Mysteriöse Netzwerk-Probleme

pe1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
Hallo,

ich habe bei meinem PC so ziemlich das komischste Problem je.

Wir haben zu Hause zwei Router, einen Samsung Router und eine Fritz.Box. Mit dem Samsung Router klappt alles gut, aber die Telefone knistern elend.

So habe ich mir mal die Fritz.Box (7170) installiert. Alle Rechner kommen einwandtfrei ins Netz, bis auf einer. Bei diesem Rechner (per LAN verbunden) ist zwischendurch einfach die Verbindung zum Internet weg. Der Rechner ist also verbunden, und auf einmal klappt das Internet nicht. Eine Verbindung zum Router besteht noch, per "ipconfig" findet man auch die IP des Netzwerk-Adapters und des Router, aber wenn man versucht eine Website oder den Router zu erreichen lädt nichts. Auch ein "tracert google.de" scheitert bevor überhaupt irgendeine Antwort kommt.

Die Standardlösungsansätze wären hier natürlich folgende:
  • Neues Netzwerkkabel nutzen (ausprobiert)
  • WLAN-Stick benutzen (3 Stück ausprobiert)
  • Andere Netzwerkkarte nutzen (PCI-Karte gekauft, kein Erfolg)
  • Windows formatieren (hat auch nichts gebracht)

Ich kann es mir um ehrlich zu sein nicht erklären, warum die Verbindung mit dem einen Rechner nicht funktioniert, alle anderen Rechner sind ohne Probleme verbunden. Das selbe OS (7 Ultimate x64) ist auch auf anderen Geräten.

Achso: Nach mehrfachem aktivieren und deaktivieren des Netzwerkadapters oder nach einem Neustart klappt das Internet meistens wieder.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann!
Ansonsten werde ich mir wohl einen neuen Router zulegen müssen.

Danke!

PS: Infos zum Rechner
 

redasurc

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
945
an welchem Port der Fritzbox ist das kabel denn angesteckt? hast du schonmal den Port getauscht?
 

pe1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
klar, habe ich schon durchprobiert. Wie gesagt kommt das Problem auch, wenn ich einen WLAN-Stick benutze.
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Benutzt du auf diesem Rechner irgend etwas was du auf den anderen Rechnern nicht hast/tust? Spezielle Software/Treiber?
 

Atreju93

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
594
Ich hatte auch ähnliche Probleme.

Bei mir lags es damals an einer Kombination der installierten Programme.
Hast du die Probleme mit

a) einem anderen Benutzerkonto
b) frisch installiertem Windows
c) im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern

auch?
 

yaegi

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.234
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

kriegt der Rechner die Adresse per DHCP oder statisch?

VG,
Mad

Edit:
sind beide router im selben netz? falls ja und bei beiden routern dhcp an ist, kanns sein, dass die sich gegenseiting die ips überschreiben. ausserdem müssen beide router im selben subnetz sein!

Ich hatte es so verstanden dass die FB den Samsung ersetzen soll?!?
 

pe1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
Nachdem ich formatiert hatte kam das Problem immernoch, insofern bezweifel ich, dass es ein Software Problem ist.

Ja, der Rechner bekommt die Adresse per DHCP. Ich probiere nachher mal aus, ob das Problem mit einer statischen IP auch auftaucht (ich denke schon, da der Rechner noch eine IP hat, wenn das Internet nicht funktioniert)

Der Samsung-Router ist nirgends mehr angeschlossen.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

ja, prüfe bitte mal den statischen IP-Eintrag und berichte dann nochmal.

Im Zweifel kann es natürlich sein, dass der Router eine Macke hat... oder geht es per LAN mit anderen Rechnern immer ohne Probleme?

alle anderen Rechner sind ohne Probleme verbunden

Per LAN? Also, gleicher Aufbau? Rechner => LAN-Kabel => Router? Schreib doch bitte auch gleich noch die Portbelegung am Router auf und poste die.

VG,
Mad
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
@pe1: Ich würde ein Softwareproblem auch ausschließen nur wissen wir leider nicht ob du nach der Neuinstallation deine Software wieder installiert hast oder nicht.

Tritt das Problem auch bei Windows + Treiber (ohne sonstige Software) auch auf?

