Notiz Media-Saturn: Aus für Saturn in Österreich, MediaMarkt bleibt

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.190
Auch in Österreich war Media-Saturn bis dato wie in Deutschland sowohl mit der Marke MediaMarkt als auch Saturn im stationären und im Online-Handel vertreten. Zum 1. Oktober gibt der Konzern die Zwei-Marken-Strategie dort allerdings auf: Die Marke MediaMarkt bleibt, die Marke Saturn mit derzeit 15 Filialen ist Geschichte.

Zur Notiz: Media-Saturn: Aus für Saturn in Österreich, MediaMarkt bleibt
 

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.202
Wieso werden die Filialen geschlossen und nicht einfach umgelabelt? Das ist doch Kokolores. Wenn es nur um die Marke ginge, dann hätte man genau DAS getan. Und das ist natürlich nun super für die Leute, die jetzt zum nächsten MediaMarkt müssen, der vllt. zig Kilometer entfernt ist.
Ziemlich dubios...

Edit: So ergibt das schon mehr Sinn. Eine Schließung wäre nur an Standorten mit zwei Filialen sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aphelon

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.144
Ich hab eh nie verstanden, warum es da zwei verschiedene Ketten braucht, die zum gleichen Unternehmen gehören. Da muss man halt alles (Werbung, Corporate Image und Design, ggf. sogar Produktauswahl, Lieferketten, Service, etc.) doppelt machen und hat die doppelten Ausgaben. Ich bin aber auch kein Experte.
 

fruel

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
159
DerStandard.at berichtet etwas anders darüber:
Am Montag teilten Mediamarkt und Saturn mit, dass beide Marken mit 1. Oktober "zur alleinigen Marke Mediamarkt fusionieren". Derzeit kann nicht bestätigt werden, dass Standorte geschlossen werden. (...) Insgesamt soll es dann "über 50 Mediamarkt-Märkte" (davon alle 15 ehemaligen Saturn-Filialen) in Österreich geben.
Link: https://www.derstandard.at/story/2000118677261/mediamarkt-und-saturn-fusionieren-zu-mediamarkt
 

Naidox

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
134
Edit: fruel war schneller :-D
 

50/50

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
255
Ist es in Österreich auch so, dass zum Teil jeweils eine Filiale Saturn und MediaMarkt in einem Einkaufszentrum sind?
Da macht eine Schließung natürlich Sinn.
 

barmbekersurfer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
478
@Jan
Ich finde Deine Meldung missverständlich, da der Eindruck entsteht, als ob Standorte aufgegeben werden. Ja, die Marke "Saturn" verschwindet aus dem österreichischen Einzelhandel. Es wird aber lediglich umgeflaggt und nicht geschlossen.
 

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.190
Ich hab's nochmal angepasst. In der Tat ist von Schließungen konkret noch nicht die Rede. An manchen Standorten scheint es aber naheliegend.
 

Fuchiii

Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2.766
Gerade Mediamarkt... Mit dem Markt hab ich ausschließlich negativ-Erfahrungen :-S

Hoffentlich haben die Österreicher noch gescheite eigene Märkte xD
 

flomz74

Newbie
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2
Leute, der Artikel ist leider falsch geschrieben. Die Saturnmärkte werden in Österreich zu Mediamärkten umgestaltet, sie schließen NICHT!
 

Naidox

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
134
Ist es in Österreich auch so, dass zum Teil jeweils eine Filiale Saturn und MediaMarkt in einem Einkaufszentrum sind?
Da macht eine Schließung natürlich Sinn.
Hm meinem Wissen nach eher nicht, aber halt teilweise nahe - also ein paar km entfernt. Also hier in Linz gibts direkt in der Innenstadt einen Saturn, bissl außerhalb des Zentrums einen Media Markt und an der Peripherie in den 2 verschiedenen EKZs jeweils einen Saturn und Media Markt. Saturn-Filialen sind aber eigentlich nur in den größeren Städten (ab ca. 100.000 Einwohner) oder deren größeren EKZs zu finden. Daher wäre eine Schließung von diesen Filialen irrsinnig gewesen, da diese meist in besten Lagen sind.
 

Aphelon

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.144
Mit dem Markt hab ich ausschließlich negativ-Erfahrungen :-S
Als ich hier in Bozen nen Trockner kaufen wollte und bei einem Modell gefragt habe wo ich da das Wasser entnehme, wusste die Frau nicht mal, dass bei nem Trockner das Wasser irgendwo hin muss. Sie hatte ernsthaft noch nie in ihrem Leben so ein Gerät bedient (und mehr von mir gelernt über die Geräte als ich von ihr) und am Ende sollte ich den dann auch noch zuhause online bestellen, weil sie das in der Filiale nicht konnte/wollte. Mein Budget waren 1000€ und das sollte anhand der Geräte nach denen ich gefragt hatte auch angekommen sein, dann kam sie allerdings plötzlich mit dem billigsten Klapperteil für unter 300€ an, wo ich noch drei mal sagen musste, das mich der so überhaupt nicht interessiert. So kann man sich den Markt natürlich auch komplett sparen ...

