News Netbook mit Windows und Android von Acer

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#1
Mit dem „Aspire One Happy“ hat Acer eine Netbook-Serie vorgestellt, die eine Dual-Boot-Option bietet. Der Nutzer kann beim Hochfahren des Systems zwischen Windows 7 in der Starter-Edition und Android 2.1 wählen.

Zur News: Netbook mit Windows und Android von Acer
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
852
#3
Was ich mich jetzt frage... für was braucht ein netbook DDR3?
Oder ziehen die module echt so viel weniger leistung ausm Akku? o_O
 

Brotkruemel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
369
#4
Wie bedient man ein Touchscreen-OS auf einem Netbook? O_o Wie haben die das gelöst? Und v.a.: Welchen Sinn hat das?
 

*FantAsia*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
404
#5
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7
#6
Meego hätte auf dem Teil Sinn gemacht, oder ne andere Linux-Distribution.
Aber Android? Ein Touch-OS?
Will man wohl über nen Namen nen paar Kunden foppen :/
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.606
#8
Android auf einem Netbook stell ich mich echt nicht optimal vor, ausserdem ist die Farbwahl alles andere als gelungen wie ich finde.
 

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.809
#9
komisch. ich dachte android x86 wäre erst bis 1.6 stabil. oder hat acer selbst hand an android gelegt und wenn ja, wie kann man an diese version kommen?
 

Schulle182

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
325
#11
Warum sollte Android nicht gut laufen?
Ich würde ja mal zu 100% meinen, dass die Maus das "touchen" als Aufgabe inne hat
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.054
#12
Was is´n ein Touch-OS!?

Ich finde die sache garnicht mal übel.
Da hat man dann vertraute App´s auf all seinen Mobilen begleiter netbook,Tablet und Smartphone.
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.019
#13
Würde gerne sehen, wie das umgesetzte Android so mit Maus funktioniert. Aber warum nicht gleich Android in der Version 2.2?
Wenn man schon ein neues Produkt rausbringt, sollte man es auch gleich in der aktuellsten Version machen, damit nicht im Anschluss wieder über die ganz böse Updatepolitik bei den Androiden geschimpft werden kann ;)
 

Schulle182

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
325
#14
Sicherlich hat Acer da die V2.2 noch nicht in den Händen gehabt, womit nur 2.1 in Frage kam. Aber das wissen nur Google und Acer :)
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
186
#15
Google selbst will auf solchen Geräten doch lieber ChromeOS statt Android sehen - nachvollziehbar.
Und klar kann man ein "Touch-OS" auch mit der Maus bedienen...es ist nur ungewohnt, es gibt ja keine Mouse-Over-Events, kein Rechtsklick...
 

_pa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
44
#18
kann man das android auch so irgendwo bekommen? würds gerne mal testen :)

@ "touch-OS" auf nem laptop: warum sollte das nicht gehen? der android emulator der dem SDK zum entwickeln von apps beiliegt lässt sich auch per maus&tastatur bedienen...
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.326
#19
Hi

also das beste an dem Teil find ich das man die wahl hat zwischen Männer und Frauen-Netbook ... also ohne bzw. mit Schminkspiegel ;) ... leider hat sich der Schminkspiegel ja mehr oder minder als Standard etabliert - sogar immer mehr Business-Notebooks kommen mit so nem Müll :( ... weiß bis heute nicht was der Müll soll .... ein Note- bzw. Netbook möchte ich DRAUSEN einsetzen - nicht in meinen 4 Wänden wo ich die Lichtverhältnisse unter kontrolle habe ...

Gruß
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
518
#20
Mal abgesehen von der Technik und gutem Preis, aber die Farben .... bäääh
 
Top