Multi-Monitor setup mit Asus 670

Noeli99

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
52
Guten Tag,
hier erstmal mein System:

Intel Core i5 3570k
Asus geforce gtx 670 direct CU II
16GB RAM
2tb HDD + 128GB SSD
Gigabyte Z77x-D3h
530 Watt be quiet Dark Power
Asus VS248H

Ich habe dieses System schon sehr lange und bin auch sehr zufrieden. Nun habe ich mir überlegt ob ich mir ein Triple-Monitor setup holen soll. Im moment habe ich den 24 zoll Asus VS248H. Nun habe ich mir überlegt ob ich mir den gleichen Monitor noch zweimal holen soll da er auch sehr günstig im moment ist (http://www.mindfactory.de/product_info.php/24Zoll--60-96cm--Asus-VS-Serie-VS248H-schwarz-1920x1080-1xHDMI-1-3-1xVGA-_755672.htm) um ihn dann in einem Triple Monitor setup zu benutzen. Dazu habe ich ein paar Fragen. Ich habe schon bisschen rumgegoogelt um infos zu kriegen, doch trotzdem will ich fragen ob meine single asus 670 es schafft 3 monitore gleichzeitig zu betreiben und was für ein Leistungsfall zu erwarten ist. Dann wollte ich noch fragen ob es sonst noch irgendwas gibt was ich mir holen soll damit das triple monitor setup funktioniert. Zuletzt möchte ich noch gerne von Besitzern eines Triple Monitors wissen, ob die investition sich lohnt und wie viel Spaß sie macht. Ich möchte mit dem Triple Setup gerne Spiele wie bf4, f1 2013 ,skyrim und viele andere Spiele spielen und mac osx 10.9 als hackint0sh auf meinem pc installieren um den triple monitor setup zu benuntzen.

Lg Noeli99
 

MahatmaPech

Banned
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.541
triple Setup an einer gtx590 getestet: unter BF3 noch iO, aber unter BF4 eine schöne DIA-Show.

um das triple halbwegs vernünftig nutzen zu können, brauchts da schon am besten zwei weitere karten und somit ein triple-sli. habe ich auch schon gemacht und siehe da, jeder Monitor wird von einer karte bedient und hat demzufolge auch noch genügend FPS (triple-sli gtx 285 unter BF3). alleine deine karte mit dem bissel vram für die drei Monitore da wird's knapp. du darfst mit weniger als einem drittel der vorhergehenden Leistung (fps) rechnen. dürfte keinen spass mehr machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.904
21:9 Monitor?
 

ShelbyBoss

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.644
Ich habe 3 Monitore und möchte es ehrlich gesagt nicht mehr hergeben, wobei es stark vom Spiel abhängt.

Bei Strategie Spielen können die Ränder natürlich stören weil das hauptgeschehen dahinter stattfinden kann, diese Problem hast bei deinen Spiele normal nicht. Nur in Menüs kann das auch zu Problemen führen.

Ein weiteres Problem kann sein wie das jeweilige Spiel diese Breite Umsetzt, d.h. bei einigen Spielen wird einfach nur das Bild oben und unten abgeschnitten, was den Vorteil von so einer Breite zu einem Nachteil macht, allerdings gibt es dieses Problem bei aktuellen Spielen (die Aufnahme bestätigt die Regel) nicht mehr.

Ansonsten hat man bei 3 Monitoren ein super mittendrin Gefühl, das kostest allerdings einiges an Leistung. Deine FPS werden sich ungefähr halbieren. Schau dir mal das an:
https://www.computerbase.de/2013-10/amd-radeon-r9-290x-test/14/

Edit:
Der VRAM könnte schon knapp werden, wobei das auch stark vom jeweiligen Spiel abhängt. In Tomb Raider 2013 (Das Spiel mit den größten Hardwareanforderungen das ich) erreiche ich bei spielbaren Einstellungen 1,5GB (bei "nur" doppelter Full HD Auflösung) bei Full HD sind es 200-300MB weniger. Wie stark BF4 den VRAM belastet weiß ich nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Noeli99

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
52
Würden noch eine 670 im sli oder eine 780 single reichen?
 

ShelbyBoss

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.644
Reichen? Kommt darauf an für was. Eine einzelne 670 würde schon reichen, ist nur eine Frage der Einstellungen. Ich denke der VRAM würde (bi einer einzelnen 670) schon reichen, da du die Einstellungen runterschrauben musst.

Bei einer zweiten 670 hast du aber immer noch nur 2GB VRAM und das wird bei der Leistung schon knapp.

Wenn du mit "reichen" meinst, BF4 auf Höchsten Einstellungen bei 60 FPS und 3 Monitoren, dann kann ich dir sagen das du min 2 780 rauchst.
 

MahatmaPech

Banned
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.541
ich habe mir mal den Spaß gemacht und einfach mal mit ein paar titan gespielt und probiert.

System: i7-920@3,8GHz und eine Titan auf 3x 1680x1050: in BF4 definitiv kein Spaß mit Ultra-Settings, Bildrate ist zu häufig zu knapp über "gerade so flüssig" und es ruckelt mir einfach zuviel (gefühlt), zweite Titan dazu und schon war alles wieder Friede Freude Eierkuchen. inwieweit ein neue CPU-Generation da aus einer einzelnen Titan noch mehr rausholen kann, würde ich gerne testen, leider habe ich hier nur ein technisch totes Brett mit Sockel 2011 und mich für das Warten auf X99 und So2011-3 entschieden. somit werde ich die Mehrleistung erst in vllt. 4 Monaten wieder Spüren können. kann da jmd anderes mit Vergleichswerten "einspringen"?

evtl testest du mal mit passmark deine CPU auf Leistung (www.cpubenchmark.net), ich habe da mit meinem Dinosaurier ganz knapp unter 8000 Pünktchen, deine wird dort per Default mit etwa 7200 angegeben. aber du hast sie ja bestimmt auch noch ein wenig getaktet?! ^^
 

PassT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
373
Also ich habe auch ein tripple Monitor Setup mit jeweils 1920x1080. Auch ich würde das so nicht mehr hergeben. Es ist natürlich beim Spielen eine angenehme Sache, auch wenn ich gar nciht so der Zocker bin. Ich habe eine R9 270X, also absolut keine Highend Karte. BF4 läuft wunderbar (Ich weiß leider gerade nicht in welcher Einstellung, ich meine "hoch"). Natürlich hat jeder eine andere Auffassung von "wunderbar" aber ich kann kein Ruckeln wahrnehmen und bin nicht eingeschränkt.
Aber nur mal am Rande: Auch für Surfen und viele viele andere Dinge sind die 3 Monitore einfach nur genial. Man ist einfach unglaublich flexibel. Ich kann es nur empfehlen!
 
Anzeige
Top