n96 Navi

wakeboarder

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
207
hi ihr,

kann mir jamand helfen, habe das n96 und möchte mir eine navi software rauf machen, welche kann man nehmen??? hatte schon garmin und route 66 drauf, aber beide ham nich funktioniert.

danke schon mal für eure antworten
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.834
Hat das Teil denn auch einen GPS Empfänger eingebaut, sonst kannst Du nur die von Nokia installierten "Nokia Maps" benutzen, übers Telefon und zusätzlichen Kosten.

http://www.nokia.de/produkte/zubehoer/zubehoer-uebersicht/navigation
eines der beiden GPS Geräte musst Du zusätzlich haben, um kostenlose Navigation mit z.B. Tom Tom machen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

wakeboarder

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
207
ja hats, die kosten will ich aber umgehen, weiß jemand ob tomtom 7 funktioniert
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.834
Welche Kosten willst Du umgehen und was hats, einen GPS Empfänger hat es jedenfalls laut Hersteller nicht und ohne läuft auch Tom Tom nicht?

Das Nokia GPS-Modul LD-3W ist mit einer Vielzahl verschiedener Anwendungen von Fremdanbietern kompatibel, darunter Wayfinder Navigator, ROUTE 66 Mobile, ADnota album und Genimap WeatherGuide.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.834
Dann lügt der Hersteller Nokia mit seinen Angaben, auf der Seite wo ich gewesen bin steht nix von einem GPS Empfänger, meinst Du evtl GPRS?
 
S

Sven

Gast
Steht scheinbar echt nicht auf der Herstellerseite, aber das N96 hat wirklich einen A-GPS-Empfänger - zumindest müsste ich mich arg täuschen wenn nicht.

Jedenfalls würde ich zu Nokia Maps raten, ist ein gutes Navigationsprogramm. Kosten entstehen nur durch den Kauf der dauerhaften Navigationsfunktion der Software. Bei TomTom ist das Problem, dass dies nicht mit dem integrierten GPS-Empfänger funktioniert, bzw. nur durch Installation eines weiteren Programmes welches TomTom vorgaukelt dass der interne Empfänger ein externer. Allerdings ist dies umständlich, da das zweite Programm und Bluetooth stets gestartet werden müssen.
Eine Alternative wäre noch die Software von Navigon, persönlich finde ich diese aber schlechter als Nokia Maps.

Weitere Alternativen sind kostenlose Programme wie Ö-Navi, wobei allerdings Kosten für Datentransfer entstehen, da die Kartendaten vor Navigationsbeginn aus dem Internet geladen werden.
 
Top