Monitor Flackert stark

  • Ersteller des Themas Legend-Storm
  • Erstellungsdatum
L

Legend-Storm

Gast
hallo zusammen

der pc meiner mutter macht probleme
und zwar flackert das bild stark wenn ich den bildschirm wieder auf 75 hertz stelle hört das flackern auf allerdings stellt sich das nach zirka 3 stunden wieder automatisch auf 60 hertz runter und fängt sofort wieder an zu flackern

grafik treiber wurde schon neu install brachte keine lösung

allerdings wird unten in der taskleiste immer "hardware sicher entfernen " angezeigt dort steht video controller und ide controller entfernen was ja eig nicht sein dürfte oder ?

das system is jetzt nicht das neuste

1.8ghz dual core intel irgendwas
asus p5vd2-x mit den letzten bios was raus kam
die grafikkarte ist eine 1600pro ati

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen als os is win 7 install
 

sneider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.066
Nutzt ihr einen LCD/LED Monitor oder noch eine "Röhre"? Ich frage nur, weil es meines Erachtens nicht geht, einen LCD/LED auf über 60 HZ zu bringen (ich mag mich irren).

Was Dir aber ggf. auch nicht hilft (bei LCD/LED), weil er ja bei 60HZ flackert
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Legend-Storm

Gast
aso sry monitor vergessen :D

das ein tft hanns.g hw191ap 1400x900pixel hatt nur nen vga kabel das ich mit nen adapter am dvi anschluss gesteckt habe

was halt nervt das er die hertz zahl selber runter dreht ohne meldung ohne ankündigung und ohne das man ein bestimmtes programm starten oder beendet sprich spiel , bildschirmschoner etc
 

sneider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.066
allerdings wird unten in der taskleiste immer "hardware sicher entfernen " angezeigt dort steht video controller und ide controller entfernen was ja eig nicht sein dürfte oder ?
.. und die Meldung kenne ich nur in Verbindung mit USB-Sticks/Laufwerken.
Ergänzung ()

Ich möchte Dich ja nicht dazu verleiten, ein neues/anders Kabel bzw. entsprechenden Adapter zu kaufen, aber vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, beides mal zu tauschen?

Grafikkarte sitzt auch wirklich fest im Slot und Kabel sind richtig fest angeschlossen?
Ergänzung ()

aso sry monitor vergessen :D

was halt nervt das er die hertz zahl selber runter dreht ohne meldung ohne ankündigung und ohne das man ein bestimmtes programm starten oder beendet sprich spiel , bildschirmschoner etc
Tja, das wundert mich eigentlich auch. Wenn der Treiber die Auflösung und HZ anbietet, sollte er sie nach Auswahl auch dauerhaft bereitstellen (von Spielen etc. mal abgesehen).
Ergänzung ()

Du hast den neusten Treiber von ATI/AMD.

Ich hatte mal ausversehen einen Treiber von MS während eines Windows-Udates geladen. Das Flackern und Bildstörungen nahmen kein Ende mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Legend-Storm

Gast
adapter wurde schon gewechselt ja kabel geht leider nicht da fest am monitor dran

hab gerade nochmal treiber drauf gehauen weil mich nach nichtmal 3 min abwesenheit schonwieder das bild liebevoll anflackerte

karte steckt auch fest drin wurde schon gecheckt leider keien andere karte zur hand zum testen
 
Top