Montage und Gewicht

m4xmue

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
647
Hey Leute

ich möchte mir demnächst auch ein neues C2D System zusammenstellen, hätte da aber noch eine Frage bzgl der CPU-Kühler.

Im Moment hätte ich den Scythe Infinity vorgesehen, jedoch wiegt der ja fast 1KG. Der ist ja nur mit diesen Push-Pins am Motherboard befestingt und steht dann ja quasi hrizontal im Gehäuse, wenn das Motherboard eingebaut ist...


Motherboard
|
|--- <--Kühler
|---
|
|


Wirken da nicht irre kräfte auf den Halter vom CPU Kühler, und ich glaube ich habe auch mal was gelesen, von nem bestimmten Gewicht welches nicht überschritten werden kann...irgendwie habe ich angst, dass der Kühler zu schwer sein könnte und dann, jetzt mal brachial gesagt, ein stück vom Motherboard samt CPU herausbricht...

Könnt ihr mir darübber bitte aufschluss geben.
VIELEN Dank
greez,
-Ixam-
 

sZone

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.046
Hast du schon mal über den Freezer 7 Pro nachgedacht?! Ich finde ihn auch ziemlich leise und ausreichend von der Kühlleistung!
 

-=BlackBoXX=-

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
Also prinzipiell sollte nichts passieren, wenn du ihn ordnungsgemäß montierst.

Sonst würde er ja auch nicht verkauft werden ...

Ich persönlich habe auch über diesen Kühler nachgedacht, hab mich im Endeffekt aber dann für den Skythe Mine entschieden.

Dieser kühlt auch sehr gut und wiegt nur die hälfte ...

Ich kann ihn nur empfehlen!

Lg BlackBoXX :D
PS: Es kommt natürlich auch drauf an, ob du mit diesem PC öfters auf LAN Partys gehst oder nicht ...
 

Frostborn

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.922
Intel hat für den Sockel ein maximales Gewicht von ca 490g. angegeben. Ich würd mir nie im Leben ein fast 1kg schweren Kühler da dran zu hängen. Allein die Vorstellung, dass der auf einmal abgeht und mir dann aufs Mobo fliegt ist grausam. :freak:.

Edit:
Aber wenn du schon auf solche Bollermänner stehst, würde ich wenigstens einen Zalman nehmen, da dieser vollkommen aus Kupfer besteht und die Wärme somit besser leitet.

Edit2: ooohhh. Lies dir mal bei meinem Zalman Link das Kommentar von ThaRula durch. Da sollte die angelegenheit fast von alleine geklärt sein. Ich musste irgendwie dabei lachen. :D:king:
 
Zuletzt bearbeitet:

m4xmue

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
647
Hmm, wenn Intel nur ein so geringes Gewicht angegeben hat, warum stellt Scythe dann so schwere Kühler her? ---> Naja das ist ein Anderes Thema.

Was gibt es denn für Kühler welche unter, oder nur knapp über dem von Intel zulässigen Maximalgewicht liegen? Am besten wäre ein Testbericht von mehreren Kühlern so dass man denn besten raussuchen kann ;-)

greez,
-Ixam
 

PaddyG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
645
Also zunächst einmal sind die Angaben von Intel natürlich auf den ihre "reinsteck-stifte" bezogen. Verwendest du einen CPU-Kühler mit einer anderen Halterung (z.B. welche von zalman, die werden verschraubt) dann ändert sich die Belastbarkeit natürlich.


Trotzdem würde ich mir niee einen CPU Kühler holen, die nen knappes Kilo wiegt. Denn irgendwann einmal gibt dann halt einfach das Mainboard nach und du hast nen "mianboard-hole" :D

Ich persöblich empfehle dir diesen Kandidaten:

http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HXLZ25

Den habe ich auch drauf. Sitzt bombenfest und wiegt grade einmal 350g verschraubt. Ich habe ihn auch und habe beim einschalten des Pc's fast nen Herzinfarkt bekommen, weil ich den CPU-Kühler nicht gehört habe ;)
Die Kühlleistung ist sogar noch besser als bei vorhin erwähnten Zalman, da der neue mit Heatpipes, also Teilflüssigkeit, funktioniert.

Einziger Nachteil: Er kostet bei Alternate 39€.

Eine Alternative wäre dieser hier:

http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=HPLZ10&showTechData=true

ist aber wieder ein bisschen teurer und schwerer. Zu der Lautstärke kann ich leider nichts sagen. Kühlleistung ist ungefähr gleich. Vorteilhaft bei diesem wäre natürlich, dass du die war Luft von der CPU direkt ins Netzteil blasen lassen kannst (sofern dieses einen 2. ansaug lüfter hat, am besten 120mm) oder die Luft direkt nach hinten aus einem Lüfterplatz blasen kannst.

PaddyG
 

-=BlackBoXX=-

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
Also das Intel nur so eine niedrige Belastbarkeit angegeben hat, wusste ich gar nicht ...

Wie gesagt, ich kann dir den Skythe Mine empfhlen. Dieser wiegt 560g und hält bombenfest, sofern alle Push-Pins einrasten ...

Die Kühlleistung kann nochmal optimiert werden, indem du einen größeren bzw. besseren Lüfter drauf montierst ...

Lg BlackBoXX :D
 
Top