Lohnt sich SoftwareFirewall hinter Router?

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
guten morgen!

ich hätte eine frage, und zwar:

lohnt es sich, eine software firewall zu installieren, wenn man schon hinter einem router sitzt?
weil der router selbst ja ne eingebaute firewall....und jetzt frag ich mich, ob es "doppelt-gemoppelt" effektiver, oder einfach unnötig ist!

freue mich schon auf viele antworten :D
 

Outbreak86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
376
Würde mich auch interessieren.
Denn bei ner Software Firewall man blockt man die Anwendungen ja extra bei Hardware Firewall nicht.
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
jo, es is allein schon deshalb sinnvoll um zu kontrollieren welche applikationen nach hause telefonieren ;)

außer du stellst am router alles auf blocking, und schaltest nach und nach nur die ports frei die du brauchst.
 

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
gut, also ich werd dann mal ne firewall installen!

welche sind gut (zuverlässig ?)
 

*Cosmo*

Captain
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
3.456
Ich selbst nutze die Norton Personal Firewall, und bin damit recht zu frieden. Im Freeware-Bereich soll die Kerio-Personal-Fiewall recht gut sein, habe sie selbst allerdings noch nicht genutzt, oder Zonealarm (bin mir aber nicht sicher, ob das noch free ist).
 
Zuletzt bearbeitet:

Rechnerknecht

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
45
Als Freeware Firewall ist aus meiner Sicht Zone Alarm zu empfehlen. Die ist sehr einfach zu konfigurieren und macht bei mir ihren Dienst schon seit langer Zeit ohne Probleme. Da du hinter einem Router sitzt auf dem ja wohl schon eine Firewall läuft dürfe, Zone Alarm schicken um die Anwendungen zu sehen du nach hause telefonieren wollen. Normal schickt es bei einem Router aber wenn man noch den MAC-Filter zu der Firewall aktiviert. Dann ist dein Rechner eigentlich sicher.
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
ich würde die sygate personal firewall empfehlen, is freeware und kann trotzdem 100x mehr als die norton. das einzige wo die norton spitze ist, ist im system-ressourcen verbraten :rolleyes:

--> sygate download: http://www.blitzbox-download.com/spf.exe
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
591
Ich würde auf jeden Fall noch eine Softwarefirewall installieren wie die Vorposter ebenfalls schon erwänten, aber ich würde die Finger von solchen Systemhungrigen Programmen wie der Norton PF lassen ! Ich benutze schon seit ein paar Jahren die Tiny PF 2.15....klein, fein, erfüllt ihren Zweck und belastet nicht die Performance ;)
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
Also ich behaupte, dass der Hardware-Firewall völlig ausreicht. Zumindest ist der Blaster bei mir nicht am Router vorbei gekommen...
 

DarkStorm2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.172
Habe auch einen Router (D-Link DI-604). Aber D-Link betont das man keine weitere Firewall installieren sollte. Gründe werden aber nicht genannt.
 
?

"?"

Gast
Ich würde auch eine zusätzliche Software-Firewall installieren.
Die Frage welche von den deutschen Freeware-Versionen versuche ich selber gerade herauszufinden. Ich überlege zwischen
-der schon oft genannten Sygate Persnal Firewall
-Agnitum Outpost
-Zone Alarm die laut neueren Test die beste Freeware sein soll.

@DarkStorm2003
Hab den selben Router und habe eine Software-Firewall installiert gehabt. Hat trotzdem alles funktioniert.
Die Gründe müsste mir D-Link nennen um von einer Software-Firewall abzusehen.
 

Rika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
MEGAROFL

Lohnt sich die Installation eines Stücks Pappe vor einem offenen Fenster, damit keine Einbrecher reinkommen? Warum nicht einfach das Fenster schließen?

Software Firewalls, die im Übrigens gar keine wirklichen Firewalls sind, sind nicht nur überflüssig, sie sind sogar potentiell gefährlich und machen den Rechner unsicherer.

Will sagen:
1. Eine Personal Firewall ersetzt niemals eine ordentliche Konfiguration des Rechners.
2. Wenn diese erfolgt ist, bietet eine Personal Firewalls keine zusätzlichen Schutz, sondern nur zusätzlichen potentiell fehlerbehafteten Code und ist damit eine zusätzliche Sicherheitslücken.

http://www.linkblock.de - Lesen, Verstehen, Anwenden!
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
591
@Rika
Wie willst Du denn ohne Paketfilter mitbekommen was alles von Deinem Rechner(n) ins Inet will ? Gibt genug Programme von denen ich das nie gedacht hätte
 

Loki2489

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
108
Mhhh da frag ich mich NA UND?
Also so im Großen und Ganzen sitze ich seitdem Internet bei mir
vorhanden ist....ca pfffft 9 Jahre....ohne ne Firewall vorm Rechner...
Gut seit DSL halt mit ner Router-Firewall.....und es ist noch nie aber
auch in keinster Weise irgendetwas passiert...weder mehr Werbung
in der Post noch komische Sachen auf dem Rechner....ich halte dieses
ganze Sicherheitsgetue für total übertrieben.....lasst die Programme
doch schicken was die wollen....von mir aus können se auch nen Foto
von mir auf dem Klo haben LOL.......
Um auf den Punkt zu kommen...so sehe ich das zumindest.....soll die Software
schicken was sie will...wenn nur gekaufte Software installiert wurde
braucht es keinen zu jucken....

Grüße

Tobi
 
G

Green Mamba

Gast
@loki2489
bitte ließ dir mal unsere regeln durch, besonder §3 ist für dich interessant bezüglich der verwendung von multiplen satzzeichen. ;)


meiner meinung ist gegen eingehende angriffe von außen keine pf hinter einem router mehr nötig. sollte es wirklich wer schaffen sich durch den router zu hacken, dann wird ihn eine pf auch nicht mehr aufhalten!
 

ComPoti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
277
Ich nutze ZoneAlarm als Softwarelösung.
Allerdings muß ich sagen mir ist es ziemlich egal was ZA blockt, mir geht es rein darum das ich mitbekomme welche Komponenten meines Systems ins Internet wollen. Alles andere regelt dann schon der Router.

Viele Grüße,
Michl
 

Loki2489

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
108
Ja Schande über mich :)
Soorryyyyy kleiner Anfall von PUNKT-
WAHN HEHE :cool_alt:
Kommt nicht mehr vor!

Grüße

Tobi
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.686
Kleine Nebenfrage: Hab mir heute mal die Kerio Personal Firewall installiert und ne Frage dazu. Wenn man einmal nem Proggi bestimmte Rechte gegeben hat, ist es dann nicht mehr möglich dieses wieder zu ändern? ;) Habs nämlich noch nicht herausgefunden. Würd mich sehr über Hilfe freuen.
 

Rika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
Zitat von Real-Duke:
@Rika
Wie willst Du denn ohne Paketfilter mitbekommen was alles von Deinem Rechner(n) ins Inet will ? Gibt genug Programme von denen ich das nie gedacht hätte
Netstat,TCPView,Ethereal,Ettercap...

Vor allem setze ich nur Software ein, von der ich weiß, was sie tut.

Außerdem behindert ein Software-Paketfilter nur legitime Anwendungen, echte Malware umgeht oder beendet eine Personal Firewall.
 
Top