Laptop auf einmal sehr langsam

herony

Newbie
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
4
Guten Abend allerseits

Seit etwa einer Woche habe ich das Problem, dass mein (sieben Monate junger) Laptop sehr langsam läuft. Das soll heissen, dass das Öffnen von Programmen bis zu einer Minute dauert, Internetseiten brauchen bis zu 10 Sekunden zum Öffnen. Wäre es ein alter PC würde ich da nicht viel zu sagen, allerdings ist es ein halbwegs neuer und teurer Computer. Im Folgenden versuche ich, alle notwendigen Infos aufzulisten.

1. Es handelt sich um einen Laptop der Marke Acer:

Aspira E5-575
SN : NXGE6EZ007624268907600
SNID : 62415784076
BIOS Version : V1.04
Windows 10 64-bit

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-6500U CPU @ 2.50GHz
Arbeitsspeicher: 8GB
Festplatte 1: 931.51 GB, Toshiba (HDD)
Festplatte 2: 89.43GB, Kingston RBU-SNS8151S396GG (SSD)
Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 520

2. Screenshot Task-Manager:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/tm19xtn26fi5b.jpg
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/tm2bt0wksi265.jpg

3. Umstände
Der Laptop lief bis vor etwa zwei Wochen tadellos. Er wird auch hauptsächlich fürs Arbeiten (Uni) genutzt und hat keine anderen Dinge auf der Platte, ausser dem Spiel «League of Legends». Dieses spiele ich allerdings höchst selten auf dem Laptop.
Ausserdem bin ich öfters mit dem Laptop surfen (Youtube, Facebook, Kinox.to, etc.) und gehe ab und zu auf NSFW Seiten (hier fehlt die Freundin :p).

4. Behebungsversuche
Ich habe bereits in anderen Foren gelesen, dass man sich möglichst genau an die Anweisungen halten soll, die man hier bekommt und nicht selbst ausprobieren soll. Da ich das nun bereits getan habe, ist es wohl besser, auch gleich zu sagen was das alles war.

- Ich habe alles defragmentiert, was möglich war.
- Ich habe Mc-Afee deinstalliert (hatte parallel dazu Avira auf dem Rechner)
- Ich habe Avira alles durchscannen lassen, doch ohne etwas zu finden



Ich hoffe das reicht an Informationen, auf jeden Fall werde ich heute nochmal reinschauen, bevor ich schlafen gehe. Vielen Dank auch schon im Voraus an alle freiwilligen Helfer :)
 

Barmen

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.621
Lass mal Malewarebytes und adware cleaner darüber laufen ...

ansonsten neu aufsetzen, dann weder Kinox.to noch NSFW Seiten mit dem Laptop besuchen ...
 

Extreme_I7

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
127
Das klingt nach Malware oder Virus... Also Anti-Malware Software runterladen und suchen lassen. Ein Antiviren Programm reicht aus.
Kinox ist die Virenschleuder und Malwareseite schlechthin.....

Grüße
 

herony

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
4
Danke schon mal für die Antworten :)

Malewarbytes hat bis jetzt unter anderem Avira gefunden, ist das normal?
 

Sologruppe

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
974
Eventuell hat sich durch irgendein update dein Energieprofil verändert. Stelle mal testhalber auf höchstleistung ein.
Oder ein Temperaturproblem und der Lapi läuft heiß (warum auch immer).

Und ja: Ein Virenprogramm ist ok, zwei nicht!
 

herony

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
4
Heiss wird er nicht, das war auch mein erster Gedanke (Staub im Getriebe oder so was).

Wie gesagt, jetzt ist nur noch Avira drauf.

Malewarebytes ist jetzt seit 50 Minuten am Scannen, hängt bei "Dateisystem scannen" fest... Die Zahl der gescannten Elemente steht seit etwa 30 Minuten bei 53007. Will er nicht mehr :D?
Ausserdem wurden 15 Dateien gefunden, sieben davon sind Maleware, alle auf den Namen "Adware.Chi..."
 

Sologruppe

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
974
Ich würde die Kiste zurücksetzen oder neu aufsetzen. Das geht am schnellsten. Alternativ Kaspersky Antivir kaufen (aber nicht die Internetsecurity!) und als einzigen Antivir drauf lassen. Der ist Top und verbraucht wenig Leistung.
 
Top