Test Dell U4919DW im Test: Mit 5.120 × 1.440 Pixeln auf 49 Zoll in 32:9 zum Office-König

pgene

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
624
Wenn das der König ist, ist der Philips 499P9H der Kaiser.
Der hat eine eingebaute USB Dockingstation samt LANport! Und auch Lautsprecher, diese fehlem dem Dell.
 

craxity

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.118
@lynx007: Es geht @Sweepi darum, dass das W überflüssig ist, weil schon QHD ausdrückt, dass die Vierfache Auflösung von HD720 gemeint ist. Und trotzdem wurde es WQHD genannt und wird so verwendet. MAg es auch unlogisch sein.
 

PrinceCharming

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
660

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.488
@lynx007: Es geht @Sweepi darum, dass das W überflüssig ist, weil schon QHD ausdrückt, dass die Vierfache Auflösung von HD720 gemeint ist. Und trotzdem wurde es WQHD genannt und wird so verwendet. MAg es auch unlogisch sein.
Das ist nicht unlogisch, es ist nur kompelziet. Da QHD wie auch qHD, QHD schon für Quarter HD genutz wurden. Sprich du hast schon zwei Standarts die eine total andere Auflösung bezeichnen und es würde ohne W für Wide verwechslungs gefahr bestehen. Die Lösung war als W von Wide wiederum des öfteren für das 16:9/16:10 verwendet wurden.
Beispiel VGA, SVGA und WVGA, WSVGA. Wide steht also auch für Breitbild, also 16:9. Und so QHD QuarterHD, und WQHD das was wir Zocker releavante 16:9 1440p kennen.

Es gibt eine schöne Table auf wikipedia. Mit etwas Hirn kann man nachvollziehen warum man es WQHD nennen musste.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bildauflösung#

Ihr müsst halt auch die Quellen nutzen, dann ergibt es auch einen Sinn.

Beispiele wo q für Quarter genutzt wurde:
QQVGA
QVGA
QSVGA
QHD
qHD, QHD

Beispiele wo Q für Quad steht:
QVGA
QWXGA
QXGA
QSXGA
QHD+
QSXGA+
QUXGA
QHD 1440p
QHD+ 1600p UW4k
QWUXGA

Beispiele wo W(Wide 16:9, 16:10) Breitbild genutzt wurde.
WVGA(ntsc)
WSVGA
WXGA
WSXGA
QWXGA
WQHD

Bei QVGA sieht man zb das die gleiche bezeichnung einmal für 320x240 steht und einmal für Quad VGA 1280x960. Das hat vermutlich irgendwan aufgrund der verwechslung Geld gekostet und deshalb ist vermutlich daraus dann auch SXVGA (Super Extended VGA ) entstanten ist.

Du kannst ja 2 Sachen nicht die gleiche bezeichnung geben. Das W wiederum tut niemanden weh da es schon vorher für 16:9 auflösungen genutzt wurde. Es ergibt durchaus noch logischen Sinn. Schaut euch einfach mal die Tabele an.... das ist auch vermutlcih ein Grund warum man neue Standart jetzt ganz andere und eifnache bezeichnungen bekommen haben, weil es soviele STandarts gab das man sich erlich sehr schwer tat da noch durch zu blicken. :D Insbesondere ein Computer dem es vollkommen egal ist ob das für dich jetzt Sinn macht, sondern anhand eine Buchstaben folge weiß was und wie er mit der Datei umgehen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

JackTheRippchen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.156

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.489
@lynx007

(verzweifelt) aber haette es nicht schon WHD heissen muessen, weil 1280x720 16:9 ist?
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.488
@lynx007

(verzweifelt) aber haette es nicht schon WHD heissen muessen, weil 1280x720 16:9 ist?
Es geht doch nur darum das ein Standart etwas eindeutig beschreibt, sprich man weiß was gemeint ist. QHD ging das nicht, weil QHD schon für etwas anderes verwendet wurde, darum hat man halt noch das W(Wide) drangehängt welches man in der vergangheit schon öfters für das Breitbildformat genutzt wurde, damit es nicht zu einer verwechslung von quarter und quad hd kommen kann.

Auserdem muss es doch noch auf der Packung schön aus sehen. "Niemand" hatte vermutlich einen WHD Fernseher gekauft! ;) Da es ein TV Standart ist muss es sich auch noch im Verkauf "schön" anhören und ausehen wen möglich. Deshalb gab es vermutlich auch keine wvga TVs, sondern NTSC. Deshalb gab es PAL, HD, Full HD, Ultra High Definiton....

Du musst auch bedenken, viele diese Standarts sind zum großen Teil über 30 Jahre alt sind. Die werden aber noch immer irgendwo in nem Office genutzt. Und nen Dummer Computer wie auch eine Sekretärin muss wissen was gemeint ist. Daher müssen die Standarts nur eindeutig sein, aber nicht schön. Sobald auch etwas verkauft werden muss kommt halt noch das Marketing, da muss es sich weiderum toll anhören. Daher bestehen Marken und Standart die Silicon Valey kommen Buchstaben und Zahlen kollonen. Das reicht dem Informatiker der nur Binär denkt. Kennen wir doch schon von Intel und nVdia. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Botcruscher

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.485
Nicht mehr pixelig beginnt bei 1m Sitzabstand vermutlich jenseits der 300ppi. Bei 156ppi (28" auf UHD) sind die alle noch wunderbar sichtbar.
 

tmkoeln

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.563
Ich warte auf den Samsung mit 1440p in der Hähe hatte den auf der Dreamhack gesehen, cooles Teil...
 

PrinceCharming

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
660

craxity

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.118
Es ging doch darum, ob es so grob ist, dass es die Augen anstrengt. Man braucht keine 300 ppi damit es ergonomisch ist.
 

joshy337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
408
Toller Bildschirm.. für Leute mit drei Augen in einer Reihe. :D
Mal ehrlich, wie soll man bei so einem lustigen Seitenverhältnis im WWW surfen oder spielen ?
Also Klassiker (DOSBox, C64, 2D-/DirectDraw-Spiele), nicht bloß Ballerspiele und Autoraserei. :rolleyes:

Edit: Never mind. Ich sehe, da wurden eben zwei Panels in ein Gehäuse gestopft.
Okay, kann man machen.. Man könnte jedoch auch zwei Bildschirme nutzen.
Einen kleinen, mit 16:10 für Office und Klassiker, einen Widescreen für Ballerspiele.
Das hatt den Vorteil, dass man bei dem kleinen VGA mit jeder beliebigen Refreshrate/Auflösung
nutzen kann. Gerade bei Emulatoren sehr praktisch, da dort eben nichtnur 60Hz (oder ein Vielfaches) wichtig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arkie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
21
Könnte ruhig noch flacher sein. Passend dazu: :cool_alt:
763764
 
Zuletzt bearbeitet:

konkretor

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.310
Krass das so viele noch ein DECT Telefon nebendran stehen haben. Grad so aufgefallen. Hab auf wlan umgestellt sieht genau gleich aus.

Funzt das gut mit dem integrierten kvm switch? Suche so eine Lösung ohne extra kvm switch. Jemand Erfahrungen?
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.590
Viel zu teuer.. Das kann ich gegenüber dem Budget nicht verargumentieren, wenn 2x27" viel weniger kosten und mit rahmenlosen Design auch gut nutzbar sind. Eine Anwendung über die gesamte Breite von 49" gibt es gar nicht oder macht keinen Sinn.
 
Top