News Kolink Rocket: Neues Kleingehäuse im Stil des DAN Cases A4-SFX

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.948
#2
Dieser Satz: "Ähnlich, nicht gleich: Unterschiede zwischen beiden Gehä....."
ist blanker Hohn.

Das Gehäuse ist zu > 90% kopiert. Da steckt quasi kein Entwicklungsaufwand drin und es wird sich schlicht auf der Arbeit vom Entwickler des A4 ausgeruht. Ich würde so nen Case aus Prinzip schon nicht kaufen.
Schade das es viele Leute geben wird, die den Hintergrund nicht kennen und zum Kolink Abklatsch greifen.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
867
#4
Jap, da hat man sich offensichtlich an Daniels Arbeit "orientiert". 70 EUR Differenz sind aber ein Wort.
 

Volkimann

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.506
#5
Wie sieht es denn bzgl der Riser card aus?
Allein hier ein günstigeres Modell zu wählen, lässt der Preisgestaltung wesentlich mehr Luft.
 

Midium

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
504
#7
Wieso sieht das Kolink denn da dreifache, obwohl die Abmessungen und das Material praktisch gleich geblieben sind?
 

(+)

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
555
#9
Ich würde so nen Case aus Prinzip schon nicht kaufen.
Schade das es viele Leute geben wird, die den Hintergrund nicht kennen und zum Kolink Abklatsch greifen.
Ich eig. auch nicht. Aber ich bin sehr P/L fixiert und würde nur wegen dem Preis zum Kolink greifen, sry!

Und akuji13 hat recht, er/sie (DAN Cases) könnten Klagen und würden mit großer Wahrscheinlichkeit gewinnen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Masamune2

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
5.531
#13
Ziemlich dreiste Kopie aber letztendlich entscheiden Preis und vor allem Verfügbarkeit wie es sich am Markt hält.... und da ist DAN Cases gerade nicht so gut ausgestellt.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
206
#14
Mich würde viel mehr interessieren, woher die Preisdifferenz kommt.
Ein bisschen was geht bestimmt auf unterschiedliche Margen etc. zurück, aber trotzdem muss doch irgendwo auch materialtechnisch gespart worden sein?

Wenn ich so ein Gehäuse will und das Geld hätte, würde ich definitiv zum DAN Case greifen.
Leute, die auf's Geld mehr schauen müssen oder den Hintergrund nicht kennen, werden aber bestimmt das Kolink kaufen.
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.970
#15
@DonS: So eine Preisdifferenz kommt wahrscheinlich hauptsächlich über die Stückzahl zustande. Das DAN A4 war ja nur eine Kleinstserie, hier werden wohl eher einige tausend Gehäuse vom Band laufen.


Zum Gehäuse selbst: ja das ist eine verschlechterte Kopie vom DAN A4. Und nein weder das hier, noch das DAN Case wären für mich interessant, ich brauche mehr Raum für Kühlung, meine Systeme müssen unhörbar sein, erst danach folgen für mich esthätische Aspekte und Größe. Das was das DAN Case sein will, das macht es aber verdammt gut und dieser Abklatsch hier zeigt, dass der Hersteller das Konzept hinter solch einem Case nicht verstanden hat. Immerhin geht weniger Hardware rein obwohl es größer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
9.574
#16
Klagen auf welcher Basis sofern Dan Cases sich das Design etc. nicht haben schützen lassen? Ja es ist mit Sicherheit vom Dan Case inspiriert, na und? Auch Dan Cases hat sich bei seinem Entwurf auf andere Erfindungen und Designs bezogen und diese verwendet. Kolink bringt ein günstigeres Case mit Abstrichen bei Abmessungen und Gewicht auf den Markt und manche kommen hier mit Klagen ohne geringstes Hintergrund wissen.

Ich kann kopieren was ich will solange keine Schutzrechte verletzt werden...

Ich finde das Kolink schick und den Preis deutlich attraktiver. Ich brauche keine teures Kleinserien Gehäuse und viele andere auch nicht. Kann man doch froh sein, das ein ähnliches in größerer Serie und dafür günstiger kommt. Der Kundenkreis von Dan wird dadurch sicher nicht schrumpfen wenn ich mir anschaue wie da die Nachfrage zur Stückzahl steht und da nicht wenige mehr Gehäuse kaufen als sie brauchen, natürlich weil man da noch nicht wusste, welches einem letztlich besser gefällt, wird sic das so schnell auch nicht ändern ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
199
#17
Natürlich kann nur geklagt werden, wo etwas geschützt ist...


Habe selbst das DAN A4 und würde bei gleicher Verfügbarkeit wohl auch wieder zu DAN greifen.

Wäre sehr interessant zu erfahren welches Riser Kabel drin steckt. Nen Kollege hat ein Gehäuse mit "günstigem" und hatte damit Mikroruckler bei CS.
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.180
#18
Sehe ehrlich gesagt dass Problem nicht: ist doch ganz normal, dass Hersteller voneinander abschauen und solange da nix patentiert ist (bzw. als Geschmacksmuster geschützt) ist das auch absolut legal. Nicht die einzigen zwei Gehäuse auf dem Markt, die mehr oder weniger identisch aussehen.

Mehr Auswahl im Kleingeräte erreicht finde ich jedenfalls gut und Differenzierungsmerkmale gibt's ja durchaus.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.532
#19
9,63 Liter VS. 7,10 Liter
das sind immerhin 35,63% Mehr Volumen.
in der Hinsicht also schonmal "Schwach" kopiert.
DAN hat es halt auf fast 7 Liter geschaft... Das macht ihm (wie man sieht) so Schnell keiner nach.

Dafür will DAN dann aber auch 43,75% bzw. mit Seitenfenster 62,5% mehr €URO's

Zaber Sentry hats wenigstens auf 8,1 Liter Geschafft, will dafür aber auch 235$ ^^
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.180
#20
Den umlaufenden Luftspalt finde ich eigentlich ne ganz witzige Idee (ich weiß, gibt's auch bei anderen Gehäusen). So kann man problemlos was aufs Gehäuse stellen ohne dass man darauf achten muss irgendwelche Lüftergitter zu blockieren. Wäre allerdings interessant, ob das den Luftfluss stört.
 
Top