MO-RA3 420 mit 4x NF-A20 oder MO-RA3 360 mit 9x A12x25?

p4z1f1st

Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
2.210
Diese Frage treibt mich seit Wochen umher und nach langer Suche im Netz nach Tests, die man "einigermaßen" gegeneinander ansetzen könnte (und sogar Kontaktaufnahme mit Noctua!) stell ich die Frage mal hier rein, damit ich auch eure Meinung dazu hören kann :D

Ich möchte grundlegend eine MO-RA kaufen und dachte im ersten Moment daran, einen 360er zu holen und diesen dann mit meinen eh schon vorhandenen drei A12x25 (und sechs weiteren) zu bestücken.

Die neun A12x25 sollen dann bei 800 UPM laufen, da dies der allseits bekannte "Sweetspot" der Lüfter bzgl. Kühlleistung und Lautstärke ist.
Ich habe sogar testweise von zwei Freunden ihre A12x25 ausgeliehen, um am Ende neun Stück zu haben und zu schauen, wie laut diese bei der besagten UPM sind, damit ich mir einen reellen Eindruck davon machen kann.
Neun sind zwar im Vergleich zu drei nicht mehr ABSOLUT UNHÖRBAR, jedoch immer noch sehr nah dran (was mir persönlich reicht).
Ab 1000 UPM merkt man dann schon ein leises Rauschen (wie gesagt: bei NEUN Stück).

Die Frage ist nun, ob bei gleich eingesteller Lautstärke (keine Ahnung, was für eine UPM das wäre) vier NF-A20 an einem MO-RA 420 BESSER, SCHLECHTER oder GLEICH performen?

Tests hierzu habe ich nicht gefunden und nach Rückfrage bei Noctua selbst auch leider keine P/Q-Diagramm dieser beiden Lüfter zueinander erhalten können.

Das der 420er natürlich mehr Kupferrohrlänge als der 360er hat ist klar (36m vs. 28m) - das jedoch wird wohl zweitrangig sein (denke ich), wenn neun A12x25 @ 800 UPM stärker performen als vier A20 @ "gleiche-Lautstärke-UPM".

Hat jemand so grob eine Ahnung, wie der A20 bei welchen UPM grundlegend an Radiatoren performt?

Der Preis bei der Anschaffung wäre sogar quasi gleich / nah beinandern, da ja "nur" sechs weitere A12x25 geholt werden müssten:

360 LT = 165 EUR
5x A12x25 = 150 EUR
= 315 EUR

420 LT = 195 EUR
4x A20 = 120 EUR (nicht Chromax - falls doch, nochmal insgesamt 20 EUR mehr)
= 315 EUR

(Standfüße / Lüfterblende / Anschlüsse = vernachlässigbar im Vergleich, da Preise identisch)


Daher würde ich gerne mal eure Meinungen dazu haben, wie ihr darüber denkt - oder ob jemand ggf. heranziehbare Tests hat, damit man zumindest grob einen Fingerzeig hätte, was wohl grundlegend besser performt.


Kleiner Hinweis am Ende: Auch mit dem Wissen, dass erst letztens hier auf CB ein neuerer Radi-Lüfter-Test hochgeladen und dabei riesig (und teils hitzig) bzgl. der Arctic P12 und dessen P/L diskutiert wurde, wird es (zumindest bei den 120er-Lüftern) bei den Noctua-Modellen bleiben.
Ich bin von den A12x25 so überzeugt, dass es für mich die werden oder eben vier 200mm-Lüfter...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tenchi Muyo
Der 420er ist größer also mehr cooling power....und 4 Lüfter brauchen weniger Strom als 5.
Wobei 5 ja nicht die maximalbestückung sind, wenn ich mich irre. Das sollten 9 sein.
Somit wird mit den 4 Lüftern auch noch mehr Oberfläche des Radi angespielt.

Steht so exakt hier :)
Hält allem Stand....Selbst bei den heißesten Tagen (deutlich) unter 40°C Wassertemp.
Allerdings ist es bei mir auch nur ein übertakteter 3800X mit ner 2080super.
Aber es war auch schon ein 10 Kerner mit ner 1080ti dran....egal ;)

/EDIT: Also die teuren Standfüße muss man ja nicht haben. Für einen besseren Stand aber sollten man durchaus da was machen....Ich habe da ein schönes Stückchen Holz druntergeschraubt....sieht sogar nett aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: burnout150
Bin selbst gerade dabei einen mora zu kaufen

Greife auch zum 420er mit den Noctua A20
 
Zitat von DenMCX:
Die neun A12x25 sollen dann bei 800 UPM laufen, da dies der allseits bekannte "Sweetspot" der Lüfter bzgl. Kühlleistung und Lautstärke ist.
Ich habe leider keinen A12x25 mit dem ich testen könnte wie laut 800rpm sind, aber mir wäre das eindeutig zu schnell.

