Merkwürdiges Geräusch zwischenzeitlich - Video - Was ist das?

Xanthor1992

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
175
Das klingt mir nach Spulenfiepen.

Leg dein Ohr mal möglichst nah an das Netzteil, die Spannungswandler auf dem Mainboard oder die Grafikkarte und schau welche Komponente Schuld ist. Das Geräusch ist nicht hochfrequent und du scheinst durch die Gehäuseoberseite zu filmen, davon ausgehend hätte ich zuerst die Spannungswandler auf dem Board in Verdacht.

Spulenfiepen nervt, ist aber vollkommen normal und ungefährlich.
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
Ich hatte das Gehäuse schon mal geöffnet und das Geräusch kommt oberhalb, also neben dem CPU-Kühler, es kann also nur vom Mainboard kommen. Es ist auch egal, ob unter Windows oder beim Zocken unter Last, das Fiepen kommt zwischen durch immer mal wieder.

Ein Garantiefall ist das dann ja nicht ne? Ich zocke schon mit meinem Logitech-Headset, damit ich das Fiepen nicht höre. :D
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
175
Ausprobieren kannst du's ja.

Nach meiner Erfahrung ist das ein wenig Glückssache. Der eine Hersteller ist da kulant, der andere eher nicht. Allerdings muss das auch nicht heißen, dass das Problem allein aufs Board zurückzuführen ist. Manchmal gibt es auch Kombinationen aus Netzteil und Board, die sich nicht aus irgendwelchen Gründen nicht mögen. Hast du evtl ein anderes Netzteil rumliegen, das du zum Testen einbauen könntest? Falls ja, würde ich vorschlagen das zuerst zu probieren bevor du eine RMA startest.
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
Leider habe ich kein anderes Netzteil. Habe nur das eine, welches im PC verbaut ist. Da es mich ja nicht stört mit meinem Headset, lasse ich es einfach gut sein.

Und da das Spulenfiepen nun nicht schädlich ist, brauche ich mir in der Hinsicht ja keine Sorgen machen. :)

Danke für deine Antwort! ;)
 

v3locite

Ensign
Dabei seit
März 2019
Beiträge
242
Bei meiner Grafikkarte ist das Spulenfiepen verstummt, nachdem ich das Power Target und den Boost leicht gesenkt habe. Eventuell macht es einen Unterschied, mit welchen PBO-Werten (PPT/TDC/EDC) du deinen 3700X betreibst.
Wenn die nicht auf default sind (88/65/95) sondern mit den höheren Board-Limits laufen, du vielleicht sogar manuell übertaktest, haben die Spulen auf deinem Mainboard ganz schön was zu tun und machen sich bemerkbar.
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
@v3locite Mein Ryzen 5 3600 läuft mit den normalen Standard-Einstellungen. Habe keinerlei Änderungen im BIOS oder im Tool Ryzen Master vorgenommen. Als Energieplan ist "Ryzen Balanced" eingestellt.
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
Hallo zusammen,

nochmal zu meinem "Problem" mit dem Geräusch... Mir ist heute aufgefallen, immer dann wenn der Prozessor wärmer wird und der CPU-Kühler entsprechend schneller läuft, wird dieses Geräusch lauter und tritt dann plötzlich auf. Und wenn der Prozessor dann sinkt in der Temperatur, dann wird dieses Geräusch so in die Länge gezogen...

Meine Vermutung ist, dass eventuell der Lüfter vom CPU-Kühler vielleicht dieses Geräusch verursacht?

Zum Test werde ich am besten den Boxed-Kühler von AMD wieder einbauen und schauen, ob das Geräusch dann weg ist. Dann weiß ich 100 %, dass das Geräusch vom CPU-Kühler kommt...
 

A.Xander

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
419
Na ob du dann überhaupt etwas hörst ausser dem Boxed Lüfter, einfacher ist es im Bios die Lüfter zu testen, einfach mit der Lüftersteuerung einzeln hochdrehen, da hörst du das besser da die Spulen nicht unter Last stehen.
Wenn es das nicht war die Cpu mal einzeln unter Last setzen mit Cinebench somit weißt du schonmal ob es die Grafikkarte ist oder nicht.
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
Ich habe das Geräusch identifiziert, es muss von meinem oberen Gehäuselüfter stammen, weil dieser ab und zu dieses Geräusch von sich gibt.

https://1drv.ms/u/s!AqMauSk1L1VyiLNzg3WeZZyl1hFTTQ

Bei Sekunde 3 und kurz vor Schluss hört man es, dieses kurze knistern oder wie man das bezeichnen soll.

Stimmts? Kann das von dem Gehäuselüfter sein? Vielleicht was am Lager?
 

LeahpaR

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.290
Hört sich fast so an, als würde etwas kurz streifen. Auch etwas, als würde man kurz was zwischen die Lüfterblätter stecken.

EDIT:
Im ersten Video, klingt es eher nach elektronik Geräusche.
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
Ich habe jetzt mal den Arctic-Support angeschrieben und meine Situation geschildert und auch die Tonaufnahme als Anhang dazu gepackt. Mal schauen, was die meinen. Ansonsten schicke ich den Lüfter ein und möchte mein Geld wieder haben. Dann hole ich mir einen neuen.

Das Geräusch taucht immer wieder auf, wenn der Lüfter hoch tourt und dann wieder runter tourt... Ist immer ein hin und her. Nervig.

Naja, mal abwarten, denke der Arctic-Support wird schon ok sein.
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.196
Das Problem hat sich von "selbst" gelöst. :rolleyes:

Und zwar habe ich heute mal den PC ausgepustet und dann alles wieder normal angeschlossen und mich nach 1 Stunde spielen schon gewundert, warum ich diese Geräusche nicht mehr höre...

Dann habe ich einfach mal ins Innere geschaut und gesehen, dass sich ein Gehäuselüfter verabschiedet hat. Es kann ja kein Zufall sein, dass jetzt mit einmal Ruhe ist. Nun habe ich mir einen neuen bestellt und damit ist mein Problem erledigt. :)

Zum Glück ist nichts mit Mainboard, Grafikkarte oder ähnlichem. :)

Ich habe mal ein Foto gemacht, so sieht der Lüfter aus, hat sich irgendwie zerlegt... Der muss ja die Geräusche verursacht haben...
 

Anhänge

Top