Modding Mein Sharkoon Rush Bunkercase

Nordpohl

Lieutenant
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
905
Hallo, ich möchte euch meinen ersten Mod vorstellen.

Es handelt sich hierbei um ein Sharkoon Rush Case in Metaloptik.

Als erstes habe ich auf beiden Seiten rechteckige Löcher gesägt und dann Plexiglas aus dem Baumarkt eingesetzt.
In beiden Plexiglasplatten wurden ebenfalls Löcher für Lüfter gesägt.
Anschließend habe ich passgenaue Formen aus Folie in Metaloptik geschnitten und diese auf das Case geklebt.

Da das Case auch schön einheitlich leuchtet, habe ich mich dazu entschlossen, passend zu den Front-LEDS auch noch rote Kaltlichtkathoden einzusetzen.

Zum Schluss habe ich noch aus Spaß eine Figur aus Carbon-Optik Folie geschnitten und auf den deckel geklebt.
Vielleicht werde ich diese später noch durch ein "Radioactive"- oder "Biohazard"-zeichen ersetzen, um das Gesamtbild von einem Bunkercase zu vervollständigen.

Hier nun die Bilder:

Links habe ich einen 80mm revoltek Dark Red zu laufen.
IMG_1406.jpg

Darüber ein tolles Schild von der Arbeit meines Bruders.
IMG_1403.jpg

Die Front war besonders schwer, es gibt leider ein paar winzige Stellen die zu bemängeln wären.
IMG_1407.jpg

Die Figur hab ich mal im Untericht skizziert ^^
IMG_1408.jpg

An der rechten Seite blasen zwei 40mm Lüfter Richtung Prozessor und Arbeitsspeicher.
IMG_1404.jpg

Falls ihr Anmerkungen, Tipps oder Angebote habt, dann würde ich mich sehr freuen.


Fotos aus dem Innenraum habe ich erstmal nicht geschossen, da im genäuse ein ziemlicher Kabelsalat herscht (Netzteil hat kein Kabelmanagement -.-)


Dann bin ich mal gespannt was ihr dazu sagt.
 
weniger ist oft mehr, aber das ist wohl nicht der weg den du gehen wolltest ;)
mir gefällts nicht, muss es ja auch nicht...
 
Ganz nett gemacht ;)

werd mir vllt auch mal nen kleinen HTPC in dem Case bauen
 
Ich seh das genauso wie BigLebensky. Mir gefällt es auchnicht.

Meiner Meinung nach wäre es wesentlich schöner geworden wenn du dir mehr Mühe mit den Ausschnitten gemacht hättest. Der Wellige und unsaubere Schnitt am Seitenfenster fällt nciht so auf. Aber was du da an der Frontblende gemacht hast, speziell im unteren bereich, geht garnicht.

Ich würde das nochmal überarbeiten.
 
Das Design ist gewöhnungsbedürftig. Ich finde Riffelblech schrecklich und mittlerweile ist es außer Mode, aber über Geschmack lässt sich streiten.

Woran es aber nichts zu rütteln gibt.

Das Riffelblech scheint nur angeklebt zu sein. Zwischen Top und Seitenwand klafft ein Spalt.
An der Front sind die Ausschnitte zu klein geraten. Speziell bei den USB-Ports und dem Einschalter.
Die Rundung ist dir komischerweise ganz gut gelungen, aber die Ausschnitte nicht.

Welches Werkzeug hast du benutzt?
Dremel, Stichsäge oder was sonst?

Mir wären es zudem zu viele kleine Lüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das man das Wort Power auch vollständig sehen kann ?
So dachte ich es mir auch, nur hatte ich befürchtet, dass es an der einen Ecke dann sehr knapp werden würde.
Ergänzung ()

Stichsäge, Dremel, Cutbrett zum zurechtschneiden von Fotos, normale Schere.
Ich muss halt nochmal sehen ob ich noch genug restmaterial hab, um die Front neu zu machen.
 
