Leise WaKü für mini ITX Gaming System? Oder doch Luft?

Mavad0

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25
Hallo liebe Leute,

ich möchte mir gerne ein mini ITX Gaming System zusammenstellen, bin mir aber noch in Sachen CPU Kühlung noch nicht sicher.

Meine neue Konfiguration:
Mainboard: MSI H87I
CPU: Xeon 1230v3
Grafikkarte: Sapphire Vapor-X Radeon R270X
Ram: 2x DDR3 je 4GB
Festplatte: 2x WD Caviar Blue
Netzteil: Corsair TX 650W (mein altes, will kein neues kaufen)
PC Gehäuse: Cool Master Elite 130

Ich möchte dass das System relativ leise läuft. Ich möchte nicht übertakten! Der Lüfter sollte möglichst kompakt sein.
Welche Art von Lüfter eignet sich dafür besser? Luft oder Wasser?
Meine Favoriten sind:
Luft: Scythe Kozuti http://www.mindfactory.de/product_info.php/Scythe-Kozuti-Topblow-Kuehler_740827.html
Wasser:Enermax LIQMAX http://www.mindfactory.de/product_info.php/Enermax-LIQMAX-120-T-B-APOLLISH_945840.html

Soweit ich weiss sind WaKü lauter aber kühlen besser was besonders für Übertaktung geeinigt ist. Das kann mir aber wie gesagt egal sein. Zudem sind die kompakter als Lüftkühler...

Eure Meinung?


Grus
Mavado
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
persönlich würd ich da luft empfehlen..
aber gehäuselüfter solltest haben, auch zwecks grafikkarte und kleines gehäuse..
 

Kleptomanix

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.931
Beim Xeon kannst du getrost zum Luftkühler greifen, da lohnt ein Wasserkühler eigentlich nicht. Ich würde nur zu einem greifen wenn es platztechnisch nicht anders geht.
 

Mavad0

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25
Gehäuselüfter ist vorhanden.
Wie schaut es mit den Lautstärkenunterschied zwischen Luft und Wasser aus?
 

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.787
Auf jeden Fall Luft.
Ich weiß allerdings nicht wie es mit dem Lüfter des Scythe Kozuti ausschaut bzw. ob man diesen leise bekommt. Gibt aber auch noch viele andere Top Blower die passen würden & Lüfter mit einer niedrigeren Start-Drehzahl an Board haben.

Zitat von Mavad0:
Wie schaut es mit den Lautstärkenunterschied zwischen Luft und Wasser aus?
AIO = Immer zu hören wenn man sonst ein leises System und keinen Hörschaden hat.
Unter Luft bekommt man solch eine CPU mit halbwegs gescheitem Lüfter / Kühler im geschlossenen System unhörbar, natürlich ohne OC und optimaler weise mit undervolting.

Gruß
Kevin
 
Zuletzt bearbeitet:

Mavad0

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25
Auf jeden Fall Luft.
Ich weiß allerdings nicht wie es mit dem Lüfter des Scythe Kozuti ausschaut bzw. ob man diesen leise bekommt. Gibt aber auch noch viele andere Top Blower die passen würden & Lüfter mit einer niedrigeren Start-Drehzahl an Board haben.

Gruß
Kevin
Kann ich den Standart Lüfter von Xeon benutzen? Wenn nein was wär eine alternative zum Scythe Kozuti?
 

GiggityGoo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.680
solls vom axp nicht ne neue, günstigere version geben?

edit: sorry doch nicht, hab mich vertan
ansonsten währe der scythe big shuriken 2 rev. b auch ne gute wahl, aber schon ein stück schwächer als der thermalright

edit2: danke hominilupus, war ich doch nicht auf dem holzweg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.787
Natürlich kannst du den Standard (boxed) Kühler verwenden, nur hat dieser eben eine solch geringe Kühlleistung das es sein kann, dass du den Lüfter auf ein hörbares Niveau einstellen musst. Einen Versuch ist es aber Wert, da die Grafikkarte idR sowieso lauter zu kühlen ist als solch eine CPU.

Gruß
Kevin
 
Zuletzt bearbeitet:

Kleptomanix

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.931
Der muscle wäre natürlich auch eine Option. Versuchs doch erstmal mit dem boxed, wenn er dir nicht zusagt kannst du den immer noch tauschen.
 

Mavad0

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25
Natürlich kannst du den Standard (boxed) Kühler verwenden, nur hat dieser eben eine solche geringe Kühlleistung das es sein kann, dass du den Lüfter auf ein hörbares Niveau einstellen musst. Einen Versuch ist es aber Wert, da die Grafikkarte idR sowieso lauter zu kühlen ist als solch eine CPU.

Gruß
Kevin
Aha genau das war mir auch wichtig! Grakakühler ist also lauter als CPU Kühler. Dann macht eine WaKü noch weniger Sinn...Die Frage ist jetzt wie hoch die Lautstärke durch den Boxed Lüfter wird (kann sie lauter werden als der Graka Lüfter?) und ob es sich lohnt ca €30 in einen leiseren Kühler zu investieren und ob sich die Lautstärkereduktion hörbar macht
 

Duke00

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.828
Achte wenn du einen Lüft Kühler nimmst darauf, dass die CPU auf dem Mainboard sehr nah an dem PCIe Slot liegt. alos falls du noch nicht bestellt hast evtl nen anderes board wo die cpu besser positioniert ist
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.561
kurze Zwischenfrage: wie wollt ihr nen Xeon übertakten? :D
ansonsten reicht jeder halbwegs gute tower- oder topblow kühler mit nem starken u. leisen Lüfter dran (wenn GraKa idle ist gehen ja vllt. die Lüfter aus, z.B. beim surfen, office, da hörst du nurnoch CPU & Gehäuse, da ist der Boxed vllt. unangenehm :) )
 

Ogie0

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
821
Da steht doch nirgends das ein Xeon übertaktet werden soll, oder ? Wenn du's lautlos haben möchtest holste dir ne WaKü (aber ne richtige) und beziehst die GPU mit ein aber das kostet Mindestens 300 wahrscheinlich eher 350-400 €
 

exekuhtor

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
938
habe selber einen scythe shuriken 2 im einsatz der eine low AMD CPU kühlt, er ist ziemlich leise, aber wenn er ein bischen einstaubt dann wirds lauter (mehr als bei nem big tower kühler).
kühlleistung ist gut.
 
Top