Multimedia PC bis 500€

Bolgo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
11
Hey Leute,

da bald mein Studium beginnt und mein 4-5 Jahre alter PC nicht mehr genug Leistung hat, wollte ich mir einen Neuen zulegen. Wäre nett wenn ihr Vorschläge habt oder euch meine beiden Optionen mal anschaut, die ich rausgesucht habe.

1. Preisspanne?
~500€

2. Geplante Nutzungszeit
4-5 Jahre

3. Verwendungszweck?
- Photoshop/Bildbearbeitung
- Ab & zu mal ein Spiel auf mittlerer Grafik (Skyrim etc.)
- Videos, Surfen, langer Betrieb


6. Zusammenbau/PC-Kauf?
Da ich mich nicht so gut auskenne mit Zusammenbauen und momentan auch nicht wirklich viel Zeit dafür habe, will ich direkt einen zusammengebauten kaufen, auch wenn ich dadurch vllt. nicht die volle Leistung herausholen kann.


Ich habe mir mal folgende PC's angesehen, die (meiner Meinung nach) passen sollten:
-http://www.one.de/shop/one-silent-pc-amd-a86600k-4x-3.90-ghz-8192mb-ddr3-1000gb-22x-dvd-brenner-amd-radeon-hd8570d-p-8860.html?tab=1#tabs
-http://www.one.de/shop/one-computer-amd-a107850k-4x-3.70-ghz-8192mb-ddr3-1000gb-22x-dvd-brenner-amd-radeon-r7-p-9953.html?tab=1#tabs
-http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=10184&topList=true&pk_campaign=Toplist&pk_kwd=10184
-http://www.one.de/shop/one-computer-core-i54590-4x3.3ghz-8192mb-ddr3-500gb-22x-dvd-brenner-4096mb-nvidia-geforce-gt730-p-8821.html?tab=1#tabs

Welcher davon ist eurer Meinung nach der Beste? Oder habt ihr vllt. bessere Vorschläge?

Vielen Dank!
 

Veit

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.519
3. Verwendungszweck?
- Photoshop/Bildbearbeitung
- Ab & zu mal ein Spiel auf mittlerer Grafik (Skyrim etc.)
- Videos, Surfen, langer Betrieb
Habe aufgrund deiner Anforderungen keine sinnvollen Hardwaretipps, aber was Zusammenbau angeht, kannst du dich hier mal umschauen.
Durch Komponenteneinzelkauf und "Selber"zusammenbau spart man wirklich ne Menge!
 

Aza*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
272
Hi, wenn Du nicht selbst zusammenbauen willst, kannste auch bei einem Händler (z.B. Alternate, Mindfactory, Hardwareversand, etc.) bestellen und ihn dort zusammenbauen lassen. Meines Wissens nach ist Hardwareversand hierbei der günstigste (20,-). Die Komponenten trotzdem über Geizhals suchen, da daurch Rabatte möglich sind.
 

Bolgo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
11
Hey,

danke erstmal für eure Antworten!
Mein momentaner PC sieht so aus:

Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz
Arbeitsspeicher: 4,00 GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 GT

Damit kann ich momentan alles erledigen, auch Skyrim auf mittlerer Grafik spielen ohne Ruckeln(wenn ich nicht viel anderes offen habe).

Von daher sollte das alles doch auch mit z.B. diesem hier http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=10184&topList=true&pk_campaign=Toplist&pk_kwd=10184 möglich sein?

8Gb Arbeitsspeicher und die Grafikkarte ist auch definitiv ne Verbesserung wie ich das sehe?


Wie gesagt leider ist Zusammenbau für mich von der Zeit her nicht möglich, auch jemanden zu suchen, dann alles abklären etc. lohnt sich nicht mehr. Aber danke für den Vorschlag!

Was denkt ihr, ist der PC den ich oben verlinkt habe der Beste aus den 4, für das Geld? Bzw. das "kleinere Übel"?;)
 

SaiJhen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
485
Für dein Vorhaben empfehle ich mal mein System :p
MB: Asrock B85 M Pro 4//CPU: Intel Core i3 4330//RAM: Crucial Ballistix Sport 2*4GB DDR3//GFX//Palit GeForce GTX 750 Ti StormX OC Dual//SSD: 240GB Crucial M500//NT: Be quiet Pure Power L8 350 W/


Im Grunde kann die SSD M500 durch die Crucial Mx100 ersetzt werden, da neuer.
Beim Mainboard kann man immer streiten.
Zum I3, es gibt noch ne neuere Version, mit weniger Cache, aber einigen neuen Instruktionen. Muss man wissen, was man will.

wichtig: netzteil sind bei den komplettsystemen meist totaler müll. auch festplatten sind subotimal.

