Test Lenovo Moto Z im Test: Viel Leistung in 5,2 mm

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.286
Dünn finde ich ja grundsätzlich gut und mit der Akkulaufzeit kommen wahrscheinlich auch viele mit klar. Aber 6-7 mm reicht doch dicke. Noch dünner wird irgendwann unergonomisch und vor allem total sinnlos wenn die Kamera so extrem rausguckt. Eine kleine Wölbung ist OK, aber doch nicht so. Wenn dünn, dann richtig und eben meinetwegen auch mit Abstrichen bei der Kamera.
Aber das ist ja nix halbes und nix ganzes.
 

poichi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
105
Die Allermeisten werden ihr Gerät immernoch nicht für mehr als Whatsapp und ab und zu angry birds benutzen... viele kaufen sich dafür allerdings ein 700 € Smartphone von Samsung. Ich verstehe den Trend zu immer teureren, immer neuen Smartphones nicht ganz.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.142
Ohne Klinke ohne mich.
Vollkommem unabhängig vom Hersteller werde ich jedes Smartphone boykottieren welches derart wichtige Features weglässt.

Das Jahr 2008 hat angerufen und möchte seine proprietären Klinkenadapter zurück :freak:
 

hardcoreCHENGO

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
912
APPLE ihr Affen. Jetzt fangen an alle den 2,5mm Klinkenanschluss zu entfernen. WTF?!?!
Euer Ernst? Weil das mit den 5,2mm dünnen Gehäuse nicht vereinbar wäre? - Ja ne is klar. So ein Blödsinn. Alles unter 7mm Dicke gehört grundsätzlich verboten.
 

Hanfyy

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.125
APPLE ihr Affen. Jetzt fangen an alle den 2,5mm Klinkenanschluss zu entfernen. WTF?!?!
Euer Ernst? Weil das mit den 5,2mm dünnen Gehäuse nicht vereinbar wäre? - Ja ne is klar. So ein Blödsinn. Alles unter 7mm Dicke gehört grundsätzlich verboten.
Jetzt mal ernsthaft, das wäre ja überhaupt nicht das Problem, wenn sich alle Hersteller auf einen alternativen Anschluss einigen und dieser dann auch zwei mal am Gerät vorhanden ist.

z.B. USB. da hätte man auch an einem Laptop einen zusätzlichen USB -Anschluss.

Früher oder später werden fast alle diesen Schritt gehen.


Zitat von Marcel55:
Ohne Klinke ohne mich.
Vollkommem unabhängig vom Hersteller werde ich jedes Smartphone boykottieren welches derart wichtige Features weglässt.
Reden wir in 5 Jahren nochmal drüber ;)
 

Haunter1982

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.289
Also da hätte Lenovo doch mal bei Wiko's Highway Pure abkupfern können, das ist nochmal 0,1mm dünner, hat keine Rausstehende Kamera und trotzdem den 3,5mm Klinkenanschluss...

So sieht das Gerät von hinten aus wie wenn der Akkudeckel fehlen würde...
 

MrWaYne

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.524
ich frag mich wie lange lenovo das noch durchhält. :D
htc-preise, mini akku und "wir haben kein bock auf updates".

lächerlich lenovo!
 

Berlinrider

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.513
Insgesamt ein gutes Gerät.

Finde es beeindruckend wie stark die anderen Smartphones mit dem SD 820 offensichtlich drosseln müssen, denn der Abstand zur "vollen Variante" des SD 820 ist ja praktisch nicht da.

Hätte ich mir für mein G5 auch gewünscht, denn so könnte man auch gleich die CPU-Spannung etwas absenken.
 

Balikon

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.298
Jepp, die DLC-Denke ist endgültig bei den Smartphones angekommen. 600 Euro für ein unfertiges Produkt, dass einen kleinen Akku und eine miese Kamera hat.

Aber hey, kein Problem, bessere Fotos und längere Akkulaufzeit kann man ja als DLC nachkaufen, juhu, wie geil ist das denn? Für schlappe 89 Euro zusätzlich erhält man die Laufzeit, die man schon beim Basispreis hätte erwarten dürfen (die übrigens in Form eines Wechselakkus max. 20 Euro kosten würde). Dann ist die Kamera auch endlich plan mit dem Gehäuse. Gut, dafür sieht das Moto Z dann seitlich aus wie ein Keks aus der Prinzenrolle, aber man kann ja nicht alles haben.
Aber immerhin muss man das Phone dann nicht wegschmeißen, weil der interne Akku in zwei Jahren verreckt, man kann es mit den Akkumodulen weiterbetreiben, falls es die dann noch zu kaufen gibt.

Den DLC für brauchbare Fotos gibt es schon für 250 Euro.

940 Euro Gesamtpreis für eine Basisgerät, das nur mit entsprechenden Modulen Laufzeiten und Fotos bietet, welche den Namen vielleicht auch verdienen - ein echtes Schnäppchen, wer da nicht zugreift, ist selber schuld!

Ich wäre übrigens dafür, dass Smartphone-Hersteller die dickste Stelle des Gehäuses messen und angeben müssen, damit dieser elende Kamera-Warzen-Schummelei mit geschönten Schlankheitswerten ein Ende bereitet wird.

Von der Klinke rede ich erst gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet: (Umso mehr ich drüber nachdenke, desto mehr reg' ich mich auf.)

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.855
Muss man das jetzt Hip finden das die Smartphones so dünn werden ?? Ich habe seit glaube 5 Jahren nicht ein Phone mehr gehabt, bei dem ich einmal den Gedanken hatte, ach wäre es doch nur dünner :rolleyes:

....und ich nutze gerne den Klinkenstecker mit meinen Kopfhörern (Beyer DT880)
Da geht es mir nicht anders. Die könnten sogar 1cm dick sein und ich hätte keine Problem damit. Aber angeblich wünschen sich die meisten das ja so, wenn man den Firmen Glauben schenken darf. Ich sehe das ehr mit einen besseren Gewinn für die Firmen und nicht um den Nutzern ein Gefallen damit zu tun. Warum? Weil Akkus nur eine gewisse Anzahl an Ladezyklen halten. Akkus mit doppelter und dreifacher Leistung halten da also deutlich länger bevor sie kaputt gehen, weil man sie nicht so oft laden muss.

Bei TV´s ist es ansatzweise ähnlich. Sehen zwar schick aus wenn sie sehr dünn sind, aber meiner Meinung nach ist es da nicht tragisch wenn es doch mal 10cm sind. Denn dann würde man heute stark verbreitet Laser-TV´s in den Wohnungen der Kunden antreffen. Diese haben sich aber angeblich nicht durchgesetzt weil der Kunde sich solche dicken Geräte nicht hinstellen will. Der wahre Grund ist aber das diese Laser-TV´s eine deutlich höhere Haltbarkeit aufweisen. Das ganze zu niedrigen Preisen, wenn man sie denn in Massen produziert hätte. Aber daran verdienen die Hersteller wieder zu wenig und deswegen kamen die nie. Bis auf eine Ausnahme, ich glaube Toshiba war das, die hatten da mal kurzfristig was in den USA rausgebracht.
 

DrFreaK666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.458
Gabs für 249€ und ich habe zugeschlagen.
Top Preis dafür ;)
 
Top