MG 5350 Scanner mit Win 7 64 Bit

M

master.rv

Gast
Servus in die Runde,

seit paar Wochen habe ich ein Problem bei Scanner benutzen von o.g Drucker. Mit mehreren Programmen getestet und es ist immer das gleiche; Vorschau geht einwandfrei, eigene Einstellungen vornehmen auch, aber wenn ich den Button Scannen anklicke passiert nichts. Das "ScanGear" Treiber hängt sich auf und reißt auch das Hauptprogramm mit. Es tut sich nichts mehr und der Drucker selbst empfängt keine Daten.
Habe schon den Treiber komplett deinstalliert, und auch in der Registry alle Einträge entfernt. Nach erneuten Installation besteht das Problem weiter. Canons Support kann-/will nicht weiter helfen, und hat sich schon zurück gezogen.
Einzige Ausnahme ist das Programm IrfanView, mit ihn funktioniert das Scannen so wie es sein sollte.
Andere Programme wie OpenOffice, LibreOffice, PhotoFiltre schmieren mit dem Treiber ab. Mit Taskmanger kann ich das "ScanGear" Treiber beenden, dabei wird aber auch das Hauptprogramm mit beendet. Eigene Software von CANON funktioniert mit dem Scanner korrekt. Auch über WIA Twain Einstellung funktioniert das scannen, aber es ist sehr rudimentär.
Der MFD ist mit USB Kabel an dem PC angeschlossen, verwende auch neuesten Treiber (V1.01) von Canon Seite und auch das USB Kabel habe ich schon, gegen besseren, ausgetauscht. Habe ein Win 7 Pro. 64 Bit.
Gibt es noch was, was ich ausprobieren kann? :(
Ludwig
 

GrazerOne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.743
Hi,

hab auch obigen Mufu. Bei mir geht das aus jeder Anwendung. Vorschau und Scannen. Das einzigste wo er nicht funktioniert ist wenn ich eine Banknote Scanne . Word2007 STRGR gedrückt halten und nacheinander ,E,G,S da bekomme ich vier Scanner zur Auswahl. Klappt mit jedem....

MfG
GrazerOne

P.S.:"Scanner bzw Druckertreiber von Microsoft via Windows-Update! BS = Windows x64 Utlimate. Funktioniert auch im WLAN, Scannen vom Tablet Galaxy Note 10.1 LTE, Galaxy S3 via Canon Easy Photo Print App "
 
Zuletzt bearbeitet:
M

master.rv

Gast
Hi,

ja, das ist schon klar, über WIA funktioniert auch bei mir. Aber man hat dabei keine ausreichende Möglichkeit für Einstellungen. Bei einen Grafikprogramm ist das kein Problem, bei einer Office Anwendung ist es schon ein Problem. Über Windows Update bekomme ich kein neuen Treiber.
 

GrazerOne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.743
Hi,

haste das Gerät mal unter Geräte und Drucker als WDS-Gerät installiert ? Auf einem neu installiertem Windows über WLAN, keine Treiber oder Software von Canon vorhanden. Hat sich die Treiber vom Windows-Update Server gezogen.

Gruß
 
M

master.rv

Gast
Hi,
Hi,

haste das Gerät mal unter Geräte und Drucker als WDS-Gerät installiert ? Auf einem neu installiertem Windows über WLAN, keine Treiber oder Software von Canon vorhanden. Hat sich die Treiber vom Windows-Update Server gezogen.

Gruß
was verstehst Du unter WDS-Gerät?
Edit: Ok,habe es herausgefunden, leider ist es nicht das gelbe vom Ei.
Ergänzung ()

Hi,

trotz vielen Versuchen ist es bei alten geblieben.
Brauchbare Lösung ist es für mich, mit dem "IrfanView32" (es benutzt den Canon Treiber) zu scannen und dann in die Win.-Ablage zu kopieren. Von dort kann ich die Datei in ein anderes Programm einfügen. Und das Photoshop CS funktioniert mit dem "ScanGear" Treiber von Canon problemlos.
Ist zwar nicht die Optimale aber dafür eine brauchbare Lösung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Anzeige
Top