Test LG 49WL95C im Test: Gebogenes 32:9-Display mit 5.120 × 1.440 Pixeln und USB-C

Franky_E

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
131
Ich scharre mit den Hufen....aber was mache ich mit meinem aktuellen LG 34UC97-S ?
 

Lübke82

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.375
Zuletzt bearbeitet:

Lübke82

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.375

dersuperpro1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
644
Jetzt braucht Windows endlich mal shortcuts um Fenster zu vierteln und dann macht so ein Monitor auch Spaß.
Aber schon bei 21:9 ist es mMn. eine Qual, mit mehr als 2 Fenstern zu arbeiten, da es keine Option gibt, um Fenster nach Wunsch symmetrisch anzuordnen. Bspw. 1/2 + 1/4 + 1/4
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.362
Fenster nach Wunsch symmetrisch anzuordnen. Bspw. 1/2 + 1/4 + 1/4
Mhh ich weiß nicht ob du das meinst, aber du kannst ein Fenster mit der Maus auf den linken Rand schieben und die anderen zwei in die rechte obere und untere Ecke und dann werden die Fenster automatisch entsprechend dargestellt mit 1/2 links und 1/4 rechts oben und 1/4 rechts unten. Oder auch anders herum.
 

seas888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
418
Warum wurde dieses Gerät getestet anstatt der offensichtlich überlegene Samsung? Und warum fällt das Urteil nicht entsprechend krachend aus? Habt ihr Angst LG schickt euch dann keine weiteren Geräte mehr für Tests?
 

Tenchi Muyo

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.551
Was ist denn der Unterschied zwischen dem Samsung LC49RG94SSUXZG und dem Samsung LC49RG90SSU ?

Edit:
Habe seit ein paar Stunden den Samsung C49RG94SSU - ich kann nur sagen Wow! :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.551
Habe seit ein paar Stunden den Samsung C49RG94SSU - ich kann nur sagen Wow! :daumen:
Konnte bis jetzt nur Desktopanwendungen testen und kann immer noch fassungslos mit dem Kopf schütteln
wieviel Platz man auf dem Desktop hat.

Man bekommt den Platz aber voll das ist gar kein Problem ^^

Eigentlich war und bin ich von Eizo Monitoren verwöhnt 19" 24" & 27"
Das Bild auf dem Samsung ist trotzdem sehr gut und die Farben brennen sich praktisch in die Augen rein :D

Habe das Thema neue Monitore links liegen lassen und mich mehr auf die Hardware konzentriert.

Ich würde fast sagen wollen - es war jetzt genau der richtige Zeitpunkt! :love:
 

Alpha.Male

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
147
Ich weiss das es nur meine persönliche Meinung ist.
Super das es dieses 32:9 Format gibt.
Aber als ich im MediaBlödMarkt einen 32:9 gegenüber 16:9 sah, war mir klar das die Breite Super ist, aber die Höhe....naja einen Sehschlitze wollte ich nicht haben.

Speziell dieser LG Monitor wird sicher Super für seine Kunden sein, wenn der Preis im 500 - 600€ Bereich ist.

liebe Grüße und ein Super Wetter :-)
Ja, das geht mir auch so. Breite finde ich gerade für Flugsimulation gar nicht schlecht..aber dieses von dir genannte eher Sehschlitz Format missfällt mir auch. Es dürfte auch gerne die Höhe noch zunehmen. Aber welche Format? Hmmm, wird wohl ein Wunsch bleiben.
 

thrawnx

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
814
Habt ihr eine gute Software gefunden um den Bildschirm gescheit aufzuteilen? Die von Samsung verhält sich bei mir sehr merkwürdig
 

Tenchi Muyo

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.551
Taugt DisplayFusion nichts (ist gerade im Steam Sale):

es gibt diese Option - finde die nur nicht auf der Webseite

https://images.binaryfortress.com/DisplayFusion/Screenshots/9.5.0/monitorconfig-splits.jpg

@thrawnx

um g-sync/freesync2 compatible zu nutzen darf man die games nur im Fenster bzw Borderless mode laufen lassen - richtig?

Edit: ok in den NV Optionen muss man noch einen Haken setzen welcher Monitor benutzt werden soll.
Hier steht auch Fenster/Vollscreen.

Edit: es gibt noch eine andere teure Software:
https://www.digitaltigers.com/ultraview-desktop-manager.asp

Das sieht mir stark nach einem DisplayFusion Klon aus!
Zumindest kann man hier aber unterschiedliche Screenlösungen sehen - was möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.551
Kleiner Tipp, wer noch Karten wie (ich) die GTX1080TI (oder älter) nutzt:

Es gibt von Nvidia ein Firmware Update für Displayport 1.3/1.4 das selbst meine MSI Lightning Z Karten "nötig" haben.

Link:
https://www.nvidia.com/object/nv-uefi-update-x64.html

Wichtig: es handelt sich nur um ein Firmware Update für den Displayport,
trotzdem muss - vorher - das normale Bios installiert sein also kein modded Bios!

Das Tool überprüft per Checksume ob es ein original Bios ist.

Hintergrund: NV hat die Karten damals nur als Display Port 1.3/1.4 ready ausgeliefert,
da der Standard noch gar nicht verabschiedet wurde.


Nach dem Update konnte ich erstmals in UEFI/Bios gehen da sonst der Bildschirm schwarz blieb und erst mit dem Windows Desktop ein Bild ausgegeben wurde.

(Wollte ursprünglich mit F8 im Bios von USB Stick booten um Marcrium Reflect zu starten - was aber nicht ging
da ich nichts sehen konnte ^^)

Unterstützt werden:

NVIDIA Graphics Firmware Update Tool for DisplayPort 1.3 and 1.4 Displays


NVIDIA TITAN Series:

TITAN X (Maxwell), TITAN X (Pascal), TITAN XP


GeForce 10 Series:
GeForce GT 1030, GeForce GTX 1050, GTX 1050Ti, GTX 1060, GTX 1070, GTX 1070Ti, GTX 1080, GTX 1080Ti


GeForce 900 Series:
GeForce GTX 950, GTX 950Ti, GTX 960, GTX 970, GTX 980, GTX 980Ti


GeForce 700 Series:
GeForce GTX 745, GTX 750, GTX 750Ti

und Gamestar schreibt:

Dazu beherrschen die Karten nach dem Update neue Features der DisplayPort-Standards 1.3 und 1.4 – 1.3 etwa erlaubt eine maximale Auflösung von 5K bei 60 fps sowie eine Unterstützung für UHD-2-Displays mit 8K-Auflösung bei ebenfalls 60 fps. Mit Display-Port-1.4 sind dazu UHD-Auflösung mit 120 Hz und HDR möglich.

Quelle:
https://www.gamestar.de/artikel/display-port-13-und-14-nvidia-veroeffentlicht-firmware-update-fuer-titan-und-geforce-gpus,3330630.html
 
Zuletzt bearbeitet:

thrawnx

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
814
Mh ich hab zwar eine 1080 Ti, die auch anfang 2018 gekauft wurde, oder sogar Ende 2017, aber ich hab ein Boot Logo beim starten (nicht versucht ins Bios zu gehen, da es nicht nötig war seit ich den Monitor habe). Der Monitor sagt mir er wäre per DP 1.4 angebunden bei 120 Hz. Das FW Update hab ich gerade gemacht, sehe aber keine Änderungen bisher.

Hab DisplayFusion mal gekauft, sieht so weit ganz nett aus, aber einige Games kommen damit nicht klar bei Fullscreen :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.551
gelöscht
 
Top