Lüfterkonfiguration Xigmatek Utgard

Goy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Hallo Leuts!

Ich habe vor mir bald ein Xigmatek Utgard Gehäuse zu kaufen. Es soll die Ausführung mit dem Mesh Seitenteil werden (günstigste Austattung bei Caseking 70€).
Nun meine Fragen bezüglich der Lüfter:

1. Welche Lüfterkombination macht am Mesh Seitenteil am meisten Sinn? Kleine Lüfter (120mm) für gezielte Kühlung einer Grafikkarte oder ein großer Lüfter (200/220mm)? Macht das überhaupt einen Unterschied?

2. Wie laut sind die verbauten Lüfter von Xigmatek? (vor allem die 120mm)

3. Würde ein Scythe Mugen II CPU Kühler ohne Platzmangel, auch mit einem großen Lüfter im Seitenteil, noch passen? (rechnerisch müsste das ja locker passen)

4. Welche Lüfter an welche Lüftersteuerung? (Weil ja die größeren mit 5 V nicht anlaufen und die kleinen dann vllt. zu laut wären)

Falls einige Fragen idotisch sind, bitte ich das zu entschuldigen ;)

grüße

Goy
 
Zuletzt bearbeitet:

wirelessy

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.065
1. Kein Lüfter am Seitenteil
2. Auf voller Last stark hörbar, mit der Steuerung aber auch vom Rest nicht unterscheidbar regelbar.
3. Passt nur ohne Lüfter.
4. Bei nem Mate hab ich das gestern zusammengebaut und hab den großen Lüfter an A alleine gehangen und die beiden 120er an B. A läuft auf Vollgas, B auf Minimum.
 

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Würdest du also sagen, dass es nicht wirklich Sinn macht einen Lüfter am Seitenteil anzubringen? Also bringt es keinen Kühlvorteil?
An das Seitenteil würde kein Lüfter mehr passen, wenn der Mugen drinne ist? Rechnerisch müsste das doch hinhauen oder? (oder habe ich falsch nachgelesen?, bitte verbessert mich sonst!)

Edit: Ich habe vergessen, den Abstand Des Mainboards von der einen Aussenwand mit einzuberechnen! Wenn man dies tut, wirds tatsächlich eng.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cattivo

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
240
Seitlich/unten rein und hinten/oben raus. Eventuell vorne einen schwach-drehenden Lüfter zur Kühlung der HDD rein. Wenn man seitlich reingeht, dann wäre ein Top Blower Lüfter evtl. eine gute Wahl, da dieser, genau wie die Grafikkarte, am besten belüftet wird durch seitliche Lüfter. Tendenziell sollten mehr Lüfter in das Gehäuse blasen als aus dem Gehäuse pusten.

Hier mal ein schöner Link zu diesem Thema, wo das Lüfterpositionierungsproblem in allen möglichen Variationen getestet wurde: http://www.dexgo.com/index.php?site=artikel/view.php&rubrik=grapevine&id=52&seite=3
 

Goy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Hast Recht. Es würde höchstens unten Links ein 120mm Seitenlüfter Sinn machen, wenn die GraKa Luft bekommen soll (wenn das überhaupt passt). Einen großen Seitenlüfter kann man vergessen.

@Cattivo
Danke für den Link!
 
Anzeige
Top