News Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Schon Ende November berichtete The Daily über die Pläne Microsofts, eine spezielle Office-Fassung für Apples iPad zu veröffentlichen. Nun hat sich das Vorhaben konkretisiert, der Start der Programmsammlung soll bereits in den kommenden Wochen erfolgen.

Zur News: Microsoft Office für das iPad kurz vor dem Start
 

vandread

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.276
@Freak-X
pages, keynote und numbers kosten je 10 us dollar (8 euro)

also kannst du dir ca vorstellen wo sich ms office ansiedeln wird...
ich vermute mal so 25-30 us dollar für word, excel und powerpoint
 
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.427
Na wenn das nicht mal wieder ein K.O Argument gegen die Androidpads ist ...

Nicht das ich Android nicht mögen würde, oder es auch für Android Office Software gibt, aber bitte, das ist Office und wenn das nur halbwegs vernünftig umgesetzt ist, ist es besser als alles andere :D
.
 

Korion

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
330
Genial von Microsoft!
Auf diese Weise gewinnen sie Land bei einem Produkt von Apple... und Kunden welche denken dass "App" von Apple kommt werden villeicht auch ein wenig auf Microsoft gerichtet.
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Damit hätte ich genau zwei Probleme:

1. Die Bedienung

2. Dieses verfluchte in der Cloud speichern ....
 

Halema

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
984
Es ist immer interessant, was sich ein Unternehmen dabei denkt. Auf der einen Seite verdient Microsoft beim iPad gut mit, wenn der Preis fair ist. Aber auf der anderen Seite wäre es DAS Softwarepaket für Win-Tablets. Aber würde ein iPad-Käufer auf ein Win-Tablet umsteigen?
 

MNagler

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
205
So hart finde ich das jetzt ehrlich gesagt nicht. Für Mac OS X gibts schließlich auch ein Office-Paket von Microsoft, und das ist sogar gut ;)
 

chaosnr1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
400
Office MUSS noch für Android rauskommen! Dann kann das Transformer noch mehr seine Stärken ausspielen!
 

vandread

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.276
@chaosnr1
anscheinend soll aber microsoft nicht vorhaben eine android version anzubieten...
 

Toxicity

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
906
Nicht das ich Android nicht mögen würde, oder es auch für Android Office Software gibt, aber bitte, das ist Office und wenn das nur halbwegs vernünftig umgesetzt ist, ist es besser als alles andere
Libre Office wird gerade auch für Android entwickelt, und das ist den überteuerten Paket von Microsoft mindestens ebenbürtig...
 

SILen(e

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
Dazu gab es gerade erst einen interessanten Blogpost mit einer fiesen Pointe

http://minimalmac.com/post/17758177061/microsofts-biggest-miss

Microsoft verdient mit Software Geld, um es genauer zu sagen mit MS Office, Windows ist nur ein Nebenprodukt um Office laufen zu lassen.

Es macht sehr viel Sinn, Office auch auf anderen Plattformen kostenpflichtig anzubieten, dazu benötigt es nicht Windows.

Und - wenn man die Nutzer auf bisher Office-lösen Plattformen auch Office-abhängig macht vermeidet man eben den Punkt der Pointe des Blogposts von MinimalMac, nämlich, dass die Nutzer merken, dass sie auch ohne Microsoft arbeiten können, mit Pages, Google Docs, OpenOffice etc...
 

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
D

Doctor-Bit

Gast
Findet ihr nicht auch das dem ganzen Tablet-Gedöns etwas zu viel Hype gemacht wird,
ich kann mir irgendwie nicht richtig vorstellen wie man damit zügig Word und Excel machen will.
Alleine wenn man schon die Tastatur einblendet ist der halbe Bildschirm weg.
Das Speichern von Tabellen und Dokumente online auf Servern finde ich außerdem alles andere als sicher, aber das liegt wohl eher an den eingeschränkten Schnittstellen und der umständlichen Synchronisation vom iPad.
Am schlimmsten finde ich aber Windows 8, das ist eher für Tablets entwickelt als für den PC.
 

SILen(e

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
@Doctor-Bit

Bereits bei der Vorstellung des ersten iPads wurde ein Tastatur-Dock mitvorgestellt - und man kann das iPad mit den meisten Bluetooth-Keyboards koppeln, wozu beispielsweise Apples eigene kabellos Tastatur gehören, aber auch Keyboard-Cases die aus einem iPad fast ein Notebook machen.
 
Top