Ich habe einen Athlon XP 3200+ und habe meine alten Infineon RAM 266 auf 400 getaktet gehabt. Beim CS spielen ist der rechner jedoch so nach ca. 1-2 Std. einfach neu Hochgefahren oder es ging auf die Windowsoberfläche zurück, sodass ich die RAMs auf 333 takten musste, doch dann lief es sehr stabil. Für mich war dies ein klarer fall, dass meine RAMs da einfach nicht mitspielen.
Deshalb habe ich mir bei Alternate die Kingston Hyper X KHX3200AK2/1G bestellt. Was soll ich sagen, das Problem ist immer noch da und ich weiss nicht, ob dei RAMs einfach nur schlecht sind oder ein anderer Fehler vorliegt. Kann mir jemand helfen?

Gruß Jan
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.229
Hast du was an den Speicher Timings verändert im BIOS? Was hast du denn für ein Board? Vielleicht liegt auch ein Fehler bei der Grafikkarte oder es wird nach gewisser zeit zu heiß im PC.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.728
Ich kannte jemanden, der genau diesen Ram hatte. Mainboard war das Asus A7V8X-E Del. Hast du das Board? War mit den Rams einfach nicht stabil zu bekommen! Poste mal was du für Hardware verbaut hast.
 

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.218
Hallo

Ich habe ein anderes Board. Es heisst genau Asus A7N8X deluxe. Ich habe sie im Bios manuel auf 200 MHz getaktet den Prozessor auch. Irgendwie geht das nciht richtig bei "AUTO".


Gruß Jan
 

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.218
Hallo!

Ich hätte nochmal eine Frage, es gibt dann von Kingston noch die Hyper X KHX3200ULK2/1G. Sollten diese noch etwas besser sein? Ich wollte mir auch diese ursprünglich kaufen, doch sind die RAMs nirgendwo lieferbar. Vielleicht kann mir ja jemand sagen, wo ich sie erhalten könnte.


Gruß Jan
 

Pommbaer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
459
Hallo erstmal.....
ich bin seit gestern auch ein Besitzer dieser Ram Module
Kingston Hyper X KHX3200AK2/1G. Und ich muss sagen die laufen super :D :D
Ich hab aber ein MSI Board K8T Neo2. Das Bios hat die Automatisch als DDR 400 erkannt und lässt sie wie vorgegeben auf CL2 laufen. Hab da also nix mehr eingestellt. Ich war erst ein bissel skeptisch wegen des Preises weil 159€ ist nicht wirklich viel fuer 1GB ram aber er funktioniert Prima :p . Hab gestern gleich mal 2 Stunden Prime( Ramtester) laufen lassen. Resultat kein Fehler. Ich denke das es mal am Board bzw Chipsatz liegt. Hast du evetuell mal ein Bios Upadte versucht..???

MFG Pommbaer
 

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.218
Hallo!

Das BIOS-Update werde ich mal machen. Und den "Prime" RAM-Tester muss ich mir mal besorgen. Ich habe jedenfalls mal den 3D MArk 03 im Looping laufen lassen. Es dauerte nicht lange und der Rechner war down.
Auch mein Board erkennt die RAMs im AUTO mode nun doch als 200MHz.

System:

Athlon XP 3200+
Asus A7N8X- del.
Pixelview 6600GT
Hyper X 1G RAM

Gruß Jan
 

Pommbaer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
459
hier mal ein Link zur Software....

http://www.mersenne.org/freesoft.htm

und denn kannste TortureTest auswählen.
Am besten so 2Stunden oder länger laufen lassen.
Dann Stop machen...und schauen was die Info sagt.....

aber erst nach dem Biosupadte...vorher hat der Test glaub ich keinen Sinn ;)


EDIT: Hast du auch die DDR RAm Spannung hochgestellt auf 2.6Volt statt 2.5Volt.....Ok bei mir liefen die auch bei 2.5Volt.....aber vieleicht meckern deine da mehr rum!

Viel Glueck

MFG Pommbaer
 
Zuletzt bearbeitet:

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.218
Hallo!

Also ich habe die Module jetzt wieder ausgebaut. Bei Counter Strike ging nach einer Weile nix mehr. Meien Infineon laufen übertaktet da stabiler. Die Kingston liefen selbst auf 166 MHz nicht stabil. Was ist da nur los? Muss ich im BIOS da was an der Spannung ändern??
Als ich die Module nach den Spielen ausgebaut habe waren sie sehr heiss.

gruß Jan
 
Top