Ähnliches war auch beim Kauf meines TVs im gleichen Laden. Da waren zwei verschiedene Modelle also mit unterschiedlicher Kennung (ein Vorgängermodell und das aktuelle) zum gleichen Preis mit den identischen Specs. Auf die Nachfrage wo da der Unterschied ist, bzw. ob es einen gibt, kam die Antwort: „Das neuere Modell ist halt schneller“... natürlich ohne das weiter ausführen zu können.

bei derartiger Kompetenz in den Filialen der großen Ketten muss man sich fragen, ob sich diese Art des Vertriebs überhaupt noch lange halten wird. Das ist jetzt natürlich ein extremes Negativbeispiel von Inkompetenz und trifft sicherlich nicht auf alle Angestellten/Filialen zu, aber ich hab trotzdem das Gefühl, dass die Beratung immer schlechter wird, weil man halt die günstigsten „Fach“-Kräfte einstellen muss... Liegt also nicht an den Leuten (die tun mir ja ernsthaft leid) sondern an der Leitung die sich entscheidet den DAU zum Berater zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerHalbmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
362
Hälfte der Mediamarkt-Filialen umbenennen und Personal verdoppeln.

Inhaltlich.. zwei Läden mit einem Konzept ist ja eh die größte Bauernfängerei
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.792
Ich kann mir vorstellen, dass dieser Schritt in Deutschland auch noch passieren wird, irgendwann. Ich denke die machen schon noch gute Umsätze, ich merke aber auch wie z.B. die Filiale bei mir im Ort erst wieder verkleinert wurde. Die CD-Abteilung wurde bald gänzlich abgeschafft. Hi-Fi ist auch nur noch ein Schatten seiner selbst. Schade eigentlich.

Trotzdem kaufe ich nach wie vor gerne bei Mediamarkt und Saturn, wenn auch vorwiegend die guten Angebote, damit bin ich wahrscheinlich nicht der Traum-Kunde der die fetten Gewinne da lässt, aber immerhin bin ich einer.

In diesem Fall hier wird es für die meisten Filialen wohl heißen, Saturn heißt jetzt Mediamarkt, sonst ändert sich nix. Ich weiß nicht wie stark die Konkurrenz in Österreich ist, aber diese ist sicher auch ein Faktor.
Wenn die wirklich nahe beinander sind ist eine Schließung schon sinnvoll. Wobei 2 Filialen in einer Stadt bei größeren Städten auch funktionieren. Z.B. in Dortmund gibt es alleine 2 mal Saturn und 2 mal Mediamarkt, letztere haben erst vor 3 Jahren die zweite eröffnet. Vor 15 Jahren gab es lediglich den Saturn in der City, sonst nix. Also am Expandieren sind die schon. Dafür baut die Konkurrenz (z.B. Berlet) immer weiter ab, haben erst kürzlich den letzten Laden in der Stadt dicht gemacht. Wobei dafür kam kürzlich Notebooksbilliger hinzu.

Der Elektronikmarkt ist groß und hat Potential, aber das Internet ist auch eine starke Konkurrenz. Jedoch mag ich das Konzept bestellen und abholen bei Media-Saturn. Vor allem, wenn die etwas vor Ort da haben und ich es in wenigen Stunden holen kann, aber dann auch sicher und ohne Diskussion zum Internet-Preis erhalten werde.
 

ProximaCentauri

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
543
Ist es in Österreich auch so, dass zum Teil jeweils eine Filiale Saturn und MediaMarkt in einem Einkaufszentrum sind?
Ja gibt es, ich kann dir aus eigener Erfahrung aber nur ein Beispiel nennen, weil ich schon mal dort war. In dem Einkaufszentrum "SCS" (Shopping City Süd) in der nähe von Wien, es ist eines der größten Einkaufszentren Europas. Ob da in Zukunft zwei MediaMärkte stehen werden bezweifel ich eher.
 

TheCadillacMan

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.496
Die zugehörige Pressemitteilung wurde über APA-OTS veröffentlicht: MediaMarkt expandiert auf über 50 Standorte in Österreich

Stand heute hat man Ende September dann insgesamt 53 Filialen. Es geht also offenbar wirklich nur um ein Umflaggen. In den Niederlanden, Italien und Polen hat man das auch schon so gemacht.
 

troemich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
311
@ProximaCentauri Der Mediamarkt ist ja nicht direkt im Einkaufszentrum, sondern ein eigenes Gebäude etwas weiter daneben. Der Saturn ist direkt im Einkaufszentrum neben dem Kino. Bis jetzt wars auch profitabel. Wenn man direkt im Einkaufszentrum ist, kommen auch viele Kunden rein zum schauen und kaufen sich vielleicht auch was. Wenn man außerhalb vom Einkaufszentrum ist, fährt man nur hin wenn man wirklich was braucht. Vielleicht bleiben beide bestehen. Oder der im Einkaufszentrum selber mit kleinerem Sortiment (z.B keine Kühlschränke und andere Großgeräte) und mehr auf Unterhaltungselektronik spezialisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top