News Microsoft geht gegen illegales Windows vor

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.754
Das man sich ein Windows XP normal kauft ist doch klar,
(habe Ich letzte Woche so gemacht)
nur die Zwangsaktivierung ist eine schweinerei die würde Ich gerne zukünftig umgehen !

frankkl
 

iView

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
876
@frankkl

der 5sec Klick ups schon Aktiviert, sollte eigentlich niemanden stören. Ich musste beim lestzenmal anrufen geht auch nur nicht so schnell. Was ich eigendlich sagen möchte ist: Diese Hürde ist leicht überwunden und stört den betrieb am PC in keinster weise.

Gut jetzt könnten natürlich wieder welche kommen und sagen: Was da genau an MS gesendet wird weiß man nicht! aber was soll da schon groß gesendet werden etwa wie viel RAM oder GHZ ich habe? was juckt mich das. Persönliche Daten sind nach dem Setup ja sowieso noch nicht gespeichert. Alles nur Verschwörungstheorien, die sich irgend welche Datenschutz experten haben einfallen lassen um User zu verunsichern.
 

myild

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
126
:D
Zitat von Coolius:
Billy plant doch schon weiter im Voraus, er will uns doch den PC nach Möglichkeit in das Wohnzimmer stellen lassen, um so eine Symbiose aus Computer und Hifi Geräten zu entfachen, was meiner Meinung nach sogar klappen könnte.

Wenn er das schafft, werden wir ihn eh endgültig nicht mehr los.

Was er jetzt treibt, ist ein wenig wie Marktforschung, wobei er registrierte Nutzer als Resonanzkörper braucht, für die Weiterentwicklung seiner Produkte.
Nebenbei kann er mit dem neuen Tool seine Verbreitung anhand der IP's kontrollieren, um so eventuelle, zukünftige Umsätze zu kalkulieren.

Der denkt mit Sicherheit nur nach vorne, und es liegt ihm fern, irgendjemanden auszuspionieren, das sollte wohl klar sein.
ich glaube das auch ,

also bill gates wird niemals was illegals machen, d.h keine pcs ausspieonieren über
private daten usw.

Wenn er das machen würde bekäm windows ganz schnell ärger nicht nur in der eu sonder auch in den usa.
Wie ist es nochmal beim rauchen 30 Jahre geraucht nachweisbar krank geworden
1 tag vor dem tot 10 000 millonen kassieren,

bein dem fall wäre es auch so ,z.b. man wird ausspioniert man kann es dadurch nachweisen das man gezielte werbung bekommt für jeden der den pc benutzt genau die passende werbung oder man bekommt anrufe für produtke die man im inet gesucht hat bzw intresse gezeit hat...

so bekäme microschrott je klage min 10 000 milllion strafe,
und nun rechnet es aus.,.. wieviel nutzer von microsoft betriebsystemen gibt es?
ich glaub jeder 2 mensch auf der welt nutzt bestimmt microschrot betriebsystem... ,
so nun die anzahl der erdlingen mal 10 000 oder 1 million :D

und dann wäre gleich microschrott insolvenz innerhalb von 1 einem monat :freaky:
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.754
@Mehrwegflasche

Wieso ausspioniert wenn interssiert das schon habe nichts gegen die gute Software Firma Microsoft.

Nur möchte Ich mein teuer bezahltes Produkt uneingeschränkt nutzen können
z.b. was passiert wenn diese Firma pleite geht
oder wenn der Support für die Freischaltung eingestellt wird... ?

frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

|0.8.1.5|

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
141
Das MS pleite geht glaub ich kaum. Ausser ein Meteor stürzt auf die Erde und wir haben keinen Strom mehr. :evillol:

Aber ich denke das der Preis für z.B. XP schon zu hoch ist. Ein OS für 200€ier !?!? Da wenn ich an die alten Dos zeiten denke.
 

Muhviehstar

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
789
Was machen die denn, wenn die jemanden mit illegaler Version schnappen?? NIX(oder, jemand erfahrungen?)! Genauso wars vorher doch auch. Bin ja mal gespannt, ob die sich für Longhorn nen gescheiten Kopierschutz einfallen lassen.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.754
Nein,
das Windows XP Home hat 86 Euro bei KM-Elektronik gekostet !

frankkl
 

|0.8.1.5|

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
141
Ich denke MS wir in Zukunft es eh schwerer haben ein neues OS unter die Leute zu bringen. Longhorn kann auch nicht wirklich mehr als XP, ausser das man sich neue HW kaufen muss.

Wir haben PnP, eine nette GUI, reichlich Tools (die meist nix taugen) , es ist schnell und stabiel (im vergleich zu 95 98 Me :pcangry: ). Also.

Ich denke der Zug bezüglich Kopierschutz ist abgefahren, den hätte XP gebraucht.

