Neuanschaffung von Av Reciever Und Standlautsprecher

bamse

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
8
Hallo
Da ich jetzt meine Ruhestand genießen kann habe ich mir einen LG c8 in 65 Zoll bestellt. Dieser kommt an die Wand. Nun suche ich noch einenAV Reciever und die nötigen Lautsprecher. Der Tv Ton soll über die Anlage ausgegeben werden. Als Lautsprecher stelle ich mir 2 Standlautsprecher vor.
Teufel MK 40
Numan Reference 801 Aber Auch Canton oder Nubert sind möglich. Preislich denke ich nicht über 4-500 fürs Paar. Nun fehlt noch der Reciever. Mir ist wichtig das er alles kann was der TV hergiebt +Multizone und Radio. Ich bin nicht audiophil Un höre sonst nur Oldis von einer Nas. Später soll noch der passende Bluerayplayer dazukommen. Es soll auch kein 7.. System sein . Maximal noch ein Center oder Sub.
Geschaut habe ich schon so in Richtung Onkyo TX NR 675 Wobei mir der Hersteller relativ egal ist. Kosten soll er so um 3-400 Euro.
Der Raum ist ca 30 qm groß. Nun ist meine Frage kann man mit diesen Lautspreche überhaupt vernüftig den TV Ton wieder geben so das man auch alles versteht oder muß noch ein Center sein. Ich bedanke mich schon im vorraus für die beantwortung meiner Fragen und hoffe auf einige Vorschläge von euch.
 

Brudertuck

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.652
Wenn Du nur Stereo betreiben willst, dann würde ich nach einem potenten Stereo Verstärker suchen. Allgemein würde ich mehr in die Lautsprecher als in den Verstärker investieren. Die machen den Klang.

Mir wäre reines Stereo am Fernseher zu wenig. Der für mich wichtigste Lautsprecher ist der Center, der kann ruhig üppig dimensioniert sein. Das meiste spielt sich über ihn ab. Reines Stereo zieht mir die Stimmen zu weit aus der Mitte. Also 3.0 oder 3.1 sollte dann schon sein.

Das Budged ist für vernünftige Standlautsprecher auch zu klein, dann lieber nach größeren Regallautsprechern suchen, oder Du schaust Dich mal nach vernünftigen Soundbars um. Nicht das Minizeugs das normalerweise im MM steht. Da ist auch eine Focal Dimension mit Sub drin. Evtl. nicht neu, aber als Aussteller. Findet man immer wieder bei Amazon oder Kleinanzeigen. Die drückt die Lautsprecher/Receiver Kombi in der Preisklasse locker in die Ecke.
 

bamse

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
8
Ja habe ich aber die vielfalt der Hersteller überfordert mich
Ergänzung ()

@ Brudertuck
3.0 und 3.1 bedeutet doch sicherlich Ls+LS Sub+Center Das ist kein Problem .Ich will nur kein 5 und mehr LS haben da meine Frau sehr empfindlich füt Lautstärke ist. Da ich eigenlich keine Ahnung von der Materie habe Suche ich hier Rat . Für Regallautsprecher bräuchte ich ja auch Städer da das ja eine freie Wand ist. Wie gesagt lege ich auch Wert auf Multiroum oder wie immer das auch heisst. Um den eine oder anderen Euro kommt es nicht an. Eins habe ich schon verstanden das ein Center muss. Kein Problem
 
Zuletzt bearbeitet:

Brudertuck

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.652
Ok, wie stellst Du Dir Multiroom vor?

Ich frage, da entweder auf ein System wie z.B. Heos oder DTS Play Fi gesetzt werden muss (mit dann passendem AVR), oder Du einfach Lautsprecher in einem anderen Raum an den B Ausgang des AVRs anschließt. Dies setzt natürlich eine dementsprechende Verkabelung im Haus voraus.

Neu und max 500 fürs Paar, da gibt es halt nichts vernünftiges im Stand Segment. Bei Nubert bist Du selbst mit 2x 483 und dem CS413 schon drüber (817€). Von schöner Optik, bzw. dem Frauen Akzeptanz Faktor, will ich noch garnix sagen... Passenden AVR gibts für 300 € plus x im Angebot. Der Hersteller sollte hier schon eine Rolle Spielen, gerade bei Multiroomsystemen.

3.0 oder 3.1 kannst Du dann im AVR einstellen. Ob Du das .1 benötigst, wirst Du rausfinden ;)
Bei mir ist zwar ein Sub vorhanden aber so gut wie nie in Betrieb da mir der Bass der Frontlautsprecher genügt.

Zum Thema Lautstärke höher bei z.B. 5.1, dem ist nicht so. Der meiste Krawall kommt von vorne. Die beiden Rears machen nur ein paar Effekte und erzeugen etwas Räumlichkeit. Wirklich lauter ists dadurch nicht.
 

bamse

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
8
Naja 2 te Lautsprecher nicht mit Kabel. Im Garten oder andere Räume. Als Heos Oder Air Play usw.
 
Anzeige
Top