Erfahrungen habe ich schon mit diversen Konkurrenzlüftern wie denen von Arctic und be Quiet gehabt.

Zitat von DenMCX:
Hat jemand so grob eine Ahnung, wie der A20 bei welchen UPM grundlegend an Radiatoren performt?

Ich habe selber einen Mo-Ra 3 420 mit 4x NF-A20 und um ein Temperaturdelta von 10K zwischen Luft und Wasser zu halten mussten die Lüfter noch nie schneller denn 350rpm drehen. Das ist auch bei den großen NF-A20 unhörbar.
Mein System siehe die Signatur.

Zitat von DenMCX:
Die Frage ist nun, ob bei gleich eingesteller Lautstärke (keine Ahnung, was für eine UPM das wäre) vier NF-A20 an einem MO-RA 420 BESSER, SCHLECHTER oder GLEICH performen?
9x140mm Lüfter haben allgemein einen höheren Luftstrom als 4x200mm... aber 9x120mm? Der Vergleich hinkt ziemlich, weil der Mo-Ra 3 420 hat rund 36% höhere Kühlfläche als der Mo-Ra 3 360. Das ist ein signifikanter Unterschied.

Ich bezweifel, das jemand solch einen spezifischen Vergleich jemals gemacht hat.

Zitat von DenMCX:
(Standfüße / Lüfterblende / Anschlüsse = vernachlässigbar im Vergleich, da Preise identisch)
Nö?

Für 9x120 bzw. 9x140 ist Montagematerial beim Mo-Ra entsprechend beigelegt, für die NF-A20 kostet die Lüfterblende nochmal 30€. Nicht die Welt, sollte aber erwähnt werden.
Persönlich würde ich auch direkt zu den Chromax greifen. Die passen farblich besser zum Schwarz/Silber vom Mo-Ra.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Armadill0 und 0-8-15 User
So wie ich es deute, würden die meisten pauschal den 420er empfehlen... hhhmmmmm, dann muss ich irgendwie den A20 in vierfacher Ausführung probe-hören.
 
Bis 500 RPM hört man bei den A20 nicht viel und die Drehzahl reicht bei nem 420er Mo-Ra mehr als aus.
 
Ok, dann wird es wohl langsam mehr ein 420er mit A20ern.
Werde aber trotzdem schauen, ob ich irgendwie an vier A20 komme und mir mal einen eigenen Eindruck von den Laufgeräuschen in den verschiedenen UPM-Bereichen machen kann...

Ist zwar dann immer noch keine Möglichkeit die Kühlperformance zu vergleichen, aber ich verstehe schon, dass das ein enorm unterschiedliches Setup ist.
Wäre halt ein extrem spezieller bzw. individueller Vergleich, da unterschiedliche MO-RA's mit unterschiedlichen Lüftern.
 
Hab den 420er mit 8x NF-A20. Am Ende ist es fast egal was du nimmst, da sich der Temperaturunterschied auf 1-2K beschränken wird ;)
 
Zitat von DenMCX:
Werde aber trotzdem schauen, ob ich irgendwie an vier A20 komme und mir mal einen eigenen Eindruck von den Laufgeräuschen in den verschiedenen UPM-Bereichen machen kann...
Wenne im Siegerland unterwegs bist, könnteste bei mir mal horchen kommen...

Aber ansonsten: Der Drehzahlbereich für die NF-A20 fängt bei ~330rpm an und da hörste nüscht.


Ernsthaft: Ich bin sehr geräuschempfindlich und abends ist bei mir extrem leise in der Bude, aber um die NF-A20 bei minimaler Drehzahl wahrnehmen zu können musste schon Ohr auflegen. Bei 30cm Entfernung hörste nichts mehr.
 
@Rickmer Danke für das Angebot - aber aktuell habe ich weder privat noch durch die Arbeit irgendwie was anstehen, was mich nach NRW bringt :D
Dabei waren meine bessere Hälfte und ich erst bei Verwandtschaft im Großraum Köln...

Aber wie dem auch sei - im schlimmsten Fall bestelle ich den 420er und vier A20 "blind" und muss dann "hoffen", dass die Lautstärke für meine Ohren gut genug ist :D

Aber einen Gefallen könnten die hier im Thread mitlesenden User mit A20ern mir tun: Wie verhält sich der (wohlgemerkt subjektive) Eindruck beim Geräuschepegel bei 400, 450 und 500 UPM?

Ab wann wird es zu einem "leisen Windgeräusch" und wann ein hörbares Rauschen?

(Ich vermute mal, dass ab 550-600 UPM und aufwärts alles deutlich hörbar sein wird, daher bleibe ich mal bei <=500 UPM)
 
Zitat von DenMCX:
Aber einen Gefallen könnten die hier im Thread mitlesenden User mit A20ern mir tun: Wie verhält sich der (wohlgemerkt subjektive) Eindruck beim Geräuschepegel bei 400, 450 und 500 UPM?
Hmm, das sind keine Drehzahlen die mein System normal erreicht mit der eingestellten Regelung anhand Wassertemperatur...

