TES:Skyrim Let's mod Skyrim: SSE Tuning Guide

combatfun

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.304
Nein, du hast 4 GB VRAM und das reicht aktuell noch aus. SSE samt Guide belegt zwar im Peak aktuell knapp 5 GB. Aber belegt bedeutet nicht automatisch "essentiell oder es ruckelt". 4 GB VRAM sind noch ausreichend, was sich aber durchaus zukünftig wahrscheinlich ändern wird. Das kann ich zwar mit meiner 3 GB GTX 780 nicht beurteilen, aber ich habe einen Kumpel mit GTX 980 Ti Palit Super Jetstream + OC von mir, worauf bald noch ein Mod Bios von mir kommt. Daher kann ich Werte bis 6 GB VRAM in diesem Guide ziemlich genau beobachten/bestimmen. Dieser Kumpel kauft sich übrigens noch extra eine zweites Exemplar für SLI.

Mal schauen, welche neuen Schweinereien dann so möglich sind ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

combatfun

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.304
@ Bombastix
Keine Ahnung, suche mal nach der Mod auf der Seite für SSE. Ansonsten probiere mal aus, ob sie mit SSE und den restlichen Mods aus dem Guide kompatibel ist.

@ Alle
Bitte stellt nur Fragen zum Hauptspiel (SSE) oder zu Mods, welche sich auch im Guide befinden. Andernfalls kann es sein, dass ihr zumindest von mir, keine Antwort erhalten werdet.


Neu im Guide:

Im Guide sind einige Mods vom alten Skyrim gelistet. Der automatische Download mit dem NMM funktioniert für die SSE Version nicht. Die Dateien müssen in diesem Fall manuell heruntergeladen werden, um sie dann per NMM installieren zu können!

Animated Clutter by JackMorris
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/48287

Fantasy Soundtrack Project by AceeQ
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/46518
Empfehlung: Auch die optional Combat Music installieren. Non replacer Version!

Enhanced HD Dragon Bones by Were
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/28741
Empfehlung: Enhanced HD Dragon Bones 4k v1_6 opt NO flesh

Rugnarok by Gamwich
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/64830

PELTAPALOOZA - Pelts of Skyrim Expansion by Gamwich
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/60412

main menu wallpaper replacer HD 1080p now with randomizer by hellstorm102
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/3708
 
Zuletzt bearbeitet:

Bombastix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
260
Muss ich die SSE jedes mal über den Modmanager starten oder werden die installierten Mods auch direkt per Start über Steam geladen?
 

combatfun

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.304
@ Bombastix
Die Mods werden auch ohne Manager geladen, sofern per NMM installiert wurde. Da dieser im Gegensatz zum MO den Data Ordner von Skyrim nicht emuliert, falls man das so schreiben kann, sondern direkt in den realen Data Ordner hinein installiert. MO gibt es zwar nicht für SSE, aber es gibt ein Plugin für MO2 Beta (https://github.com/TanninOne/modorganizer/releases http://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/1725)

Der Programmierer vom legendären MO, Tannin 42, wurde jedoch vor einigen Wochen vom Nexusmods.com Besitzer Hauptberuflich engagiert, den NMM komplett neu aufzuziehen. Möglich, dass dieses alte und sinnvolle Feature wieder einfließen wird, neben dem sehr hilfreichen "Conflicts" Reiter.

MO und MO2 werden allerdings aufgrund dessen, zumindest nach aktuellem Stand nicht weiter entwickelt, weswegen ich dazu rate NMM zu verwenden.

Ansonsten:
Auch wenn Wrye Bash "nur" für den Bashed Patch im Guide gelistet wird. Es ist ein vollwertiger Mod Manager mit weit mehr Funktionen als NMM. Du kannst problemlos darauf umsteigen, aber die Mod Installation ist nicht so einfach wie mit dem NMM.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThanRo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.015
Es spricht allerdings auch nichts dagegen, Skyrim/SkyrimSE grundsätzlich über den ModManager (NMM oder MO/MO2) zu starten. Wenn man in den Einstellungen (ich glaube am Anfang fragt er auch mal) sagt, daß der NMM sich nicht selbst beenden soll bleibt er sogar offen. Das bischen zusätzlicher RAM-Verbrauch ist auf typischen Spielerechnen ohnehin problemlos zu verschmerzen.
 

Markenprodukt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
127
Also ich will einfach mal Danke für den Thread sagen, macht echt spaß mit den Mods zu zocken.

Mit meinem System(Sig) habe ich noch keinerlei Probleme, trotz 3GB VRAM - habe durchgehend 60FPS

Nur so als Anhaltspunkt. :)
 

combatfun

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.304
Vielen Dank und gerne :)
Das ist richtig und dennoch beindruckend. Der Sweet Spot liegt aktuell zwischen 3 und 4 GB VRAM, den eine 780 Ti OC noch gut schafft. Die Schätzung für 40-60 FPS mit GTX 980 ist bewusst konservativ gewählt von mir. Sie beinhaltet bereits einen geschätzten Puffer für die zukünftige Entwicklung des Guides ;)

Es kann aber durchaus sein, dass 3-4 GB VRAM in einigen Monaten nicht mehr ausreichen werden, auch wenn die GPU Leistung einer 780 Ti oder einer 980 noch ausreicht. Da kann es dann sein, dass man mit einer GTX 1060 oder gar 1070 weitaus besser bedient ist. Ich werde da schon ans Limit gehen. Man muss ja wie gesagt nicht jede Mod installieren und auch nicht jeden Tweak (zukünftige Ultra HQ Inis für SSE und enbseries). Zukünftige ENB Versionen werden sicherlich auch noch weitere Effekte bringen. Jeder muss selbst herausfinden, was sein System kann und was ihm bei Skyrim ausreicht. Grobe Anhaltspunkte werde ich dennoch geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.384
was ist eigentlich mit der WATER-Mod: http://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/2616/?
ist die schlecht oder wieso wird sie nicht aufgeführt?
WATER ist der größte Wassermod für Skyrim :D (über 4 Millionen Downloads gegen 2 Mille von RWT) und er sollte von allen Wassermods die höchste Qualität haben was Texturen angeht (wurde erst vor 1-2 Monaten grunderneuert mit aktuellen hochauflösenden Texturen etc.), keine Ahnung warum der nicht genannt wird, zumal Realistic Water Two teilweise alte Resourcen von WATER nutzt.

