News MSI Infinite (A) & Trident (A): Gaming-PCs wechseln auf Coffee Lake Refresh & Turing

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
886

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.504
Immernoch nur Bronze Netzteile und 2666er RAM? Das können die bitte nicht ernst meinen...
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.151
@BacShea : Ich frage mich die ganze Zeit, wie die mit dem Kuehler einen i7 aus dieser Generation kuehlen wollen.
Naja, vlt auf 80W gedrosselt.
 

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705

Blastoise

Ensign
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
152
Ich musste ebenfalls gerade staunend Schmunzeln bei dem RAM und Netzteil. Mal sehen, wie der Preis ausfällt.
 

craxity

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.127
Ich dachte mit den H- und B-Chipsätzen könnte man den RAM ohnehin nicht übertakten.
 

POINTman-10

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
886
Artikel-Update: Die von der Redaktion angefragten Informationen bezüglich des Marktstart und der Preise hat MSI zwischenzeitlich verraten. Demnach sollen alle aktualisierten Komplettsysteme der Infinite- und Trident-Serie auf Basis von Coffee Lake Refresh samt Turing-GPU bereits in Kürze Ende April respektive Anfang Mai den Handel erreichen. Für das Infinite (9th) in der Basiskonfiguration beginnen die Preise bei 1.299 Euro (UVP) und variieren je nach Konfiguration bis hoch zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.639 Euro. Nur leicht günstiger bietet MSI das kompaktere Trident A (9th) in der einfachsten Ausführung ab einer UVP von 1.199 Euro an. Die leistungsstärkste Variante soll zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.499 Euro in den Verkauf starten.

2

Die Ausnahmen sind die Gaming-PCs MSI Infinite A (9th) und das MSI Trident 3 (9th), welche nach aktueller Planung von MSI nicht für den deutschen Markt vorgesehen sind. Als weitere Neuheit plant MSI mit dem Infinite S ein weiteres, kompakteres Komplettsystem in die Infinite-Familie aufzunehmen und auch hierzulande anzubieten. Wiederum bildet ein Mainboard mit H310-Chipsatz die Basis auf dem ein bislang nicht näher spezifizierter Core-i-Prozessor der 9. Generation samt SO-DIMM-RAM zusammen arbeiten. Als Grafikkarten sollen laut der veröffentlichten Produktseite des mit Abmessungen von 128 × 348 × 244 mm (B × T × H) kompakteren Infinite-Ablegers Turing-Modelle bis hoch zur RTX 2060 zum Einsatz kommen.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]

Für Massenspeicher wie SSDs und HDDs sind im Inneren des Infinite S (9th) je ein M.2-Slot respektive je eine 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-Aufnahme vorhanden. An der Gehäusefront befindet sich neben einer klassischen USB-Typ-A-Buchse auch ein USB-Typ-C-Stecker, der aber ebenfalls nur nach 2.0-Spezifikation arbeitet. Sechs weitere USB-Anschlüsse (Typ A) befinden sich neben einem HDMI-Ausgang und dem klassischen Gigabit-LAN-Port an der Rückseite des Infinite S (9th). WLAN 802.11ac wird über ein Steckmodul von Intel ebenfalls geboten.

Das MSI Infinite S (9th) soll nach Angaben von MSI als echte Neuheit genau wie die aktualisierten Gaming-PCs der Infinite- und Trident-Familie bereits Ende April oder Anfang Mai in den Verkauf starten. Je nach Konfiguration nennt MSI Preise zwischen 1.149 Euro und 1.299 Euro (UVP).
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.146
Ich will ja nicht meckern, aber was sind das denn bitte für Schrott-Konfigurationen?

80 Plus Bronze Netzteile, lächerlich wenig USB-Anschlüsse, die billigsten Intel-Chipsätze die man finden konnte...und dafür soll man über 1000€ ausgeben?

MSI hat doch wohl den Schuss nicht gehört. Leid tun mir vor allem die Käufer, die auf den Mist hereinfallen.

Und das eine Bild zeigt schön dass Glasfenster für die Kühlung so ziemlich der worst case sind, weil die Seite immer für angemessenen Be-/Entlüftung der Grafikkarte benötigt wird.

Wenn ich das am 1. April gesehen hätte wäre ich von nem Scherz ausgegangen aber die meinen es wohl tatsächlich ernst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.868
Hauptsache, es leuchtet wie blöd. Damit kann man doch mittlerweile auch den billigsten Ramsch zu Wucherpreisen verhökern.
 

[wege]mini

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.358
ich sage da einfach nur das selbe, wie seit jahren....

die zotac boxen sind ein richtiger weg....gebt mir rtx2070 (mid range) mit irgend einer cpu, die das auch stemmen kann für weniger als 1.5k euro mit brauchbarer kühlung.

baut irgend was drum rum, wenn es für den gewinn sein muss, gerne mit monitor, an sonsten danke für nichts.

mfg

p.s.

ich gebe ehrlich zu...noch nie habe ich mich so auf die neuen konsolen gefreut...die werden so knallen...
 
Zuletzt bearbeitet:

whiskascat

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
123
Ich möchte nur das Gehäuse kaufen.
Davor wurden MSI Komplettsysteme ziemlich stark kritisiert.

Ich müsste Intel 8700k köpfen um 20 Grad weniger zu haben
 

ImpactBlue

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
65
verglichen zu den Kisten finde ich meinen Haswell-Nightblade attraktiver weil kompakter, mit 80+ Gold-NT, gefühlt durchdachter und hey, ich könnte ein DVD/BR-Laufwerk haben.

Fortschritt durch Rückschritt aus meiner Sicht
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.861
USB Anschlüsse und dann NUR im 2.0 Modus?
Wollen die einen komplett verschaukeln oder was?
--> Komplett PC, ergo fragwürdige Komponenten. Ist doch klar.
CPU, Graka, viel RAM und SSD drauf schreiben, den Rest so günstig wie irgend möglich drum herum bauen um das Ganze für gscheit Gewinn verticken zu können.
Überrascht das hier irgendjemanden?
Hatte wer damit gerechnet, einen Ryzen und eine Vega 56 im Abverkauf da drinnen zu finden? Mit Noctua Kühler/Lüftern, oder zm Silent Wings 3 Lüftern und Straight Power 10 Netzteilen, oder anderen guten und leisen 80+ Gold Geräten?
Nicht wirklich oder?
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.146
Mit Hähnchen-Bräter als Boxed Kühler?

Das wäre ja mal was, mit der Abwärme einfach sein Essen zubereiten.
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.861
Top