  • 400rpm (50% PWM): nah dran ein sehr leises rauschen, auf Sitzdistanz (~1,2m) an der Schwelle der Wahrnehmbarkeit, definitiv extrem unauffällig. Die Art von Geräusch wo man sich fragt, ob man sich einbildet was zu hören weil man es erwartet, oder ob man tatsächlich was hört.
  • 450rpm (58% PWM): Leises Luftrauschen, auch auf Sitzdistanz eindeutig wahrnehmbar, sehr unauffällig - jedes leise Umgebungsgeräusch wird es übertönen
  • 500rpm (61% PWM): Immernoch leises Luftrauschen, mittlerweile ein etwas höherfrequenteres Geräusch, nicht mehr ganz so dumpf
Insgesamt muss man sagen, dass die großen NF-A20 im Vergleich zu insbesondere 120mm Lüftern ein deutlich angenehmeres Geräuscht haben.


Für meinen Teil werde ich weiterhin im Bereich von 330-350rpm bleiben, die Kühlleistung reicht auch hier schon für mein System locker...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: p4z1f1st
Was für die A20er sprechen würde wäre halt auch der Preis!

Danke für den Thread bin auch über eine 420er Version am grübeln..

Frage: kann man auch eine EKWB Pumpe befestigen oder geht das nur für die Watercool Pumpen/Behälter?
 
@DenMCX

was ist aus deinem Mo-Ra3 geworden? Hast du Bilder zufällig, bin auch gerade am überlegen, ob ich A20 Noctua oder 9x140 Arctic z.B. nehmen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Rickmer:
Ich habe leider keinen A12x25 mit dem ich testen könnte wie laut 800rpm sind, aber mir wäre das eindeutig zu schnell.
Bei 800 RPM sind die Dinger extrem leise und aus normalem Sitzabstand locker an der Grenze zu unhörbar.
Zitat von AthlonXP:
bin auch gerade am überlegen, ob ich A20 Noctua oder 9x140 Artic z.B. nehmen soll.
Bei den Arctic liest man öfter davon, dass sie bei bestimmten Drehzahlen überproportional laut werden. Wenn dich das nicht stört, weil du sie beispielweise eh mit fester Drehzahl laufen lässt, wären sie eventuell einen Versuch wert.
 
@AthlonXP

habe schlußendlich einen 420er mit 4x A20 bestückt und bin voll zufrieden.
Habe leider kein Foto vom "fertigen" Aufbau aber diese 5 Fotos sollten Einblick genug sein.

(Bitte den "Kinderkram" im Hintergrund einfach ignorieren :D )
 

Anhänge

  • IMG_3213.jpg
    IMG_3213.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 254
  • IMG_3214.jpg
    IMG_3214.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 226
  • IMG_3215.jpg
    IMG_3215.jpg
    954,3 KB · Aufrufe: 231
  • IMG_3216.jpg
    IMG_3216.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 219
  • IMG_3217.jpg
    IMG_3217.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 243
  • Gefällt mir
Reaktionen: AthlonXP, 0-8-15 User und FUSION5
Zitat von 0-8-15 User:
Bei 800 RPM sind die Dinger extrem leise und aus normalem Sitzabstand locker an der Grenze zu unhörbar.
Der Beitrag auf den du geantwortet hast war mehr als 2 Jahre alt, aber danke ;)

Zitat von DenMCX:
habe schlußendlich einen 420er mit 4x A20 bestückt und bin voll zufrieden.
Das liest sich immer gut.

Zitat von DenMCX:
(Bitte den "Kinderkram" im Hintergrund einfach ignorieren :D )
Ich hätte kommentiert, wenn nicht im Bild auch Lüftergitter gleich mit zu sehen wären.

In die NF-A20 würde ich nicht umbedingt einen Finger stecken wollen, geschweige denn einen Kinderfinger, und die Kühlrippen vom MoRa sind auch sehr scharf. Ich hoffe, dass auf die andere Seite auch noch ein Gitter kommt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 0-8-15 User
@Rickmer Der MoRa steht absolut unerreichbar für jegliche Hände, egal, ob Kinder- oder Erwachsenenhände :D

Daher war nur zum primären Schutz der Lüfter selbst ein Lüftergitter "vorne" notwendig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rickmer
Ich hatte auch nur ein Gitter auf dem mora mein schwarzer Mora sogar gar keins ^^ war damals nicht lieferbar und dann hatte ich keine Lust mehr eins zu kaufen

Hatte keine Tiere oder Kinder die sich daran verletzen konnten
 

Ähnliche Themen

Antworten
42
Aufrufe
3.352
K
Antworten
10
Aufrufe
4.027
Karan S'jet
K
Zurück
Top