Neuer Fernsehr

Leon_FR

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
719
Hallo liebe Community,

heute mal kein neuer PC oder Grafikkarte sondern eine FRage zu einem neuen Fernsehr !

Ich besitze aktuell einen Hisense 42 Zoll, 4 Jahre alt bald. Dieser geht manchmal einfach aus und irgendwann meist wieder an. Ich hab keine Anung was mit dem Ding los ist, aber ich denke mal der verabschiedet sich bald...

Nun, ich kenne mich mit Fernsehn nicht wirklich aus und brauche deswegen ein wenig Beratung. Auch war die Idea einen Beamer zu holen, aber ich glaube das muss erst mal nicht sein.

  • Ich würde gerne 55 Zoll holen, glaube 65 ist einfach zu groß, 4 Meter Sitzabstand.
  • Denke ULTRA HD solte er schon können
  • Netflix, Amazon, Disneyplus sollte drauf laufen (letzeres gbts für Hisense nicht)
ich glaube 100 oder 120HZ nativ wären mal was feines, da ich auch gerne mal an dem bildschirm pc anstecken würde, bzw ich mir ein paar konsolen kaufen möchte :)

Hisense müsste es nicht sein, war zwar gut und günstig, aber der appstore ist schrott und ic vertraue auch ehrlich gesagt irgndwie nicht mehr auf die Qualität. Außerdem ist es wenn es etwas heller ist grausig auf dem bildschirm was zu erkennen was etwas schwärzer ist.

Budget, kene ahnung, was muss man für sowas heutezutage ausgeben ? 500€ wäre super um den dreh.

VG

Leon
 

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.796

Leon_FR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
719
Auf die Rechtschreibflames gehe ich mal nicht ein ^^ du kennst ja warscheinich Hans oder...?

65 Zoll deswegen auch nicht, wei les vl. zu prollig aussieht.

PS5 die neue XBOX, und eine Nintendo Switch.
 

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.796

Leon_FR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
719
Wie gesagt ^^

Ja ich glaube es könnte auch für mich optisch zu viel sein. Ich bin aber offen für beides. Also wenn ich nen Vergleich hab zwischen 55 zoll und 65 mit preis kann ich ja immer noch mal ausmessen und entscheiden.

Ich sag mal so 500 sind gut wenns nun 750 macht das den bock auch nicht fett. Ich bin niemnad der dafür 1000e von euro ausgeben muss, so wichtig ist mit der TV nicht.
 

Notting

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
256
schau dir mal die U8QF Serie von Hisense an.
wir selbst haben uns vor nem Monat, anderthalb den 65" davon geholt und sind sehr zufrieden. Oh sorry, seh gerade deine Obergrenze. Aber die U7Q Reihe soll auch recht gutes Bild haben.
 

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.796
https://geizhals.de/lg-55nano867na-a2248208.html?v=l&hloc=de

der TV ist in meinen Augen, bei dem Budget und Anforderungen, der einzig Sinnvolle. Du kannst die PS5 und XBox an HDMI 2.1 anschließen, hast HDR, 55" und 4K.

Nachteil: solltest du einen HDMI-Anschluss benötigen welcher den Sound weiterleitet, fällt 1x HDMI 2.1 weg.
 

PHuV

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.699

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.796

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.796

snowpie

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
15
Da sind schon ganz gute Angebote dabei, ich selbst suche auch gerade nach einem guten Fernseher für meine neue Heimkino Statsion. Überlege auch mir einen 65 Zoll Fernseher zu kaufen. Gibt da ja ganz gute Angebote.
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.719
Auf rtings.com findest du viele ausführliche Tests, zwei Modelle direkt vergleichen kannst du hier

Bei diesem Budget sind genau drei Modelle mit 100/120 Hz Panel verfügbar, aber auch nur in 55 Zoll und die haben aber alle so ihre Probleme. Empfehlenswert ist mMn keiner davon (mangelnde Ausleuchtung, schlechter Kontrast/Schwarzwert, schlechtes Local Dimming, schlechte HDR Performance, teilweise schlechte oder kaum Gaming Eigenschaften)
 

PHuV

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.699

mariozankl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.158

Leon_FR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
719
Also ich sage mal das Vorgängermodell würde mir ausreichen, bedeutet das das auch Videos von Netflix in 4K nur mit 60hz ausgegeben würden? Wenn dem so ist würde ich den neueren von LG nehmen, im prinzip den von hellfish nur in 65 zoll für 1200€. Dafür ist es dann halt das beste komplett Paket was es gibt oder ?

Option 1:

https://www.expert.de/shop/unsere-p...MI7Mmw7ezt6wIVkBkGAB24mAkYEAQYASABEgIxv_D_BwE

Option 2:

https://www.amazon.de/LG-65NANO867N...d=1&keywords=lg+65+zoll&qid=1600265482&sr=8-5

Wenn Option 1 auch 4K Inahlten in 100hz wiedergeben kann würde ich das wählen, ansonsten option 2

Danke schon mal für die müh
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.719
Also Netflix streamt fast aussschließlich in 23,976p / 24p. Ein 100/120Hz Panel umgeht aber das 3:2 Pulldown Ruckeln. Das allgm. Motion Handling ist bei TVs mit 100/120Hz Panel besser, sowohl mit und ohne BFI, meist steht auch mehr Helligkeit für HDR zur verfügung sowie auch bessere Farbraumausnutzung gegenüber den Tvs mit 50/60 Hz Panel

Richtige Vorteile gibt es aber beim Gaming wenn Freesync/VRR oder 1080p/1440p@120Hz möglich sind

Der Test des SM8500 hast du hier und den des NANO86 hier
 
Zuletzt bearbeitet:
Top