Lüfter Verteiler

Timnerf01

Newbie
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7
Hi, ich hoffe ich habe keinen Thread übersehen, aber bisher konnte ich meine Frage noch nirgendwo richtig finden.

Ich habe 5 Lüfter in meinem PC verbaut, doch derzeit das Problem, dass einer der 4 Pin und einer der 3 Pin Lüfter mir viel zu laut sind, wenn sie direkt an das Netzteil per Molex gesteckt sind. Auf meinem MSI B350M PRO-VDH sind nur 2 Anschlüsse. Nun möchte ich die restlichen beiden Lüfter auch gerne (,wenn möglich, über das Motherboard,) steuern. Wie mache ich das, bzw. was muss ich kaufen?

Vielen Dank schon mal im Voraus.
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.254
Für was braucht man überhaupt 5 Lüfter im PC?
Würde die Zahl reduzieren und die verbleibenden per seperater Lüftersteuerung herunterregeln.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.951
Es gibt Adapter-Verteiler zu beachten ist, dass die maximale Leistung pro Anschluss nicht überschritten wird. Mit einem 4-Pin PWM Adapter können auch 3-Pin Lüfter gesteuert werden.

Ein Beispiel:
Phobya 4Pin PWM auf 8x 4Pin Splitter

Screenshot_2018-12-17 M7A38v2 2 pdf.png


Als Standard werden die Lüfter über die Spannung gesteuert. Würde an einem Anschluss die 3-Pin Lüfter über die Spannung und am anderen die 4-Pin PWM Lüfter über das PWM-Signal steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timnerf01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7
Es gibt Adapter zu beachten ist, dass die maximale Leistung pro Anschluss nicht überschritten wird. Mit einem 4-Pin PWM Adapter können auch 3-Pin Lüfter gesteuert werden.
Vielen Dank. Die Stromversorgung wird dann über den Molex Stecker und die Steuerung über den 4 Pin Anschluss vom MoBo übernommen?

Ergänzung ()

Für was braucht man überhaupt 5 Lüfter im PC?
Würde die Zahl reduzieren und die verbleibenden per seperater Lüftersteuerung herunterregeln.
Ein paar sind dabei mitgekommen. Ich würde gerne möglichst viele betreiben und da sind 2 Anschlüsse dann doch etwas dürftig.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.951
Die Stromversorgung wird dann über den Molex Stecker und die Steuerung über den 4 Pin Anschluss vom MoBo übernommen?
Korrekt. Am zweiten Pin liegt bei PWM konstant +12V an, da über das PWM-Signal gesteuert wird, und bei DC (Spannung) liegt bis zu +12V an, da über die Spannung gesteuert wird. Ein 4-Pin PWM Lüfter kann auch über die Spannung gesteuert werden, die Anlauf-Spannung kann aber höher liegen, da diese bei PWM uninteressant ist.

Pin-Belegungen und Steuerung
  • PWM:
    1. Pin GND, 2. Pin +12V (fix), 3. Pin Sensor (Drehzahl), 4. Pin PWM-Signal (Steuerung)
  • Spannung:
    1. Pin GND, 2. Pin Spannung (Steuerung), 3. Pin Sensor (Drehzahl), 4. -

Mainboard-Anschluss
4pin_fan_header_types.jpg


Lüfter-Anschluss
faqs_pin_configuration.jpg


Im UEFI des Mainboard kann zwischen PWM und Spannung (DC) umgestellt werden - siehe Screenshot des Handbuchs Beitrag #3 Nähere Details zur Steuerung der Lüfter siehe UEFI des Mainboards, da hier im Handbuch keine Angaben gemacht werden.

Die Lüfter sind aktuell wahrscheinlich über so einen Adapter mit dem Netzteil verbunden.
Molex-adapter.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Timnerf01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7
Korrekt. Am zweiten Pin liegt bei PWM konstant +12V an, da über das PWM-Signal gesteuert wird, und bei DC (Spannung) liegt bis zu +12V an, da über die Spannung gesteuert wird. Ein 4-Pin PWM Lüfter kann auch über die Spannung gesteuert werden, die Anlauf-Spannung kann aber höher liegen, da diese bei PWM uninteressant ist.

Pin-Belegungen und Steuerung
  • PWM:
    1. Pin GND, 2. Pin +12V (fix), 3. Pin Sensor (Drehzahl), 4. Pin PWM-Signal (Steuerung)
  • Spannung:
    1. Pin GND, 2. Pin Spannung (Steuerung), 3. Pin Sensor (Drehzahl), 4. -

Mainboard-Anschluss
Anhang 734769 betrachten

Lüfter-Anschluss
Anhang 734770 betrachten

Im UEFI des Mainboard kann zwischen PWM und Spannung (DC) umgestellt werden - siehe Screenshot des Handbuchs Beitrag #3 Nähere Details zur Steuerung der Lüfter siehe UEFI des Mainboards, da hier im Handbuch keine Angaben gemacht werden.
Alles klar, vielen Dank dir schonmal. Das hatte ich Motherboard auch schon für den einen Lüfter umgestellt.
Jetzt habe ich nur noch ein Problem: Ich habe also insgesamt 2x4pin PWM Lüfter, 2x3pin Lüfter und einen leisen Lüfter, den ich über das Netzteil lauffen lassen kann. Um also die PWM Lüfter auch nutzen zu können wäre eine 2x2 Verteilung sinnvoll.

