News M-DISC verspricht 1.000 Jahre Datenbeständigkeit

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.289
#1
Aktuelle Speicherlösungen für die permanente Speicherung von Daten werden zwar immer größer und schneller, jedoch ist die Lesbarkeit der Daten auf einen gewissen Zeitraum begrenzt, da Material, Elektronik oder Mechanik mit der Zeit verschleißen. Ein neuer optischer Datenträger verspricht nun eine erheblich längere Lesbarkeit.

Zur News: M-DISC verspricht 1.000 Jahre Datenbeständigkeit
 

marko3815

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
49
#3
Obgleich die optischen Medien m.E. ihrem Ende entgegengehen, könnte man derartige Medien für die langfristige Speicherung alter Fotos etc. nutzen... brauchbar!
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.090
#4
In der Forschung udn Wissenschaft bestimmt sehr nützlich so was, da kann man alle sehr empfindliche Daten auf kleinsten Raum sichern wenn man jetzt mal Bluray mit 500GB nimmt in Zukunft oder nächste Generation mit über 1TB.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
#5
Blöd nur das man die Daten nicht löschen kann, auch wenn man wollte :)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.573
#6
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
613
#7
Wie war das mit den normalen DVDs?
50-100 Jahre

Ich habe nach 5 Jahren schon viele Ausfälle und nicht nur Billigware.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
#8
klasse, dann kann sich jemand in 1000 jahren meine urlaubsfotos von 2011 reinziehen ^^

fraglich ob die das dann auch abspielen können mit win3k11 xD
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.899
#9
gutes prinzip, aber abgeschaut von den höhlenmenschen, die ihr wissen auch in stein gemeißelt haben :p

und diese bilder haben tatsächlich einige jahrtausende überlebt ;)

mfg
 

MRM

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.252
#10
klasse, dann kann sich jemand in 1000 jahren meine urlaubsfotos von 2011 reinziehen ^^

fraglich ob die das dann auch abspielen können mit win3k11 xD
Nicht nur das OS muß mitspielen ( das wäre vielleicht noch das kleinere Problem ) ... auch die Laufwerke müßte es dann ja noch in 1000 Jahren geben, damit man was davon hat ... ;)
 

pmmd

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
96
#11
wie schwer ist so ein Teil aus Stein und Metall denn?!^^
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
130
#12
also bei CDs sagte man so 10-15Jahre, habe aber noch keinerlei Ausfälle zu bemerken. Bei den DVDs sind leider die älteren praktisch mittlerweile alle wegzuwerfen - somit habe ich die optischen Datenträger, bis auf CDs, für mich schon als unbrauchbar eingestuft und seit einiger Zeit auch nicht mehr verwendet.
Darum super Nachricht -> hoffe darauf, dass auch die LW günstig und sicher sein werden!
 

pstreiter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
369
#14
Das Problem ist nicht das Speichermedium, sondern das gespeicherte Format und das Lesegerät. Wir sprechen hier von 1000 Jahren. Vor 25 Jahren war 5,25" ein gutes Format - hat heute keiner mehr und ich denke in 20 Jahren hat auch keiner mehr ein passendes Laufwerk dafür.
Da kann ich meine Weltformel bombensicher sonstwo speichern - komme' ohne großen Aufwand aber nicht mehr an die Daten ran.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.304
#15
Klingt nach Marketing BlaBla wichtig ist der halt der Informationsschicht auf dem Polycarbonat ohne Tests kann man da keienrlei aussagen zu treffen

Die Sache riecht förmlich nach Problemen!
Zitat: indem der Laser das sonst bis zu 500 Grad Celsius beständige Material zum Schmelzen bringt

Der Brenner wird wohl sehr teuer, heiss und aufwendig sein!
500°C auf so eine dünnen Schicht, das sollte keinerlei Problem sein ^^

siehe mal aktuelle laser pointer die haben aus safty Gründen eine Begrenzung oder die Batterie gibt die Grenze

http://www.youtube.com/user/kipkay#p/search/28/mcDREPlIkJY


@peru3232 jetzt kannst dir denken wie haltbar bluray´s sind^^

aber DVD kann man wieder lesbar machen wenn es um Kratzer oder ähnliches geht.
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.727
#16
Das gleiche hat man anfangs auch von der CD-ROM behauptet, mal ganz abgesehen davon, dass es in tausend Jahren mit 100%iger Sicherheit keine Laufwerke mehr geben wird, die diese Medien lesen können. Das einzige Speichermedium was man auch nach 4000 Jahren noch lesen kann und somit beim mir die Höchste Datensicherheit hat, sind die alten Papyrusrollen der Ägypter. :D
 

jackii

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
955
#17
Kann ich sie zurückgeben wenn sie nach 400 Jahren nicht mehr lesbar ist?
Hmm hehe wird etwas schwiiirig nicht wahr :D

Aber so eine Zeitangabe ist echt Käse, selbst in 30 Jahren gibt es keine Laufwerke mehr in die man so eine Scheibe legen könnte.
Außerdem geht 2012 die Welt eh unter. :D
 

Black Sun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
316
#18
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.217
#19
Die Speicherkapazität einer M-DISC wird wie die einer normalen DVD mit 4,7 GB angegeben. Die Leistung oder vielmehr die Transfergeschwindigkeit soll ebenfalls vergleichbar mit einer DVD sein. Als Preisempfehlungen gibt man für eine einzelne Datenscheibe 2,99 US-Dollar
Schade. So interessant der Preis, so uninteressant Kapazität und Geschwindigkeit.
 
Top