Lüferumbau 4870 mit Twin Turbo?

Silver00

Lieutenant
Registriert
Sep. 2006
Beiträge
524
Hi Leute!

Da ja jetzt der Twin Turbo von Arctic Cooling verfügbar ist, überlege ich den auf meine 4870 zu bauen.
Habe sowas allerdings noch nie gemacht. Daher meine Frage.

Ist das schwierig?
Kann man dabei schnell was kaputt machen?
Brauche ich sonstnochwas außer den Lüfter? WLP oder Schrauben etc.

Danke!!!
 
Normalserweiße ist alles im Lieferumfang enthalten, einen Schraubendreher wirst du wohl Zuhause(nur für die Schrauben) haben.

Es ist normalerweiße kein Problem den Kühler zu welchseln und auch nicht schwierig wenn du ein wenig Handwerkliches geschickt hast feingefühl, und dich an die Montageanleitung hälts und nichts mit gewalt macht geht das ohne Probleme.

Mach nur die Reste der alten WLP gründlich weg.
 
Leider ist nicht alles im Lieferumfang des Kühlers enthalten. Es fehlen Kühlbausteine für die Spannungswandler. Die sind sehr wichtig und sollten nicht vergessen werden. Du kannst natürlich welche dazu kaufen. Zb Speicherkühlbausteine von Zalman. Von Thermalright gibt es glaube ich sogar extra welche für die Spawas. Mach allerdings nicht den Fehler und nimm billge von Xilence oder so. Man liest immerwieder, dass die schlecht kleben und abfallen. Schlimmstenfalls im Betrieb, ohne das du was merkst.

Sonst ist der Kühlerumbau nicht sonderlich schwer. Wenn man alles mit bedacht macht, keine Gewalt einsetzt und sich an die Montageanleitung hält, kann garnichts schief gehen.
Aber Vorsicht ist klar angesagt.
 
Lass aber beim Umbau auf alle Fälle die Originale Grundkühlplatte drauf ohne sollen Hotspots entstehen die die Karte zerstören können.
 
Alles klar.
Und werden die Lüfter direkt an die Karte angeschlossen?

Die Lüftersteuerung funktioniert ja wohl noch nicht richtig bei der 4870.
 
Warum soll die Lüftersteuerung nicht funktionieren!? Der Twin Turbo kommt direkt ans PCB da 4-Pin-PWM ... kann man bei AC nachlesen :rolleyes:

cYa
 
Alternativ Kühler sind für die HD 4870 noch nicht ganz empfehlenswert. Man hört von einem Massensterben bei AC Kühler in Verbindung der HD 4870.

Fakt ist, dass diese Lüfter egal ob 90 oder 120mm einen Schwachpunkt haben und das ist die Mitte. So kann sich an den Stellen ein ernstes Poblem anzeigen. Die Spannungswandler sind mit am empfindlichsten. Der Radiallüfter der HD 4870 sitzt aber fast genau über den Spannungswandlern und kühlt diese noch ausreichend. Bei anderen Kühlkonstruktionen wird der Chip zwar kühler sein, aber nicht unbedingt die Spawas.
 
Zurück
Oben