MSI GTX 1060 Gaming X Memory Extrem OC

Pirolex

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
336
#21
Das mit den 1,0V mag schon eine Super Idee sein, aber im Moment spiele ich ja sowieso mit Stock Settings ohne OC. Bei PUBG, BF4, Miscreated passt das alles. :)

Das aktiviere ich nur wenn die FPS nicht ausreichen.

Außerdem kratzen die Temperaturen gerade mal an der 60°C Grenze und das bei ~700rpm. :evillol:

Trotzdem danke für die Tipps! :heilig:
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.653
#22
@Pirolex
Ich spiele meist mit meinem undervolting Profil, d.H. OC aber mit weniger Spannung, bedeutet mehr Leistung als bei den Standardwerten der Grafikkarte, bei weniger Verbrauch! :daumen:

Screen:

Assassin's Creed  Origins Screenshot 2018.02.18 - 03.40.19.24.jpg

Das wichtigste ist ja, dass Du letztendlich zufrieden bist, mit dem was die Grafikkarte leistet und das scheint ja so zu sein, von daher ist ja alles OK! Die MSI GTX 1060 wie auch die MSI GTX 1070 ist schon eine gute Grafikkarte was OC, Leistung und Undervolting betrifft und liefert auch recht gute Temperaturen!
 

Pirolex

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
336
#23
@Pirolex
Ich spiele meist mit meinem undervolting Profil, d.H. OC aber mit weniger Spannung, bedeutet mehr Leistung als bei den Standardwerten der Grafikkarte, bei weniger Verbrauch! :daumen:

Screen:

Den Anhang 667322 betrachten

Das wichtigste ist ja, dass Du letztendlich zufrieden bist, mit dem was die Grafikkarte leistet und das scheint ja so zu sein, von daher ist ja alles OK! Die MSI GTX 1060 wie auch die MSI GTX 1070 ist schon eine gute Grafikkarte was OC, Leistung und Undervolting betrifft und liefert auch recht gute Temperaturen!
Wie lässt du dir das denn so schön anzeigen oben mit dem schwarzen Rahmen?

Die Farben usw hätte ich auch gern so.

PS: Meine läuft jetzt mit 2076Mhz @1,0V stabil!
Temperaturen 52°C bei 1100rpm bei 99% Auslastung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.653
#24
@Pirolex
Um die OSD Anzeige so aussehen zu lassen, wie auf meinem Screen musst Du im MSI Afterburner in die Einstellungen gehen, dort im Reiter "Überwachung" und dort auf das folgende Kästchen mit den Punkten klicken:

MSI Afterburner OSD Einstellung -1-.jpg

dann öffnet sich folgendes Fenster mit folgenden Einstellungen und dort musst Du auf "Modern" stellen:

MSI Afterburner OSD Einstellung -2-.jpg

Um sich z.B. die Grafikkartenbezeichnung [in meinem Fall GTX 1070] mit den entsprechenden Werten anzeigen zu lassen, wie GPU-Takt / Speicher-Takt usw. musst Du unter Gruppennamen ändern, die Bezeichnung des Modells eingeben [GTX 1070] bei allen Werten, die die Grafikkarte betreffen:

MSI Afterburner OSD Einstellung -3-.jpg

und das Gleiche machst Du dann auch für die CPU [bei mir i5 8600K]:

MSI Afterburner OSD Einstellung -4-.jpg
 

Pirolex

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
336
#25
Gut erledigt!

Und der schwarze Rahmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirolex

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
336
#27
Super. Ich danke dir. Jetzt läuft alles! :evillol:
Ergänzung ()

@Pirolex
Ich spiele meist mit meinem undervolting Profil, d.H. OC aber mit weniger Spannung, bedeutet mehr Leistung als bei den Standardwerten der Grafikkarte, bei weniger Verbrauch! :daumen:

Screen:

Den Anhang 667322 betrachten

Das wichtigste ist ja, dass Du letztendlich zufrieden bist, mit dem was die Grafikkarte leistet und das scheint ja so zu sein, von daher ist ja alles OK! Die MSI GTX 1060 wie auch die MSI GTX 1070 ist schon eine gute Grafikkarte was OC, Leistung und Undervolting betrifft und liefert auch recht gute Temperaturen!
Jetzt muss ich mich nochmal melden. Nach jedem Neustart des PCs wenn der Afterburner mit startet stehen andere Wert in dem Voltage/Frequency Editor. Und wenn ich dann das Profil mit 2075Mhz bei 1,0V laden will und auf apply drücke geht der Graph automatisch auf 2100Mhz bei 1,0V. W

Des Weiteren hat sich das Profil während des Spielens von 1,0V auf 1,05V automatisch erhöht ohne dass ich irgendwas geändert habe. Das ist schon komisch ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.653
#28
@Pirolex
Also ich habe bei mir den MSI Afterburner so eingestellt, das dieser immer bei einem Neustart von Windows mit den Standardwerten der Grafikkarte mit Startet. Wenn ich dann z.B. eine Anwendung mit einem meiner Profile starte [z.B. ein Game], dann habe ich dort auch die Werte, die ich im Profil hinterlegt habe.

Ich würde einfach mal bei Dir in den MSI Afterburner Ordner gehen, dort in den Unterordner Profil und dann alle Dateien löschen außer die "MSIAfterburner.cfg" Datei. Danach dann nochmals die entsprechenden Profile für Deine Anwendungen für z.B. Spiele neu abspeichern und schauen ob es funktioniert!
 

Pirolex

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
336
#29
@Pirolex
Also ich habe bei mir den MSI Afterburner so eingestellt, das dieser immer bei einem Neustart von Windows mit den Standardwerten der Grafikkarte mit Startet. Wenn ich dann z.B. eine Anwendung mit einem meiner Profile starte [z.B. ein Game], dann habe ich dort auch die Werte, die ich im Profil hinterlegt habe.

Ich würde einfach mal bei Dir in den MSI Afterburner Ordner gehen, dort in den Unterordner Profil und dann alle Dateien löschen außer die "MSIAfterburner.cfg" Datei. Danach dann nochmals die entsprechenden Profile für Deine Anwendungen für z.B. Spiele neu abspeichern und schauen ob es funktioniert!
Startet das Profil automatisch nachdem du das Spiel gestartet hast??
 
Top