Laptop oder Convertible für WoW und daily work

RolandDeschain

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
126
Hallo zusammen,

anbei die Antworten zu den Eingangsfragen. Am Ende habe ich aufgeführt, welchen Laptop ich aktuell im Blick habe.

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
- Texte und Tabellen erstellen und bearbeiten
- Surfen im Internet und Videosanschauen
- World of Warcraft spielen

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
- Laptop wird zum Spielen von WoW auf dem Schoß vor dem Fernseher genutzt. Zum Bearbeiten von Tabellen und Dokumenten oder anderen Arbeiten an einem Tisch und nur im Ausnahmefall auf dem Schoß auf dem Sofa.
- Da der Preisrahmen bei etwa 1,3k € liegt, fällt ein Convertible fast schon raus, zumindest sind die meisten bei HP teurer.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
- Einzig ernstzunehmendes Spiel, welches über einen längeren Zeitraum gespielt wird ist World of Warcraft. Dort sollte die Detailstufe so hoch wie möglich möglich sein, wenn es der Preisrahmen/Konfiguration hergibt.

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
- nur Hobby, keine gesonderte Software mit Ausnahme Office und WoW.

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
-Touchscreen ist nicht notwendig, dafür steht ein ipad zur Verfügung. Displaygröße sollte mindestens 15 Zoll sein.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
- Akkulaufzeit ist eher zweitrangig, da der Laptop zu 95% zu Hause verwendet wird und da zur Not per Kabel am Strom hängen kann.

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
- Windows 10, Lizenz nicht nicht vorhanden.

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
- keine Wünsche

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
- SSD
- je nach Größe der SSD ggf. noch eine HDD
- Nummernblock und CD/DVD-Laufwerk sind aktuell nicht gefordert.
- Tastaturbeleuchtung optional
- USB-Anschlüsse

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
- Budget liegt bei 1,3k € +- 10%
- Gebrauchtkauf kommt nicht in Frage

Der Laptop ist für meine Freundin und da ist es schon schwer irgendwelche Anforderungen klar und deutlich zu erhalten :-).

Ich habe keine Ahnung, wer in der Zwischenzeit die "besseren" Prozessoren und Grafikkarten macht, ob es Intel oder AMD ist, daher bin ich für alles offen.

Bei HP hatte ich mir folgende beiden angeschaut bzw. sind in die engere Auswahl gekommen:
a. OMEN by HP 15-dc0700ng - GTX 1050Ti
b. HP ENVY x360 15-cn0701ng

Favorit wäre eher das envy.
Ich bin aber für Alternativen dankbar.

Im voraus schon mal Danke für eure Tipps und Alles Gute für 2019.

Gruß Roland Deschain
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.863
Das x360 gibts sogar schon für unter 1000 Euro:
https://geizhals.de/hp-envy-x360-15-cn0100ng-silber-4ay33ea-abd-a1846057.html?hloc=at&hloc=de (i5U)
https://geizhals.de/hp-envy-x360-15-cn1005ng-silber-5wa75ea-abd-a1944051.html?hloc=at&hloc=de (i7U)

Als Alternative als Convertible würde ich noch das Acer Spin 5 anschauen: https://geizhals.de/acer-spin-5-sp515-51gn-57b1-nx-gtqeg-004-a1728875.html?hloc=at&hloc=de
Das gibts mit GTX 1050 4 GB, 512 GB SSD, 1 TB HDD und i5-8U für 1050 Euro.

Ansonsten als "normales Notebook" würde ich für Spiele auf min. GTX 1050 Ti setzen und 16 GB RAM.
Dafür käme dann sowas z.B. in Frage: https://geizhals.de/schenker-xmg-a507-phv-10504332-a1630001.html?hloc=at&hloc=de

Das genannte Omen wäre dann diesen da: https://geizhals.de/hp-omen-15-dc0002ng-4bx76ea-abd-a1852007.html?hloc=at&hloc=de
Das ist auch OK.
 
Zuletzt bearbeitet:

RolandDeschain

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
126
@Lawnmower:
- Das Acer hat was, muss ich mir später nochmal genauer anschauen.
- An Schenker hatte ich nicht mehr gedacht, danke für die Erinnerung.

Welchen Sinn haben solche Geräte wie die envys mit dem umklappbaren Bildschirm? Sinnvoll wäre das Ganze doch nur mit Touchscreen.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.851
Zuletzt bearbeitet:

RolandDeschain

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
126
@species_0001
Der Punkt bzgl. Convertible ist noch vollkommen offen, hatte es nur mal in den Raum geworfen, um mir die Meinungen von anderen dazu einzuholen :-).
Ich will meiner Freundin jetzt nicht einen Laptop holen und in 3 Monaten bemerkt sie, dass ein Laptop mit Touchscreen für sie sinnvoller gewesen wäre. Wenn es im Vergleich zu einem "normalen" Laptop keine gravierenden Einschränkungen gibt, wäre es vielleicht sinnvoller direkt so ein convertible zu holen.
 

RolandDeschain

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
126
Hallo zusammen,

ich wollte noch kurz Feedback geben, was es dann geworden ist :-).
Habe mich für ein XMG A507 ADVANCED Gaming Laptop von Schenker entschieden.

Feedback meiner Freundin: "Boar ist der schnell! Jetzt kann ich auch wieder spielen!" :-)...

Danke an alle.

Gruß Roland Deschain
 
Top