Insgesamt inkl. Zusammenbau liegt man bei ca 500 eur. +- 30 eur.

Insgesamt Stromsparend und man kann auch später gut nen CPU upgrade raufknallen.

zusammenbau bietet beispielsweise hardwareversand (30 eur) an.

wenn du genauer infos willst: pm,
 
Zuletzt bearbeitet:

Delta Slash

Ensign
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
194
Ich finde der i3 ist weder Fisch noch Fleisch fürs Gaming nicht optimal da Dual Core (Mit HT ich weiß aber das sind halt keine 4 Kerne!)
und für Office zu overpowered.

Also wenn Intel dann den i5-4460 und alles darunter hat meiner Meinung nach AMD unter Kontrolle.

Also mein Tipp sieht so aus wenn du warten kannst: (Der Prozessor ist noch nicht erschienen)
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x AMD Athlon II X4 860K Black Edition, 4x 3.70GHz, boxed (AD860KXBJABOX)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x PowerColor Radeon R9 270X TurboDuo, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 270X 2GBD5-TDHE/OC)
1 x ASUS A88XM-Plus (90MB0H50-M0EAY0)
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x Raijintek Aidos (0P105246)
1 x Sharkoon T28 blau mit Sichtfenster
1 x EVGA 500B Bronze 500W ATX 2.3 (100-B1-0500-KR)

Wenn du nicht warten kannst dann den X4 760K nehmen.
PS: Intel Brille Ausziehen :D :D
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.968
Also Zusammenbauen dauert 3 Stunden für Ungeübte. Und wer zocken kann, hat auch dafür Zeit. Außerdem bauen diverse Versandhändler auch für kleines Geld den Wunsch PC zusammen.
All das ist viel besser als eine der Schrottkisten von One.
 

MKNB

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
847
Hi, klar kannst du den PC bei One kaufen (AMD FX 6300) und sicherlich ist der für dies und das voll okay.
Ob aber der Anbieter One wirklich der beste ist kann ich dir nicht sagen....vor langer langer Zeit waren
die Bewertungen nicht so Top.
Wenn wirklich kein Eigenbau gewünscht dann mal einfach über Geizhals schauen und wie schon beschrieben
einfach von Alternate, Hardwareversand, MF oder wer es alles anbietet zusammen Schrauben lassen für
einen kleinen Obolus 20 - 50EUR
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
Ich finde der i3 ist weder Fisch noch Fleisch fürs Gaming nicht optimal da Dual Core (Mit HT ich weiß aber das sind halt keine 4 Kerne!)
sagst du und schlägst dann einen amd 2 modul prozessor vor, der auch nur zwei vollständige kerne hat und in spielen sogar vermutlich noch deutlich langsamer ist als der i3?
 

exoplanet

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
953
Hey Leute,

da bald mein Studium beginnt und mein 4-5 Jahre alter PC nicht mehr genug Leistung hat, wollte ich mir einen Neuen zulegen. Wäre nett wenn ihr Vorschläge habt oder euch meine beiden Optionen mal anschaut, die ich rausgesucht habe.

1. Preisspanne?
~500€

2. Geplante Nutzungszeit
4-5 Jahre

3. Verwendungszweck?
- Photoshop/Bildbearbeitung
- Ab & zu mal ein Spiel auf mittlerer Grafik (Skyrim etc.)
- Videos, Surfen, langer Betrieb


6. Zusammenbau/PC-Kauf?
Da ich mich nicht so gut auskenne mit Zusammenbauen und momentan auch nicht wirklich viel Zeit dafür habe, will ich direkt einen zusammengebauten kaufen, auch wenn ich dadurch vllt. nicht die volle Leistung herausholen kann.


