Meine HD 4870 hat ne Riesenmacke!

0815_user

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
131
Hi leutz,

irgendwas stimmt mit meiner hd net. Wenn ich den pc hochfahre, dann kommt sehr oft die Meldung "AMD Treiber wurde zurückgesetzt" bla und es geht nix mehr. Spielen und Vid abspielen net möglich. Wenn ich resett mache das = Problem.

ABER wenn ich den PC ausschalte und wiede einschalte, dann gehts ohne Problem mit dem Spielen, Vids abspielen...Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen. vielen dank.

die GK ist ne 4870 Club3D mit 512 MB VRam
 
Zuletzt bearbeitet:

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
welcher Treiber ist installiert ?

geht es nun um eine 4870 oder 5870?

Ansonsten Treiber komplett deinstallieren und neu installieren
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.812
Was für ein Netzteil hast du und hast du das Netzteil mit der Grafikkarte verbunden?
 

doublesnake99

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
545
ich würd mal win neu installiere - hab ich auch gemacht als ich das prob hatte.
voher aber treiber deinstallieren/installieren, ggf auch dx
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.471
es gibt keine 5870 mit 512mb Vram, also wird es wohl wirklich die 4870 sein :)
 

Robby1234

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
410
Ich hatte letztens einen Kunden PC bei dem genau das Gleiche auch immerzu kam. Kompletten PC gecheckt und da wurde mir der RAM angezeigt. Ausgetauscht und seitdem ist laut Kunden alles okay.
 

0815_user

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
131
ist ne 4870 ^^ sorry Schreibfehler.

ist der neuste installiert. Vorher hatte ich onboard. Dann habe ich die hd einfach eingebaut und den Treiber "drüber" installiert. 1 Woche lang ging ohne Problem.

NT ist stark genug (Seasonic 430 W mit 2 * 17 A Schiene).

Ja ich habe den Treiber schon de- und wieder installiert. Bringt nix
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.456
Ist ne typische Sache bei der 4870 wenn man diese überfordert. Ich hatte die 4870 auch ein paar Jahre, und immer wenn ich zuviel verlangt habe hatte ich den gleichen Fehler.
Prüfe als erstes ob die Graka Frischluft kriegt, wenn das OK ist dann dreh mal Auflösung und Details etwas runter.
 

Shypo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
719
ist der neuste installiert. Vorher hatte ich onboard. Dann habe ich die hd einfach eingebaut und den Treiber "drüber" installiert. 1 Woche lang ging ohne Problem.
Fett = Da könnt der Fehler liegen

- Treiber runter werfen
- Onboard Karte deaktivieren, so fern das im Bios möglich ist.
- Neu HD4870 einbauen.
- Neusten Treiber von der ATI Page installieren.
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
991
Ich hatte das gleiche Problem in Verbindung mit immer häufiger werdenden Bluescreens. Am Ende hat die Karte die Biege gemacht. Neuinstallation von Win und Treibern haben nicht geholfen.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
Erstmal tipp von Todesspritze durchführen.
Ich persönlich denke da an Netzteil....
Was haste denn noch so alles eingebaut....
 

TBMule

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.156
ich hatte selbige Problem mit meiner 4870x2 kamen auch sporadisch Bluescreens und Rücksetzen der AMD-Treiber mit den 11.12 und 12.01 mit 11.11 Treibern gehts. System Win7 Pro 64er
 

0815_user

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
131
ach verdammt...
also ich habe n Scythe Dingsbums Kühler druff (mit 2 100 mm, flachen Lüftern). Bin auf der Arbeit und kann erst nachher gucken was fürn Kühler das ist. Temp für HD 4870 verhältnisse sehr gut (50°C idle, 80 Last).

nein am NT liegts defn net. Sonst hätte ich nicht spielen können...
 

Lord Horu$

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.094
Scythe Dingsbums lol

Ich denke auch dass Todesspritze Recht hat.
Du solltest wirklich dafür sorgen, dass die Treiber RESTLOS!!!!!!!!! vom System verschwinden. Die AMD-treiber sind was das angeht manchmal ziemlich hartnäckig, also guck lieber 2 mal, als 1 Mal hin und lass mit CCCleaner die Registry säubern!
 
Top