Nero in der Testversion: für einmal brennen reichts dochm,oder?

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Moin,

ich wollte mir eben ubuntu auf 'ne DVD-RW brennen und bin dann auf die Demo Version von Nero gestoßen. Da ich aber bei einigen Programmen schon schlechte Erfahrungen mit der Demo Version hatte, bin ich hier auch etwas skeptisch. Z.B. bei Wiederherrstellungsprogrammen konnte man die Daten nicht wiederherrstellen,ohne premium zu kaufen.

Wenn ich die Nero Testversion runterlade, sollte es doch möglich sein zwei bis drei ISO's zu brennen oder gibts da auch irgendein limit?


Vielen Dank im Voraus
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
cdburnerxp, imgburn, infrarecorder.
 
M

Mohd.Rafi

Gast
würd ich nicht machen. gerade diese demo versionen installieren die tonnenweise zeug auf den pc was du garnicht haben willst und nicht wieder los wirst. nimm lieber eine portable version oder eine kleine freeware. ich benutze imgburn
 

quicksilver121

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
604
echt jetzt ....?
wegen 2 - 3 iso´s gleich ne nero Version installen ?
lass das und mach wie meine Vorredner ne Freeware wie cdburner xp drauf und gut is .

tadaa....jesterfox sein vorschlag is auch nicht ohne :)
 

Idurso

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
30
> CDBurnerXP hier aus den Downloads. ohne OpenCandy.

Schau alleine mal die Download Größe an ;
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
mit windows alleine kann man auch eine ISO brennen? Ohne irgendein Programm nachzuladen?

Ob mein PC mit irgendwelchen Zusatztools von Nero zugemüllt ist, ist mir so ziemlich egal, da ich ja sowieso ubuntu nachinstallieren will.

Aber wie ist das denn nu zu meiner Frage
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
ich habs nun mit cdburnerxp gemacht,funktioniert auch alles. Danke für eure Hilfe :)

Ich hab aber auch noch 'ne andere Frage: wenn ich jetzt eine DVD-RW besitze, auf der z.B. eine Musikdatei und ein Worddokument drauf gebrannt sind und diese Sitzung(nennt man das so?) noch nicht finalisiert wurde und ich dann eine ISO auf diese DVD-RW brenne, sagen wir mal Ubuntu, was würde mit der Musikdatei und dem Worddokument passieren, die noch auf der DVD drauf waren?

Werden diese beiden Dateien überschrieben oder werden die Ubuntu Installationsdateien einfach zu den anderen Dateien hinzugefügt?

Aber wenn die Dateien der Ubuntu ISO einfach zu der Musikdatei und dem Worddokument hinzugefügt werden, würde das Installationssetup von Ubuntu überhaupt starten, wenn man den PC von der DVD booten möchte?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.993
Eine ISO kann immer nur auf einen kompletten Datenträger geschrieben werden, du musst den RW also vorher löschen.

Ansonsten müsstest du die Dateien aus dem ISO extrahieren (manche Archivierungsprogramme können das) und dann im Brennprogramm manuell der Disk hinzufügen. Probleme mit dem Setup könnte es an 2 Stellen geben: wenn es eine Namensüberschneidung gibt (eher unwahrscheinlich) und mit der Bootfähigkeit der Disk, das muss man getrennt sicherstellen und ich weiß nicht ob das nachträglich geht oder ob man dafür ebenfalls mit einer leeren Disk anfangen muss.
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Eine ISO kann immer nur auf einen kompletten Datenträger geschrieben werden, du musst den RW also vorher löschen.
wird das Löschen von dem Brennprogramm einfach übernommen(automatisch, wenn ich 'ne ISO brenne) oder muss man das wirklich selber machen, weil sich das Brennprogramm weigert, die ISO zu brennen?

Ich hab da jetzt nicht irgendwie 'n Problem, mich interessiert nur, was passieren würde.
 
Top