News Mini-PCs und ITX-Boards mit Ivy Bridge von Giada

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#1
In den vergangenen Wochen haben zahlreiche Hersteller Mini-PCs und ITX-Mainboards auf Basis von Intels Ivy-Bridge-Generation vorgestellt, darunter Zotac und ASRock. Auf der Computex 2012 hat sich nun auch Giada diesem Kreis angeschlossen und zeigt neben zwei entsprechenden Mainboards auch entsprechende Mini-PCs.

Zur News: Mini-PCs und ITX-Boards mit Ivy Bridge von Giada
 

drdave

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
939
#2
Wer zum Geier ist Giada, würde das teil Ching Chang Giada heißen, wärs im vorfeld klar das es sich nur um weiteren chinaschrott handelt...
 

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475
#4
sieht aus wie ein entertain receiver :D
 

drdave

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
939
#6

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.674
#8
Sieht aus als ob die schnell eine Website haben wollten um ihr Produkt überhaupt in Deutschland, glaubhaft vermarkten zu können.
Sieht aus wie ein mehr oder weniger durchschnittlicher chinesischer Hersteller. Da kann man auch nicht mehr erwarten. Erstaunlich, dass die Webseite überhaupt in Deutsch verfügbar ist. Ich werde mich jedenfalls von den Produkten fernhalten. Wahrscheinlich wird man gar nix mehr von denen hören.
 

enrico

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
729
#11

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
#12
drdave ist ignoranz nicht was schönes? du müsstest doch auf die frage eine antwort aus erster hand haben
nur weil DU giada nicht kennst isses gleich schrott?!
giada stellt richtig gute gute produkte her im bereich (thin)mini-itx, egal ob mainboards oder gleich ganze mini-pc's
und mit gut meine ich gut durchdacht aber auch in der preis entsprechenden qualität

das größte problem was ich mit giada hab ist das die kein vernünftiges vertriebsnetz hier in europa haben
die ein zwei mii-pc modeelle die ab und an mal vertrieben werden reichen mir z.b. nicht
ich will an deren thin mini-itx boards

ich hab aber langsam so das gefühl das giada richtung europa endlich mal expandieren will, weil in letzter zeit hab ich gehäuft news zu giada gefunden



ps mit deren webseite, zur cebit war die glaube nur auf enflisch und chinesisch
funktionierte aber einwandfrei
sprich die deutsche übersetzung wird wohl leicht hingeschlampt sein ;)
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.823
#13
Prinzipiell nicht schlecht das Teil!

Wäre aber interessant zu wissen, wie laut die Dinger sind! Zumindest will ich den Scythe Kozuti in meinem HTPC nicht mehr missen!
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.495
#14
Der extrem flache Kupferkühler sieht gut aus.
 

Carcassonne

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
32
#15
Bin ich der einzige dem die beiden Mini-ITX- bzw Nano-ITX Boards an der Wand viel zu groß vorkommen? Mini ITX sind doch 17x17 cm! Haben die von Giada die Boards künstlich um das doppelte vergrößert? :D
 

ghettokn00b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
258
#16
Das Nano-ITX ist nicht uninteressant, aber die Erweiterungsschnittstelle irgendwie proprietär.

Ich hab mir da lieber ein 3,5" SBC Embedded-Board mit Sandy Bridge Core i5 mobile gekauft (leider 282€ Netto). Das passt in jedes 3,5" HDD-Gehäuse.
 
Top