Laptop für den Alltag, ist der hier gut?

Juby

Newbie
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
6
Hallo liebe Community,

Ich möchte mir zu Weihnachten einen neuen Laptop kaufen, da mein alter langsam den Geist aufgibt. Mein Budget ist 400€, maximal noch 20-30€ mehr. Habe dann gestern auf den MediaMarkt, expert und Saturn Seiten mal nachgeschaut (möchte den Laptop nicht bestellen, sondern direkt vom Laden abholen) und das hier ist der einzige den ich gefunden habe: https://www.mediamarkt.de/de/product/_asus-r702ma-bx089t-2485366.html

Die Größe ist optimal (ist sogar ziemlich groß für nur 400€, finde ich), Akkulaufzeit ist nicht so wichtig, da ich meinen Laptop sowieso die meiste Zeit über direkt am Kabel habe, und die einzigen Spiele die ich spiele sind League of Legends und ein paar Steam Spiele, also nichts allzu Großes. Werde den Laptop hauptsächlich zum Video/Filme schauen benutzen, sprich: YouTube, Twitch und Netflix. Gute Videoqualität ist mir also am wichtigsten. Und Windows 10 ist Pflicht.

Kann mir den Laptop jemand empfehlen? Kenne mich leider nicht so gut aus was technische Daten etc. angeht. Und wie siehts allgemein mit der Marke ASUS aus? Hatten bisher nur Laptops von Lenovo und Samsung und wollte eigentlich nochmal einen Lenovo kaufen oder auch mal einen hp Laptop ausprobieren, da ich gehört habe das die ziemlich gut sein sollen. Ist ASUS empfehlenswert?
 

Pa_ol

Ensign
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
231
Also was ich wirklich ganz schwach an dem finde ist, dass er nur eine hdd und keine ssd hat und 4 gb Arbeitsspeicher schon das alllerallerniedrigste ist was momentan geht.
Dazu noch ein ziemlich schwacher Prozessor.
Spielen mit dem wird bei allem was über Browsergames hinausgeht schon eine Herausforderung.
Schau dich mal um was notebooksbilliger anbietet, ich denke für dein Budget geht noch etwas mehr, also mindestens 8 gb ram und am besten 256 gb ssd
Auf Notebookcheck kannst dich evtl mal in Kriterien für Laptops einlesen finde die haben sehr ausführliche Tests (auch wenn man sich anfangs vielleicht überfordert fühlt damit)
Asus stellt auch gute Geräte her, würds aber nicht vom Hersteller abhängig machen was du kaufst.
Ist gebrauchtkauf eine Option? Da kriegt man oft gute Geräte, die neu wsl 50% mehr kosten würden
 

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
801
Grundsätzlich habe ich mit verschiedenen Asus-Geräten gute Erfahrungen gemacht. Ich würde mir aber auf keinen Fall einen Laptop mit HDD kaufen, denn gerade schwächere Geräte sind m.E. nur mit einer SSD brauchbar schnell.

Gruß Jens
 

Juby

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
6
Also was ich wirklich ganz schwach an dem finde ist, dass er nur eine hdd und keine ssd hat und 4 gb Arbeitsspeicher schon das alllerallerniedrigste ist was momentan geht.
Dazu noch ein ziemlich schwacher Prozessor.
Spielen mit dem wird bei allem was über Browsergames hinausgeht schon eine Herausforderung.
Schau dich mal um was notebooksbilliger anbietet, ich denke für dein Budget geht noch etwas mehr, also mindestens 8 gb ram und am besten 256 gb ssd
Auf Notebookcheck kannst dich evtl mal in Kriterien für Laptops einlesen finde die haben sehr ausführliche Tests (auch wenn man sich anfangs vielleicht überfordert fühlt damit)
Asus stellt auch gute Geräte her, würds aber nicht vom Hersteller abhängig machen was du kaufst.
Ist gebrauchtkauf eine Option? Da kriegt man oft gute Geräte, die neu wsl 50% mehr kosten würden
Wie sieht's mit dem aus? - https://www.lidl.de/de/lenovo-ideapad-320s-14ikb-laptop/p278043?gclid=CjwKCAiAjNjgBRAgEiwAGLlf2hhdMfEJDWVM1Ki7ghAQdRVjKsidG-A7vbzrFAnyy6Vno5y8JlbqQRoCid8QAvD_BwE
 

Pa_ol

Ensign
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
231
Finde ich stimmiger wobei für mich persönlich 128 gb Speicher viel zu wenig sind, da nach Abzug für das Betriebssystem kaum was übrig bleibt.
Ob dir das reicht musst du aber selbst wissen
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
255
Top