Neue Grafikkarte wegen fps-Drops

kkr0n05

Newbie
Dabei seit
Nov. 2020
Beiträge
2
Hi,
weil ich ständig fps-Drops in allen möglichen Spielen habe und mich nicht besonders gut mit PCs auskenne, wollte ich euch mal fragen, ob ich mir eine neue Grafikkarte (und wenn ja, welche) kaufen sollte. Über hilfreiche Antworten von euch würde ich mich sehr freuen, da ich jetzt zum Black Friday natürlich gerne zuschlagen würde, wenn dies denn, wie ich vermute, nötig ist. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Post hier richtig ist, (wenn nicht, sorry) aber wenn ihr meint, dass ich bspw. auch einen anderen Prozessor oder auch ein anderes Mainboard kaufen sollte, dann wäre ich dazu auch bereit ich will (Hauptsache, die ganzen Ruckler verschwinden).
LG


1. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
500 oder mehr

2. Möchtest du mit der Grafikkarte spielen?
  • Phasmophobia, Dauntless, und vieles mehr
  • Full HD reicht
  • hohe
  • 60 fps oder mehr
3. Möchtest du die Grafikkarte für spezielle Programme & Anwendungen (z.b. CAD) nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
...

4. . Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Wird G-Sync/FreeSync unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
Ich besitze einen Monitor, werde mir in Zukunft aber vielleicht einen zweiten kaufen

5. Nenne uns bitte deine aktuelle/bisherige Hardware:
  • Prozessor (CPU): AMD FX-8320 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+
  • Aktuelle/Bisherige Grafikkarte (GPU): MSI R9 280 GAMING 3G mit MANTLE und Gaming Evolved Client, 3GB DDR5
  • Netzteil(Genaue Bezeichnung): …
  • Gehäuse: Zalman Z9 Plus Midi Tower - black, ohne Netzteil
  • weitere Komponenten:
  • 4GB Corsair XMS3
  • 4GB Corsair XMS3
  • ARCTIC COOLING Freezer 13
  • ASUS M5A97 LE R2.0, AM3+, ATX
  • Cooler Master G 550 M
  • LiteOn 22X DVDRW SAW SATA
  • MSI R9 280 GAMING 3G mit MANTLE und Gaming Evolved Client, 3GB DDR5
  • Seagate Barracuda 7200 2000GB, SATA 6Gb/s
  • TP-LINK TL-WN881ND Netzwerkkarte/-adapter
6. Hast du besondere Wünsche bezüglich der Grafikkarte? (Lautstärke, Anschlüsse, Farbe, Hersteller, Beleuchtung etc.)
Sie sollte relativ leise sein, ist aber auch nicht extrem wichtig.

7. Wann möchtest du die Karte kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
sofort
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
24.293

HyperXnew

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
401
Der fx packt das einfach nicht mehr, hatte bis Ende 2019 auch noch einen fx 8350 sogar mit 4,7 GHz mit meiner vega 56 und die wurde so gut wie nie ausgelastet.
 

BieneMafia

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
562
Du hast ein Budget von 500€ und mehr. Warte die Weihnachtszeit ab. Gehe bis Mitte Januar bis Anfang Februar.
Dann kaufst du komplett ein neues System zwischen 550 - 600€, was die Leistung deines alten komplett übertrifft.
 

valnar77

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.804
Der FX ist gut gealtert und zaubert auch in neuen Games wenn er vernünftig arbeitet meistens noch spielbare FPS auf den Bildschirm.
Ich vermute es wird das von @Humptidumpti erwähnte Problem sein.
Natürlich kann man ein komplett neues System kaufen. Aber du könntest zum Testen ob es daran liegt mal das Gehäuse öffnen und einen Ventilator da drauf richten.
Sollte das Problem dann weg sein können wir dir weitere Tips geben zu dauerhaften Lösung ohne Neukauf.

@HyperXnew
GrakaSettings hoch drehen ;)
 

syfsyn

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.076
cpu limit und cpu throttelt wegen nicht ausreichende vrm und überhitzte vrm
Da muss alle neu
Zu deinen glück sind bpar ram cpu recht günstig aktuell die gpu ist auch zu tauschen aber bis 200€ wird deine gaming leistung quasi verdoppelt.
kurz nen neuen pc
übernommen werden kann
HDD ODD SSD eventuell gehäuse
~600-800€ wenn was taugen soll
Mit zähneknirschen reichen 400-600€
Zumal der neue unterbau aufrüstoptionen für die nächsten 5 Jahre bereithält. (gebr cpu)
bsp konfig

r3 3500x 140€
b550a pro ms 100€i
16gb ddr4 3600 gskill ripjaws 65€
cooleramster mxe 500w 60€
rx5500xt 185€
ekl ben nevis 25€
~575€

Deine aktuelle konfig kannste nix mehr optimieren außer das mainbaord tauschen einen hgh end lukü und für viel Durchzug beim Gehäuse sorgen
Der Aufwand lohnt schlicht nicht zumal kein verhältnis mehr da ist.
Noch billiger musste auf eine apu wechseln mit weniger grafikleistung als deine r9 280
Den Netzteil cpu board ram kommst nicht herum die gpu lässt sich schlimmstenfalls abwarten
Die r9 280 ist heute total überfordert in neueren games
Und das liegt nicht nur am geringen vram
 

Blackwidow23

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
1.596
Ich tippe angesichts des sehr günstigen Boards auf das angesprochene Problem mit den Spawas. Abgesehen davon ist der FX leistungstechnisch alles andere als ein Burner, weshalb ich dir empfehlen würde, auf ein komplett neues System zu gehen, zumal auch der Black Friday vor der Tür steht.

Gehäuse, Netzteil und die HDD kannst du behalten (wobei ich sehr stark anraten würde, dann auf die SSD Windows zu packen)

Ryzen 5 3600 (der ist im Moment recht teuer, da würde ich definitiv auf einen Deal am BF warten)
Enermax ETS-F40
16GB Crucial Ballistix Sport DDR4-3200
MSI B450 A-Pro Max
250GB MX500
Gigabyte GTX 1660 Super OC

macht dann insgesamt ca. 620€ (wenn man Deals abstauben kann, kommt man aber sicher unter 600 weg) und du bist gerüstet für die Zukunft.
 

HyperXnew

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
401

kkr0n05

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2020
Beiträge
2
Vielen Dank euch allen erstmal für die schnellen Antworten, hatte in den letzten Tagen mit der Schule und Universität ein bisschen zu tun und kann deswegen erst jetzt antworten. Mein Budget beträgt wahrscheinlich doch eher um die 900€. Was würdet ihr mir denn alle so empfehlen, zu kaufen?
Ein Vorschlag war ja, Gehäuse, Netzteil, Festplatten und CPU-Kühler zu behalten und
Intel i5 10400F
MSI MAG B460 Mortar S. 1200
16GB DDR4 3000 Ram
GTX 1660 Super
zu kaufen.
Aber wie sieht es denn jetzt mit mehr Geld (<=900€) aus, also was würdet ihr mir dann alles so empfehlen?
Nochmal Danke und euch allen einen schönen Abend :)
 

ChotHoclate

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.822
Alles an budget plus in eine bessere Grafikkarte investieren.

Aber statt des b460 billboards eines mit z490 Chipsatz (msi Z490 gaming plus) nehmen und dazu dann 3200 oder 3600er RAM.
 
Anzeige
Top