News MSI Trident X: Mit Coffee Lake und Turing wächst der SFF-PC auf 10 Liter

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.280

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.862
Das kommt davon, wenn man sich bei der Hardware auf Intel und Nvidia versteift.
Die gestiegenen Hardwarepreise abgezogen, ist der Preisunterschied nicht mehr ganz so extrem.
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.108
Kostete der erste Trident mit SFF-Genen in der Basisversion mit Core i5-6400, 8 GB RAM und GTX 1060 Ende 2016 noch rund 1.000 Euro
Den habe ich mir damals gekauft, 999€ inklusive Computer, Maus, Tastatur und Headset (alles definitiv kein Schrott, sondern echt gut!) - und das Gerät läuft immer noch als HTPC bzw. zum gelegentlichen Zocken im Wohnzimmer.

Schade, dass man vom kompakten und vergleichsweise dezenten Design des Erstlings komplett abgerückt ist. Jetzt ist das Teil doppelt so groß, dreimal so teuer und viermal so verspielt - naja, wers braucht ...
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.100
Jetzt mal eine kleine Verständnisfrage.
Wieso wird bei PC-Gehäusen noch das Volumen in Liter angegeben?
 

kicos018

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
1.794
Warum stellt CB nicht einfach eine Auflistung dagegen, was die Teile einzeln kosten würde?
Weil solche Informationen absolut irrelevant sind. Was willst du daraus dann Schlussfolgern? Das einzeln kaufen und selber zusammenbauen günstiger ist?
Jetzt mal eine kleine Verständnisfrage.
Wieso wird bei PC-Gehäusen noch das Volumen in Liter angegeben?
Ich würde vermuten weil es für die Allgemeinheit wesentlich verständlicher/vorstellbarer ist als X Kubikzentimeter. Gilt auch für den Kofferraum des Autos.
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.853
Ich wäre eigentlich die Kundengruppe, ist mir aber noch zu teuer, hätte da gerne auch AMD zur Auswahl und die Möglichkeit auf Verzicht einzelner Komponenten.
Mein G4m1ng NB wird einem mATX PC weichen, habe auch noch ein paar Teile rumstehen nur den Bildschirm rumzutragen bereitet mir Sorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Begu

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.563
Der Preis ist echt heftig. Wenn ich überlege was mein pc im Vergleich gekostet hat...Ja langsamer, aber für 1/3 der Kosten darf er etwas langsamer sein.
 

Loopy78

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
177

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.561
Die Zielgruppe denkt einfach, dass sie einen fertigen und eingestellten PC bekommen, der aus hochwertigen Einzelteilen besteht.

Früher: man zahlt einen dicken Aufpreis und dann ist der Rechner komplett zusammengebaut und Windows installiert. In Windows ist dann eine Menge zusätzlicher Software installiert, für die der PC Hersteller Geld bekommt. Dabei verbauen die Hersteller manchmal OEM Hardware, also Spezialteile und früher waren einfachste Netzteile und einfachster Speicher verbaut. Die Windows OEM Lizenz war nicht auf andere Systeme übertragbar.

Wie ist das heute so?
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.853

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.561
Wir haben 2019 und die Zeitung druckt fehlerhafte DPA Meldungen ab und die PC Hardware Magazine drucken nur noch Pressemitteilungen oder Preisvergleichsspecs ab :D

Die kleine Sonntagsmittagsaggression kommt mit der Erkenntnis, dass es mit Nachrichten und Presse jedes Jahr schlechter wird.
 

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.146
Und dass MSI hier keine Modelle mit AMD GPU/CPU anbietet zeigt doch schön, wie arrogant die AIBs alle sind. Der CEO meinte ja schon, er freut sich drauf, wenn Intel wieder liefern kann.
Schade, denn ich denke mit guten Modellen kann man bei TeamRed sehr sehr viel Geld verdienen.. Man schaue nur das Honorbook von Huawei/Honor an.
 

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Mensch das Ding hat jetzt megacooles RGB BlingBling in Hülle und Fülle! Das MUSS einfach teurer sein, weils auch viel mehr abgeht. Ist doch klar!
 

cruse

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9.473

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.100
@kicos018 & @IBISXI & @Curse
Sorry, Mir ging es eigentlich nicht darum in welcher Maßeinheit das Volumen angegeben wird, sondern wieso es überhaupt getan wird?

Für mich macht diese Angabe einfach keinen Sinn.
Bei einem Gehäuse möchte ich wissen ob ich meine Hardware unterbringen kann und da sind Höhe, Breite und Länge (Dimensionen) vollkommen ausreichend und viel präziser als Volumen.

Ein Volumen ist relativ nixsagend, es gibt keinen Aufschluss über die Form (Kugel, Zylinder, Würfel, etc.) oder dessen Dimensionen.
 
Top