1. Anschluss MoBo: PWM1+PWM2
2. Anschluss MoBo: DC1+DC2

Gibt es dazu auch eine effizientere Möglichkeit, als 2 4x4 Splitter zu kaufen (https://www.aquatuning.de/kabel/luefterkabel-und-adapter/19453/phobya-4pin-pwm-auf-4x-4pin-splitter)?
Ergänzung ()

Das mit dem Link hat irgendwie nicht geklappt.
https://www.aquatuning.de/kabel/luefterkabel-und-adapter/19453/phobya-4pin-pwm-auf-4x-4pin-splitter
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.951
Bei zwei Lüfter an einem Anschluss bietet sich ein 4-Pin Y-Split Kabel, wie z.B. das Nocuta NA-YC1, an.
zuad-475_zuad_475_1g_800x800.jpg

Der dritte Pin ist nur einmal vorhanden, da die Drehzahl ja nur einmal ausgelesen/angezeigt werden kann.

Es gilt auf die Leistung pro Anschluss zu achten - meist 1A = 12W =1A*12V.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timnerf01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7
Achso. Reicht da die Spannung die vom Motherboard kommt?
Da würde ich ja dann zwei von kaufen.
Worauf muss ich jetzt achten und lassen die Informationen da dann auf der Lüfterverpackung lesen?
 

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Schau dich doch mal unter Lüftersteuerung um, da gibt es auch Systeme die 3 und 4-Pin miteinander verbinden. Wobei man auch ohne Probleme 3 auf 4-Pin schalten kann. Noch etwas offenere Suche:

https://geizhals.de/?fs=l%FCfter+verteiler&in=

Edit: Ja, die reicht. Betreibe jeweils 2x2 120mm Cooler Master vom 4-Fach-Fan-Pin. Sind voll steuerbar. Die zwei hinteren 3-Pin, lasse ich so wie du es vorhast separat auf DC laufen. Bei Mehrfachanschlüssen leidet meines Wissens nach nur die Maximalleistung, die du aber selten-gar nicht erreichst bei 5 Lüftern. Mal abgesehen davon, dass die jenseits 2.000RPM sehr laut werden...;)
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.951
Achso. Reicht da die Spannung die vom Motherboard kommt?
Die Spannung ist immer +12V - Parallelschaltung. Entscheidend ist die Stromstärke und diese liegt pro Anschluss meist bei 1A und damit 12W =12V*1A.

Bei mir an einem Anschluss
  • 1x Noctua NF-A14 PWM: 1,56W bei Maximal-Drehzahl
  • 2x Noctua NF-S12A PWM: 1,44W bei Maximal-Drehzahl
1,56W + 2*1,44W = 4,44W <= 12W

Im Handbuch steht leider nichts, meistens ist es aber 1A pro Anschluss. Eine Option ist bei MSI nachzufragen - MSI hat auch eine Hotline für Komponenten.

Nur wer Lüfter wie be quiet! Silent Wings 3 PWM High-Speed, 140mm mit einem Maximalstrom von 0,5A oder 6W=12V*0,5A verwendet, hat mit zwei Lüftern die 1A oder 12W erreicht - steht meistens auf dem Lüfter oder der Lüfterverpackung und der Produktseite.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

cool and silent

Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.245
In den meisten Fällen können auch zwei der Y-Kabel miteinander verschachtelt werden, dann kommen 3 Lüfter auf einen Mainboard-Anschluß. Wenn man nicht gerade extrem leistungsstarke Hochgeschwindigkeitslüfter verwendent, klappt das.

Zu den Lastgrenzen des Mainboards wird man in der Regel keine fundierten Angaben finden.

Welche Lüftermodelle sind denn verbaut?
 

Timnerf01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7
In den meisten Fällen können auch zwei der Y-Kabel miteinander verschachtelt werden, dann kommen 3 Lüfter auf einen Mainboard-Anschluß. Wenn man nicht gerade extrem leistungsstarke Hochgeschwindigkeitslüfter verwendent, klappt das.

Zu den Lastgrenzen des Mainboards wird man in der Regel keine fundierten Angaben finden.

Welche Lüftermodelle sind denn verbaut?
Zwei voreingebaute Raijintek 140mm 3pin Lüfter und 2 4pin PWM BeQuiet Pure Wings 2 120mm
Also brauche ich ja eh nur 2 Lüfter pro Anschluss am MoBo.
Ergänzung ()

Alles klar, dann bestelle ich mir also zwei Y-Kabel, mit denen ich dann jeweils 2 Lüfter pro Anschluss betreibe.

Vielen Dank euch allen, besonders Hauro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top