News MSI MPG Z590 Carbon EK X: Monoblock und Carbon-Optik kosten bei EKWB nun 500 USD

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.536

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13.824
Und wieder mal beweist EKWB wie bescheuert und abgehoben sie mittlerweile agieren und die Preise sich schon lange von der Leistung abgekoppelt haben. Aber das das hörige Fanboyvolk glaubt dem Marketing ja immer noch und mehr und es wird trotzdem gekauft.

500€ für einen Kühler?!? Sorry EK: FU! Den können sie gerne behalten. Aber irgendwie müssen die Verantwortlichen ja ihre prächtige Sammlung Luxussportwagen finanzieren.


Kauft lieber die Qualität von Watercool und Aquacomputer! Die Sachen kosten auch, aber die Preise passen 100% zur Leistung, ihr sichert deutsche Arbeitsplätze und habt einen direkten Ansprechpartner und WIRKLICHEN Premiumservice!
 

nr-Thunder

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.194
@The_Jensie 500USD für das Mainboard, mit Kühler, 65 USD Gutschein, und diesem Lecktester (...schöne Übersetzung^^). Ja immer noch teuer, aber das Mainboard allein kostet schon 250€.
 

Crizzo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.329
@The_Jensie Wenn ich auf aquacomputer.de gehe, scheint es mir aber, als wäre die Website schon länger verlassen. aquagrafx 9800 GTX und aquagrafx GTX 280/260 sind die einzigen Kühler für Nvidia Grakas...das erweckt jetzt nicht den Eindruck, als wäre die Firma noch "da".
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13.824
@Jensie 500USD für das Mainboard, mit Kühler, 65 USD Gutschein, und diesem Lecktester. Ja immer noch teuer, aber das Mainboard allein kostet schon 250€.
Das ändert wenig daran, dass EKWB aus meiner Sicht ihren Kram schon lange behalten und sich dahin befördern können, wo die SOnne nicht scheint. Wie schon gesagt, die Luxussportwagen auf dem Firmenparktplatz müssen ja irgendwie finanziert werden.
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13.824
@The_Jensie Wenn ich auf aquacomputer.de gehe, scheint es mir aber, als wäre die Website schon länger verlassen. aquagrafx 9800 GTX und aquagrafx GTX 280/260 sind die einzigen Kühler für Nvidia Grakas...das erweckt jetzt nicht den Eindruck, als wäre die Firma noch "da".
Die sind da und haben einen arschvoll zu tun. Nur lassen die die Maschinen eher für die aktuellen Sachen und nicht das ganze alte Zeug laufen.
Ergänzung ()

Es ist trotzdem ein Haufen Geld und ändert wie gesagt nichts an meiner Einschätzung/Meinung gegenüber EKWB.
 

Crizzo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.329
Die sind da und haben einen arschvoll zu tun. Nur lassen die die Maschinen eher für die aktuellen Sachen und nicht das ganze alte Zeug laufen.
Ich denke du hast mich falsch verstanden, mein Problem ist nicht, dass ich alten scheiß Suche, sondern das man für ne RX6800 oder RTX 3080 auf deren Website gar nichts findet: https://aquacomputer.de/grafikkarten-kuehler.31.html

Und da ist mein erster Eindruck eher, dass die zumindest ihre Website ignorieren und halt keine gute eigenwerbung.
 

Crizzo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.329

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13.824
und für ne GTX1080 unf GTX 2080 auch noch? Wann soll ich denn da bei denen einen Kühler kaufen? Wenn die RTX 6000er Serie vorgestellt wurde, dann kann ich mit Glück für 2000er was kaufen?
Wie gesagt, die lassen die Maschinen nicht mehr für die alten Sachen laufen. Da wird eine Menge X gefertigt und dann ist Ende. Für eine drei Jahre alte Karte wird kein Hersteller nochmal die Maschinen anwerfen und neu fertigen. Maschinenzeit kostet ja richtig Geld. Was du jetzt kaufen kannst sind in der Regel Restbestände.
 

p-style

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
565
Wie gesagt, die lassen die Maschinen nicht mehr für die alten Sachen laufen. Da wird eine Menge X gefertigt und dann ist Ende. Für eine drei Jahre alte Karte wird kein Hersteller nochmal die Maschinen anwerfen und neu fertigen. Maschinenzeit kostet ja richtig Geld. Was du jetzt kaufen kannst sind in der Regel Restbestände.
Ich frage mich, ob du seinen Punkt nicht verstehst oder einfach nicht verstehen willst. Es geht darum, dass die Homepage nicht aktuell ist, was keinen guten Eindruck auf Kunden macht. Es ist völlig egal, ob die ihre Maschinen für Christbaumkugeln oder was auch immer laufen lassen.
Man sollte einfach zeigen, dass man auch für akutelle Karten etwas anzubieten hat.
 

Shelung

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
6.203
Ich dachte zuerst auch es ist NUR der Kühler.

Mit Mainboard und co. ist es zwar Teuer aber nicht jenseits des üblichen.
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13.824

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
13.166
Brauch zwar keine Wakü - ABER, das finde ich echt gut:


Wasserkühlblock samt einer integrierten Überwachung der Zirkulation

Natürlich viel viel zu teuer.
Also das Board ohne Kühler schon viel zu teuer.
Mit CPU weit über 1000€ und dann hat man noch keine Graka + NT - nochmals 1000€ (z.B. 750W + RTX 3080)

und noch keine Wakü auf der Karte, kein Radiator, kein Gehäuse, keine Storage ... sick.
Bin versorgt und werde den HW Markt eine lange Zeit nicht mehr beachten
 

notnitro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
54
Hi,

ich finde den Preis gar nicht so sehr abgehoben.
Klar 300-400€ wären netter. Aber es scheint ein sehr gehoben ausgestattetes Board zu sein.

Mit INTEL LAN ist man ja schnell bei 150+. Gehobene ab 200€
50-100€ für einen Wasserkühler (Custom RGB etc.)

Nicht super fair, aber da gibt es denke ich ganz andere Preise.
Monoblöcke sind ja wirklich oft schick, aber bei den Produkt/Chipset Zyklen bleib ich bei meinem 0815 Cuplex.
Der begleitet mich seit Z77. Klar kein RGB Next etc. aber er läuft.

Grüße
 
Top