Das komische ist nämlich wie du selbst schon angemerkt hast, dass das Problem über WLan genauso auftritt wie über Kabel.
 

mR_n1c3

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
175
Hallo ,
ich kenne das "Problem" nur zu gut.Habe auch eine Fritzbox , und das gleiche phenomen.Konnte das Problem aber nie aus der Welt schaffen.
Selbst nachdem ich nun einen komplett neuen Rechner habe,ist immer noch das problem vorhanden.D.h. mitten beim Surfen (und meist auch nur dann ) "fliege" ich aus dem Inet,in der Taskleiste ist dann über dem Lan Symbol ein gelbes "!".
Das Problem lässt sich wie beim TE nur mit Neustart oder mehrfachem Deaktivieren/Aktivieren des Lan ports beheben
(verbindung zum Router besteht aber weiterhin).

Habe mich aber damit mittlerweile abgefunden....da es nicht ganz so häufig auftritt.Und ich nach ewigen suchen und hin und her nix gefunden habe was hilft...(statische IP usw...mit den anderen Rechnern keinerlei probleme.... sei es per Lan oder W-Lan......und ja die sind genau so wei meiner angeschlossen. )
Ich weis die antwort hilft dir nicht weiter,wollt damit nur sagen das du mit dem Problemchen nicht alleine da stehst :)

mfg
 

pe1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
hm, sehr komisch...

Habe eben mal eine statische IP verwendet. Der Seitenaufruf hat nicht funktioniert, ABER: Skype war verbunden.

Was sagt mir das denn jetzt?
Ich starte mal im abgesicherten Modus und gucke was da passiert, wenn ich eine statische IP einrichte.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

also ob Skype verbunden ist oder nicht - darauf würde ich nix geben. Bin schon angerufen worden während Skype behauptet hat offline zu sein, soviel dazu.

Ping auf www.google.de, ping deinen Router, das sind die Sachen denen du vertrauen solltest, Skype ist dafür mehr als schlecht geeignet.

VG,
Mad
 

pe1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
naja, stimmt schon, jedoch finde ich es schon komisch, dass ich in skype leute anschreiben kann (und es ankommt), während ein ping an meinen Router mit einem "request timed out" beantwortet wird.

Im abgesicherten Modus war genau das selbe Problem :(
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

du kannst in Skype Leute anschreiben WÄHREND dein Router nicht antwortet? Und das kommt auch an? SICHER? Das halte ich irgendwie für nicht möglich.

Kriegst du denn auch Antworten drauf? Oder zeigt nur Skype, dass es abgeschickt hat? Vielleicht buffert Skype die Eingabe auch, bis die Verbindung wieder steht... anders kann es definitiv nicht gehen.

VG,
Mad
 

pe1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
Ich verstehe es auch nicht (und ich weiss, dass es sich unglaubwürdig anhört :D), aber ich habe während der Ping nicht funktioniert hat in skype eine Nachricht an 2 verschiedene kontakte geschickt, die mir beide direkt geantwortet haben.
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Skype kommuniziert rein übers TCP Protokoll, also sollte auch der Ping gehen in dem Zeitraum oO
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

ich weiss, dass es sich unglaubwürdig anhört

Nicht unglaubwürdig sondern unmöglich...ausser du hast nebenbei WLAN oder ähnliches installiert.

Wenn dein Server nicht erreichbar ist kann darüber keine Kommunikation stattfinden.

Ich denke, über diese "Ferndiagnose" kommen wir nicht mehr weiter. Entweder, du hast einen IT'ler, der bei dir mal vorbeischauen kann oder du holst dir einen anderen Router. Ich fürchte, viele Alternativen gibt es dazu nicht. Mir fällt jedenfalls leider keine ein.

VG,
Mad
 

pe1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
Gut, ich habe es nochmal geschaut, genau zu dem Zeitpunkt wo Skype sendet/empfängt klappt der ping, sonst aber nicht.

Wie sieht es denn mit Routern aus, gibt es (ordentliche) Alternativen zur Fritz!Box, die ein besseres Preis/Leistungs-Verhältnis haben? (ADSL reicht, WLAN und 3 analoge Telefonanschlüsse sollte der Router haben)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top