News Konzeptmainboard mit Hydra von Asus

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.798
Der Hersteller Asus zeigt auf der Computex unter anderem zahlreiche Mainboards, was an sich nichts besonderes ist. Anders sieht es dagegen beim „Immensity“ aus, das aus der Republic-of Gamers-Serie stammt – denn dabei handelt es sich um ein Konzept-Mainboard.

Zur News: Konzeptmainboard mit Hydra von Asus
 

bibler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
463
so ein board fände ich schon interessant, wird aber wahrscheinlich leider ausserhalb meines preisrahmens liegen... falls es fertig entwickelt wird...
 

god-necromant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
407
das hört sich doch interessant an.
hab ich das noch richtig im kopf, dass hydra crossfire/sli kombiniert? d.h. das unterschiedliche Grafikkarten genutzt werden können? oder sollte das hier so ne art optimus sein? das wär natürlich sehr intressant, da man somit den stromverbrauch senken könnte (aber mit den core i7 dürfte dass dann wieder weniger sinn machen).
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.523
@ god-necromant

Wenn Hydra schon richtig funktionieren würde, wäre das der Gedanke dahinter ;-) Ohne einem System wie Optimus, wird das Board aktuell nich viel Sinn machen. Könnte man "on-the-fly" von (echter) on-board-grafik auf eine Diskrete Graka umschalten,, wäre dich Sache schon interessant. Aber da würde man dann auch keine 57XX brauchen.
 

blitzkid138

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
506
Interessant... aber ob man das bald kaufen kann ? und für wie viel? naja
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
Ich finde die Idee von Powercolor den Hydra auf die Grafikkarte zu setzen wesentlich interessanter da man das eben dann entscheiden kann wenn man die Graka kauft.

Aber eine AMD IGP Grafik auf einem X58 Board? Da hab ich gestern schon geschmunzelt - technisch eigentlich das einzig vernünftige :)

Asusu Immersity IGP - Bild 5:
https://pics.computerbase.de/2/9/6/1/2/5-1080.2063821329.jpg
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.523
Eine IGP ists ja nicht, sondern eher die erste wirkliche on-board-grafiklösung :D

Edit:

Hab gerade nochmal nachgelesen und die Definition von IGP ist nicht gerade eindeutig. Ich möchte aber keine Grundsatzdiskussion lostreten, die sowieso nie "sinnhaft" beendet werden kann ;)

Edit2:

Ok in der News steht, dass der Grafikchip nicht in den Chipsatz integriert ist, also doch auf keinen Fall eine IGP. Dachte vorher die Grafikeinheit müsste direkt in einem Chip (normalerweise Northbridge) enthalten sein um als IGP zu gelten. Muss aber wohl nur irgendwie im Chipsatz integriert sein. Was auch immer das heißen mag *g*
 
Zuletzt bearbeitet:

_GabbaGandalf_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
334
ich hoffe das diese Board auf den Markt kommt. Wenn es dann noch möglich ist, direkt im Betrieb zwischen Onboard und Diskrete Grafikkarte zu wechseln, ist das Board so gut wie gekauft.
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277

gtfan67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
347
gleich sechs DDR3-Speicherbänke verbaut.
ja nicht zuviel auf einmal^^:freak:

na ganz cool, wär ja mal was vernünftiges auf onboardbasis, dann auch für leute interrsant, die eig nen starken arbeits pc brauchen und dann zocken wollen.
jetzt müsste der ati chip nuzr noch physix unterstützen, und man bräuchte nur noch eine graka für physix games --> träum:lol:
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
X58 hat nunmal triplechannel... waren schon immer 6 Rambänke.

Ansonsten ist das relativ sinnlos, denn der Hydrachip war der flop des jahrzenhnts... da funktioniert ja garnix.
Wenn die Spielehersteller nicht auf die Technim eingehen und das Hydrateam immer nacharbeiten muss, kann das nichts werden.

Die Onboardgrafik find ich jetzt hier auch total sinnlos, denn das board wird ein scheiß vermögen kosten und dann so ne grafik? wenn man da Crossfire macht kann man noch ne entsprechende grafik draufstecken, also max ne 5770... supa! :lol:

Hydra geht ja eh nicht... :freak:
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
Die OnBoard Grafik wäre total Cool wenn eine GeForce GTX480 mit Optimus ausgestattet drauf kommen würde. Die schaltet sich nur bei 3D Games ein und ansonsten schaltet sie sich ab und die Ati übernimmt stromsparend im Windows, Blueray und Multimonitor Betrieb :D

Ansonsten denke ich dass je mehr ein Board zum OC oder anderweitigem Tweaken geeignet ist, desto wichtiger ist eine Backupgrafik die man verwenden kann wenn man seine GeForce geröstet hat ;)
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.300
Nette Idee, Onbordchips sind ja wirklich fast nur für Office zu gebrauchen.
Nur das Format ist leider Falsch. Bei so einem Riesenbord mach der Platz für eine Graka auch nichts mehr aus. Bei ITX oder kleineren Abmessungen wird es aber sehr,sehr interessant.
ITX mit integrieter HD 57x0 wäre traumhaft und gekauft.
 

Dr.Pawel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.179
Naja dank "altem" Sockel wohl eher ziemlich uninteressant, wer kauft schon heute noch nen 1366...
Mfg
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277

itm

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.836
Der 1366 ist doch eigentlich immer noch interessant, passen doch HexaCores.


MfG

tmkoeln
 
Top