NAS Festplatte für DS215j (kein Dauerbetrieb) - welche?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

bombaz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
373
Hallo zusammen,

ich habe hier im Forum einige Beiträge gelesen, komme momentan leider zu keiner Entscheidung.

Ich habe mir das DS215j bestellt und möchte es gerne im RAID 1 mit 2 x 4 TB Platten nutzen. Im Wesentlichen
als Backup, um keine Daten zu verlieren und als zweites als Medienserver für zu hause (benötige erstmal keinen
Remote Zugriff von Unterwegs). Daher sollte die DS215j auch im Prinzip nur abends zwischen 20-24h sowie am
Wochenende laufen. Daher ein paar kleine Fragen:

- Die WD Red und HGST sind ja meines Wissens primär für den 24/7 Dauerbetrieb ausgelegt, richtig?
- Welche 2 Festplatten würdet ihr hier empfehlen?

Allgemein: Wieso wird teilweise von Raid 1 abgeraten und eine weitere (externe) Festplatte als Backup vom
NAS empfohlen? Reicht doch ein Raid 1 und wenn eine Festplatte mal den Geist aufgibt, ersetze ich diese und
habe keinen Verlust der Daten?

Vielen Dank und herzliche Grüße an alle.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.999
Wenn es doch ein Backup ist - wieso RAID1? Wenn es von allem ein Backup gibt, bzw. das NAS das Backup ist reicht JBOD völlig aus. Das Backup hochverfügbar zu halten ist unsinn.

Keine RED bei der Nutzung. Da tut es jede HDD. Nimma am besten zwei Hersteller oder zumindest zwei Serien oder Händler um Chargenfehler zu vermeiden.

Allgemein: Wieso wird teilweise von Raid 1 abgeraten und eine weitere (externe) Festplatte als Backup vom
NAS empfohlen? Reicht doch ein Raid 1 und wenn eine Festplatte mal den Geist aufgibt, ersetze ich diese und
habe keinen Verlust der Daten?
RAID ist kein Backup... RAID schützt nicht bei Viren oder (un)bewußt gelöschten Datein. Auch kann das NAS kaputt gehen und beide Platten zerstören. Auch können die HDDs / Daten langsam kaputt gehen ohne das du es merkst - dann ist die korrupte Datei auf beide Platten gespiegelt. Juhu... nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

bombaz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
373
Danke!

Ich habe mich glaube ich falsch ausgedrückt. Das NAS sollte kein Backup sein, dort sollen quasi meine gesamten
Daten liegen. Hatte das Wort Backup falsch interpretiert. Mit RAID 1 meinte ich sozusagen das Backup, damit
falls eine Platte mal den Geist aufgibt, nichts verloren geht.

Die Frage, die ich mir stellt, eine 4 TB WD Red kostet ~165, günstiger sind nur ein paar Seagate von denen man nichts Gutes hört und eine sehr günstige Intenso. Wieso dann nicht gleich auch WD Red nehmen, oder ist es eher für diese Platten schädlich, wenn sie nicht 24/7 laufen?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.999
Ne... dann nimm lieber ein 1 Bay NAS und die 2. HDD daneben.
 

dealy_23

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
225
Hier wird es ganz gut mit dem RAID und Backup erklärt:
Ein Raid ist kein Backup
Wird aber meist kontrovers diskutiert :-).
Hab selber schon seit fast 2 Jahren 2x WD RED 3TB in meiner DS214 im Einsatz und bin hoch zufrieden.
Für deinen Fall, würden es aber wahrscheinlich jegliche Platten die du auch in deinen PC einbauen würdest tun.
 

Hias1000

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
620
Raid 1 (5 oder 6) erhöht die Verfügbarkeit aber nicht die Sicherheit.
Brennt dir der Controller durch können alle Daten weg sein.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.692
RAID1 ist kein Backup.

Lösche ich eine Datei ist sie weg, wenn kein (weiteres) Backup vorhanden ist.

Und was ist wenn dein/ das NAS kaputtgeht? Daten futsch.

Und bei wichtigen Daten hat man nicht nur ein einziges Backup, sondern meistens 2 oder auch bei sehr wichtigen und/ oder sensiblen oder auch nur mit sehr großem Aufwand wiederzubeschaffenden Daten auch noch ein 3. Backup bzw. eine 2. Kopie des Backups und das dann auch auf Medien die völlig unabhängig vom PC aufbewahrt werden. Wie z.B. Backup auf ext. HDD und die wird in einem anderen Raum oder in einem Safe oder außerhäusig aufbewahrt.

Ansonsten kommen für deine Anforderungen 'normale' HDDs in Frage und auch dafür gibt es extra oben angepinnt [Kaufberatung] Welche Festplatte/NAS/Controller/ Externe/Wechselrahmen sollte ich kaufen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Anzeige
Top