Lüfter und Gehäusefrage!

garfunkel74

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.405
Hallo,

hab in meinem ARLT K807 Gehäuse bisher nur hinten einen 12mm Lüfter der die Luft rausbläst. Vorne gibt es leider keine Öffnung um einen Lüfter für das "Reinblasen" zu verbauen. Jedoch hat das Gehäuse an der linken Seite unten (auf Höhe meiner HD 6870 Graka) eine Öffnung für einen 12mm Lüfter und darüber eine Öffnung für einen 8mm Lüfter. Würde es Sinn machen die nachzurüsten? Wenn ja lasse ich beide wohl reinblasen oder? :D
Sind bei den Lüfter (falls ich welche kaufe) Schrauben dabei und passen die Anschlüsse zu meinem Netzteil (BeQuiet 600 Watt)
Gruss
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.854
nur nen 120er reinpacken, weil der 80er zu laut wäre (außer die ist das egal, dann hol dir beide)

Lüfter kann man direkt aufs Mainboard stecken (3Pin) oder direkt ans Netzteil klemmen (4Pin Molex)
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.854
Am wichtigsten ist erstmal der Anschluss. Hast du aufn Mainboard noch einen 3Pin/4Pin Steckplatz frei?



Wenn nein, dann soltest du einen Lüfter mit 4Pin Molex Stecker kaufen, den man direkt ans Netzteil klemmt.



Legst du Wert auf geringe Lautstärke, Beleuchtung, etc? Was darf er maximal kosten?
 

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.773
Wenn du atm. keine Temperaturprobs hast musst du aber auch nicht unbedingt einen Lüfter nachrüsten.
Wenn doch ist dieser hier empfehlenswerter.
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.405
brauch wohl einen mit 4pin Molex Stecker. Hat der verlinkte das auch?
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.854
ja hat er.

3Pin + 4Pin Molex Adapter :)
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.405
Danke - hab ihn bestellt!
Ergänzung ()

nochmals ich :D

da ich ja vorne keinen Lüfter reinmachen kann und momentan nur einen 12mm Lüfter hinten für die Abluft habe, wie sollte der seitliche 12mm Lüfter dann arbeiten? Sollte doch reinblasen oder? Denke aber das dann auch mehr Staub reinkommt...... Hm bin echt unsicher!


zur Info:
mein PC hat:

vorne: nichts
links: 12mm Öffnung und 8mm Öffnung beides ohne Filter
Oben: nichts
hinten: 12mm Lüfter, NT Lüfter, Graka Lüfter
 
E

etheReal

Gast
Der sollte reinblasen, das ist an der Stelle die sinnvollste Lösung.
Er wird etwas Staub reinziehen, aber ich würde keinen Staubfilter dran machen, da sich dann die Leistung abschwächt und die Lautstärke erhöht.
Meine Rechner laufen deswegen alle komplett ohne Staubfilter, und es reicht, alle paar Monate mal mit Druckluftspray oder Kompressor das Gehäuse und die Hardware ein bisschen auszublasen. Finde ich jedenfalls die bessere Lösung, als Staubfilter (die man auch hin und wieder reinigen muss!)

Der Arctic Cooling Lüfter ist im Prinzip ganz gut, aber wenn er ungeregelt auf 12V läuft, ist er ein bisschen laut.

Deshalb lieber einen Enermax T.B. Silence oder sogar einen Scythe Slipstream nehmen. Die laufen an 12V mit 900 (Enermax) oder 500 (Scythe) Umdrehungen und sind schön leise.
Mehr als 900 Umdrehungen brauchst du dir lautstärkemäßig nicht antun, das schaufelt genug Luft an die Grafikkarte.

P.S.: Wie 1337Kevim schon gesagt hat, wenn du keine akuten Temperaturprobleme hast, brauchst du auch gar keinen Lüfter nachrüsten. Mehr Lüfter machen immer nur mehr Lärm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top