Ich habe mir mal folgende PC's angesehen, die (meiner Meinung nach) passen sollten:
-http://www.one.de/shop/one-silent-pc-amd-a86600k-4x-3.90-ghz-8192mb-ddr3-1000gb-22x-dvd-brenner-amd-radeon-hd8570d-p-8860.html?tab=1#tabs
-http://www.one.de/shop/one-computer-amd-a107850k-4x-3.70-ghz-8192mb-ddr3-1000gb-22x-dvd-brenner-amd-radeon-r7-p-9953.html?tab=1#tabs
-http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=10184&topList=true&pk_campaign=Toplist&pk_kwd=10184
-http://www.one.de/shop/one-computer-core-i54590-4x3.3ghz-8192mb-ddr3-500gb-22x-dvd-brenner-4096mb-nvidia-geforce-gt730-p-8821.html?tab=1#tabs

Welcher davon ist eurer Meinung nach der Beste? Oder habt ihr vllt. bessere Vorschläge?

Vielen Dank!

Ich kann dir empfehlen hier mal reinzuschauen, der Moderator macht das sehr gut finde ich, mir hat es geholfen, soweit ich weiß bietet er auch den PC Zusammenbau an:

http://www.youtube.com/watch?v=R7e5jqX898g&list=UUGeUOx-UYv7BFVvHe1rFFyg
 

Bolgo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
11
Hey Leute,

erstmal wieder vielen Dank für eure Antworten!
Nachdem ich alles durchgelesen habe, habe ich jetzt mal folgende Konfiguration auf Hardwareversand zusammengestelt:

http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator/meinpc/1173749

Vom Preis her liege ich mit Zusammenbau bei etwa 550€.


Was haltet ihr davon? Gibts noch was auszutauschen/zu verbessern oder würdet ihr das so durchgehen lassen?
 

Senvo

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.913
Brauchst du CUDA? wenn nein, dann nimm eine r9 270(x), insofern dir der mehrverbrauch unwichtig ist, sonst ganz gute zusammenstellung :)
 

Bolgo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
11
Bin mir nicht sicher ob ich Das brauche, nachdem was ich gelesen habe wohl eher nicht ;)
Noch Meinungen von paar anderen Leuten?
 

Senvo

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.913
wen du kein Cuda brauchst, brauchst du auch keine Nvidia karte ;)
 

Bolgo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
11
Hey, okay danke für deine Hilfe!

Habe jetzt noch das Mainboard geändert, da das andere vergriffen war und die Grafikkarte.

Momentan sieht die Zusammenstellung für 550€ also so aus:

1 x AMD FX-6300, 6x 3.50GHz, boxed (FD6300WMHKBOX)
1 x ASRock 970 Extreme3 R2.0 (90-MXGNW0-A0UAYZ)
1 x Sapphire Radeon R9 270X Dual-X, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11217-01-20G)
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP)
1 x be quiet! Pure Power L8 400W ATX 2.4 (BN222)

Dann denke ich kauf ich das so, sollte alles passen oder?

Vielen dank nochmal ;)



EDIT: Gerade aufgefallen, kann es sein dass ich ein größeres Netzteil brauche?
 
Zuletzt bearbeitet:

Senvo

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.913
Ich würde 450w bevorzugen, welches das fragst du am besten Nando. :)
Ergänzung ()

eine sache noch: wenn du nur ein kleines bisschen auf silent stehst asl wirklich gaaaaaaanz klein, nimm einen andeen cpuühler, mindestens ein alpenföhn sella oder ein arctic cooling freezer 11 oder noch besser den alpenföhn brocken eco :)
Ergänzung ()

ach ja, anstatt dem Bitfenix shinobi würde ich das nanoxia dep silenxe 3 empfehlen, da es gedämmt ist und noch etwas leiser ist, was bei einem pc, der lange läuft sicher angenehmer sein dürfte :)
 

Bolgo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
11
Hey Senvo,

meinst du noch einen zusätzlichen? Weil mir wird bei Hardwareversand angezeigt, dass meine CPU bereits über einen verfügt.
Langsam wirds mit dem Geld knapp :D
 

Senvo

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.913
Ja ich meine einen extra kühler, du musst ja keine 50€+ für einen guten ausgeben 10-20€ reichen vollkommen für den leisen betrieb aus, also selbst wenn das dein Budget ein bisschen überschreitet, menier meinung nach eine sinvolle investition, aber du musst es selber überlegen ob du auf in bisschen silent stehst :)
 
Top