RWT hatte halt immer den Unterschied dass es Cell Edits gehabt hat die verschiedenen Gewässern unterschiedliche Optik verliehen haben (ruhiges Wasser in Dümpeln, innerhalb Riftens etc., rauhes Wasser mit Wellengang an der Küste etc.).

In der aktuellen Version von WATER sind aber ebenfalls Cell Edits enthalten und daher würde ich persönlich WATER bevorzugen, wobei man generell RWT, Pure Waters und WATER gleichermaßen empfehlen kann, sind alles 3 Top Wassermods und alle qualitativ hochwertig, kommt eigentlich auf den eigenen Geschmack an welchen man bevorzugt.

WATER hat noch ein cooles optionales Plugin dass neue und mehr Wasserpflanzen hinzufügt, das Plugin ist auch mit RWT/Pure Waters nutzbar da es den Hauptmod nicht benötigt, wäre also daher generell eine Überlegung unabhängig vom gewählten Wassermod.

Wenn ich jetzt aber schon ohne Mods einen Verbrauch von 3gb vram mindestens habe, sollte ich dann mit der Auflösung runtergehen damit ich mit Mods noch Luft habe oder wie siehst du das?
Der hohe Verbrauch liegt nur an den Dummen hochskalierten Vanilla Texturen, wenn du diese durch qualitativ höherwertige Texturen ersetzt mit gleicher Auflösung steigt dein Verbrauch nicht (oder nur minimal) und du hast trotzdem höherwertige Optik. Hol dir eine gute Basis (Noble Skyrim oder YALOS gibt es beide schon für SSE und sind hochwertig) als Basis und dann installier individuelle Texturmods darüber, solange du nicht 4K Texturen wählst sollte dein Verbrauch nicht großartig steigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.384
aber was meinst du mit Basis, das versteh ich nicht so ganz....
Naja als Basis Texturmod meine ich eine Mod die dann in Teilen von spezifischen Mods überschrieben wird. Noble Skyrim, Skyrim HD 2k oder YALOS wären sowas, die decken sehr viele Texturen für Landschaften ab (YALOS sogar alle) und auch anderweitig große Bereiche des Spiels, es gibt aber spezielle Mods die noch höhere Qualität für einzelne Bereiche liefern (etwa Skyrim Flora Overhaul für Pflanzen und Bäume) und die installiert man dann drüber und überschreibt eben den Teil aus dem Basis Mod.
 

combatfun

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.304
Boris hat eine neue ENB Version 3.10 veröffentlich und die Reshade Mod ist bereits dafür aktualisiert worden.
Zum Thema RW2 vs Water: Mir gefällt RW2 besser und deswegen bleibts so wie es ist. Ich schrieb ja die Mods machen das Gleiche, sind beider sehr gut und es ist Geschmackssache. Kann jeder selbst schauen:
RW1


Water1


RW2


Water2


RW3


Water3
Ergänzung ()

Neu im Guide:

Bellyaches Animal and Creature Pack
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/3621

Draugr by Kajuan
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/66026

Deadly Spell Impacts by isoku
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/2947

High Definition Ivy by joshezzell
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/30971

HQ Paper by Anarin
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/5988

Realistic Instruments – Flute Lute and Drum HQ by InwardScreams
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/8027

Rens HD Shrines by Rengel
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/50327

Stunning Statues of Skyrim by AnTiWoMaAgNoT
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/56588

Troll Skull 4kHD by shtoc1
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/58681

TROLL by Kajuan
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/68131

Superior Lore - Friendly Hair - HD textures by skyrimaguas
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/36510

Ultimate HD Fire Effects by BuzzDee84
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/58681

Enhanced Waterfall Sounds – EWS by Robinsage
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/59116



Edit:
Ok, ich sehe es ein: Je nach Wetterlage kommt die bei WATER dezentere Spiegelung von Objekten an der Wasseroberfläche dann doch besser an, als bei Realstic Water Two. Gerade auf größere Distanzen fügen sich Wasserstellen besser ins Landschaftsbild ein. Ich habe also Realistic Water Two durch WATER ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

combatfun

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
1.304
Das braucht nicht so viel Zeit wie du glaubst, wenn man jahrelange Erfahrung hat. Nicht nur das jeder Klick mit den Tools sitzt, sondern man weiß auch sofort wo man das veränderte Objekt im Spiel findet, um es zu überprüfen. Sicher, ich habe die Mods relativ flüchtig überprüft, kenne aber alle Mods schon von der alten Version her.

Zu deiner alten VRAM Frage, die ich jetzt erst gesehen habe: Es ist so wie R1c3 schreibt. Der VRAM sollte bei deiner 290 nicht das Problem sein, sonst würde eine GTX 780 mit nur 3 GB VRAM dir nicht davon ziehen. Das Problem scheint die GPU Leistung zu sein, welche AMD mit ihren Grafiktreibern in einem ENB Mod Skyrim herausholt oder auch nicht. Das kann an der Programmierung von Skyrim oder ENB liegen, oder an der von den AMD Treibern, oder an beidem. Das weiß ich nicht.
 
Top