@ Frankkl

und war die in ner BOX ? KM verkauft gerne OEM's

Ausserdem hätte ich dann gerne eine Pro
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasso

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
91
Ich hab mir eine OEM PRO-VERISON fuer 120.- Euronen, bei e-bug gekauft, no problemo. Ich denke, da stimmt das Prei-Leistungverhältniss einigermasen. Ich kann mich einem Vorredner nur anschließen, den Kopierschutz, hätte XP gebraucht. Longhorn wird ein Rohrkrepierer. Viel zu groß, zu träge, zu hardwarehungrig und zu teuer. Die Designs und den ganzen Resourcen fressenden Dreck, schalten die Poweruser
sowieso gleich ab...
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.754
Zuletzt bearbeitet:

Gandalfx86

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
734
Was mich ja so aufregt ist, dass man Windoof XP pro Rechner einmal kaufen muss (wegen der Registrierung). Es gibt zwar "gnädigerweise" von M$ eine Schülerversion, aber 2x 70€ (für meinen Rechner, und für den von meiner Schwester) sind für einen Schüler auch nicht gerade wenig.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Seid mir nicht böse Jungs aber das Argument "zu teuer" zieht doch nun wirklich nicht!
Ich weiss ja nicht wer von Euch raucht, oder jedes Wochenende in die Disco geht oder oder oder! Rechnet das mal auf 2 Monate hoch. da könnt Ihr 2 - 3 Vesionen kaufen.

86 EUR für ein Windows XP in der Home-Edition oder 120 EUR für eine PRO-Version sind nun wirklich nicht zu teuer, auch für Schüler nicht!

Schülereditionen dürfen auf 3 Rechnern installiert werden (zumindest bei Office) und es reicht wenn ein Mitglied im Haushalt die Anforderungen für die SSL Version besitzt. Sprich selbst wenn der 80jährige Opa einen Meistertitel hat darf es verwendet werden!

Ausserdem kann man jede Version auf mehreren Rechnern installieren, wer sagt den das Du Dir keinen neuen gekauft hast, musst das halt nur Telefonisch machen, ist nur wieder illegal!

Also hört bitte mit dem gejammer auf.
Ob SB oder OEM oder mit Karton ist völlig wurscht steckt überall das gleiche drinn, nur das SBE oder OEM ohne Direktsupport ist! Wann lernt Ihr das endlich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Seby007

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.169
Ich möchte nun nach einer "Testzeit" mit WinXP kaufen. gibt es ein Unterschied zwischen OEM und SB? Ich dachte die OEM lassen sich nur auf herstellerabhängige Rechner (z.B. Dell, Hewelett-Packard..) installieren, während die SB version sich überall installieren lässt und sich nur im Support von der 200? Euro "Vollversion" unterscheidet...
 

Diazepam

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
368
Hallo,
ich hab jetzt mal ne "dumme" Frage. Was versteht man eigentlich unter "Direktsupport"?

Etwa die Automatische Update-Funktion oder nur Hilfeleistungen seitens MS?
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Zitat von Seby007:
Ich möchte nun nach einer "Testzeit" mit WinXP kaufen. gibt es ein Unterschied zwischen OEM und SB? Ich dachte die OEM lassen sich nur auf herstellerabhängige Rechner (z.B. Dell, Hewelett-Packard..) installieren, während die SB version sich überall installieren lässt und sich nur im Support von der 200? Euro "Vollversion" unterscheidet...
Es gibt in diesem Sinne eigentlich keine OEM Versionen mehr. Es gibt nur noch SBE Versionen. OEM Versionen sind in den meisten Fällen Recovery-Versionen! Von daher hast Du Recht!


Unter Direktsupport versteht man die Unterstützung vom MS direkt, sprich Du rufst bei denen an und die helfen Dir. Bei SBE Versionen hilft Dir der Händler.
 

Diazepam

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
368
Ok. Danke. Dann kann man sich eigentlich ohne Weiteres eine SB-Version zulegen.
Ist da ein großer Preisunterschied zwischen der SB - und Retailversion?
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Steht doch oben schon :rolleyes:

SBE = 129 EUR bei amazon
Retail "Vollversion" = 220 EUR
 
G

Green Mamba

Gast
Ich hab jetzt mal den Test durchgeführt und mir anschließend die Belohnung für mein legales Windows reingezogen. Diese Photostory-Programm ist echt nice. Alle die hier rumflamen sollten sich das mal wenigstens ansehen. :)
Mir gefällts, einfach zu bedienen, macht kleine aber hochqualitative Dateien zum versenden per eMail usw.
 
G

Green Mamba

Gast
Nein, die Add-Ons kann man nur ziehen wenn man den Test macht. Die Sicherheitsrelevanten Updates bekommt man auch ohne.
 
Top