Also mir gefällts ... aber das ist ja Geschmackssache ... ganz nett gemacht, bravo für den ersten Mod ... :daumen:

mfg Chuck
 
also wenn schon rriffelblech folie die imho grausig ausschaut hät ich glänzende genommen und auch den innenraum damit verkleidet was mit licht villeicht nicht schlecht ausschaut

sonst hät ich mir wenigstens die mühe gemacht laufwerk und lüftersteuerung mit zu verkleiden
 
Die glänzende hätte zu sehr reflektiert.
an die Laufwerksblende hab ich schon dran gedacht, aber als ich mal ein Stück Riffelblechfolie dran gehalten hab, sah es in meinen Augen nicht wirklich gut aus.
Ergänzung ()

Ich werde mir mal die jetztigen Ratschläge zu herzen nehmen und noch ein wenig am Gesamtbild feilen.
Passend zum Thema werde ich mir noch ein anderes Lüftergitter zulegen, die Kantern nachbessern und noch ein paar Sachen nachschneiden.
 
nicht schlecht, mir gefählts
 
Mir gefällts auch nicht so, ich bin mehr der schlichte Typ in Sachen Gehäuse. :D

Ein paar Tipps für die Front:

Schneide die Blende nochmal neu, miss die USB-Anschlüsse, die Sound-Anschlüsse sowie den Start- und den Reset-Knopf aus und passe die Blende genau an sämtliche Anschlüsse an.

I.d.R. sollte es klar sein, dass der größere Knopf zum Anschalten ist, selbst wenn keine Beschriftung mehr sichtbar ist.

Nochwas: Erlaubt es Dein Gehäuse, das DVD-Laufwerk ein paar mm weiter reinzuschieben? Da könntest Du ebenfalls die Blende vormachen: Der Knopf bleibt ohne Blende und das "Fahrwerk" (wie heißt sowas? :D) schneidest Du erst raus, klebst es aber nachher wieder rein. Somit bleibt die Optik bestehen.
 
Ja das würde das Gehäuse zulassen.
Ne neue front, könnte ich aber nicht anfangen, das ich nur noch kleine Reststücke habe, aus denen ich höchsten noch ein paar kleine Abdeckungen machen könnte.
 
Ich hab für eine Rolle (150cm x45cm) 10.80€ bezahlt.
Ich benötige das geld aber zur Zeit für andere Sachen.
Als Schüler hat mans auch nicht so dicke -.-
 
Nur so eine Idee.

Du solltest bei der Front die Ausschnitte bei den Tastern und den Frontanschlüssen ebenfalls als Kreis/Ellipse machen. Das wäre stimmiger gegenüber der ganzen Form.

Weningstens bei den Tastern

Aber so als erste Mod schon ganz ok.

Jeder Mensch wächst mit seiner Erfahrung und beim nächsten mal wirds besser. Bleibe einfach am Ball.


edit:

Ein Stealthmod beim Laufwerk wäre ideal. ( Blech abschließend auf die Laufwerksblende anbringen, dass die Front ein ganzes Bildet )

mfg

Michael
 
Genau so meinte ichs. Nur das Laufwerk würde ich bis auf den Knopf auch verstecken.

Du musst ja nicht sofort zum Baumarkt rennen, eilt ja nicht, und wenns Dir gefällt, lass es doch einfach so. :p
 
aber jetzt wo ich von o5i das gesamtbild sehe, muss ich sagen dass es gar nicht so schlecht aussieht.
Ich werds mir auf jeden Fall merken.
 
also ich sags mal so: die idee find ich cool, riffelblech find ich auch cool. ich würds net haben wollen weil ich auf cleane sachen steh aber ich find trotzdem das es ein cooles case WÄRE wenn du paar sachen verbesserst
1. viele kleine lüfter find ich kacke (wobei ich natürlich nicht weiß inwiefern größere möglich wären)
2. verarbeitungsqualität schnitte, außgerissenes plexi rechts bei schraube.. sind zwar kleinigkeiten aber mit der qualität steht und fällt nunmal alles
3. die front versaut das ansonsten schöne konzept wirklich. -> o5is konzept bzw halt das laufwerk ganz gestealtht

wenn du das umsetzt wirst du nur noch lob ernten und deswegen gibts trotzdem ein lob von mir weils mal sher cool werden wird! (hoffe das du weitermachst)
 

Ähnliche Themen

Antworten
27
Aufrufe
6.899
Leserartikel Sharkoon AI7000 Glass
Antworten
7
Aufrufe
7.100
Leserartikel Sharkoon S1000
Antworten
4
Aufrufe
14.855
Antworten
7
Aufrufe
2.116
Zurück
Oben